Notebookcheck

IDC: Markt für Smartphones wächst weiter

IDC: Markt für Smartphones wächst weiter
IDC: Markt für Smartphones wächst weiter
Neuen Zahlen zufolge ist der Smartphone-Markt in den vergangenen Monaten weiter gewachsen, wobei sich die Verkaufszahlen stärker auf die großen Hersteller konzentrieren.

IDC zufolge ist die Zahl der verkauften Smartphones (ohne OEM-Verkäufe) im Vorjahresvergleich um 2,7 Prozent auf nunmehr 373,1 Millionen Exemplare angestiegen, im weniger aussagekräftigen Vergleich zum vorherigen Quartal ergibt sich ein Anstieg von 7,4 Prozent. 

Bei Betrachtung der Marktanteile wird insbesondere eines deutlich: Die größten fünf Hersteller vereinen nun einen höheren Anteil am Gesamtmarkt als noch ein Jahr zuvor, der nun bei 53,5 Prozent liegt. Mit einem Marktanteil von 22,3 Prozent und 83,3 Millionen ausgelieferten Geräten dominiert Samsung die Konkurrenz deutlich und konnte den Anteil im Vorjahresvergleich um 9,5 Prozent erhöhen.

Dieser stieg bei Apple um 2,6 Prozent, der Marktanteil liegt somit bei 12,5 Prozent, wobei Huawei mit 10,5 statt 9,3 Prozent im Vorjahr dem iPhone-Produzenten immer näher kommt. Während der hierzulande größtenteils unbekannte Hersteller OPPO inzwischen auf beachtliche 8,2 Prozent kommt, konnte Xiaomi ein extremes Wachstum vorlegen: Mit 27,6 Millionen verkauften Exemplaren und damit einem Marktanteil von 13,6 Prozent verdoppelte sich die Verbreitung.

Für dieses Quartal rechnet IDC hingegen mit einem geringeren Wachstum, der bei unter einem Prozent liegen soll. Grund dafür seien unter anderem die erwartbar schlechte Verfügbarkeit des iPhone X und die hohen Preise vieler Top-Smartphones. 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-11 > IDC: Markt für Smartphones wächst weiter
Autor: Silvio Werner,  5.11.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.