Notebookcheck

IDC: 2-in-1 schlägt Tablet

Die Top-5 Tablet-Produzenten im Jahresvergleich
Die Top-5 Tablet-Produzenten im Jahresvergleich
Hybrid-Geräte, also Tablets mit andockbarer Tastatur, verkaufen sich zunehmend besser als reine Tablets. Laut IDC sinken die Verkaufszahlen von Tablets kontinuierlich.

Im Vergleich zum 1. Quartal 2015 ist der Absatz von Tablets im 1. Quartal 2016 um 14,7 Prozentpunkte gesunken. Statt 46,4 Millionen wurden im Vergleichszeitraum nur mehr 39,6 Millionen Geräte verkauft. Im 3. Quartal des Vorjahres ist mit Amazon ein Neuer in die Top-5 der Tablet-Produzenten vorgedrungen. Zusammen mit Huawei ist Amazon der Einzige, der seine Tabletverkäufe im Vergleich zum Vorjahr steigern konnte. Alle anderen haben verloren: Apple um -18,8 Prozent, Samsung um -28,1 Prozent, Lenovo um -13,8 Prozent und der Rest um -22,5 Prozent.

2-in-1 Geräte legen zu

Laut IDC wächst der Markt für 2-in-1 Geräte, von IDC "Detachables" genannt, kontinuierlich. Obwohl "Slates", also reine Tablets, mit 87,6 Prozent immer noch das Gros der Verkaufszahlen ausmachen, steigt die Anzahl der 2-in-1 Geräte dramatisch. Bereits 4,9 Millionen Tablets sind Detachables. Jitesh Ubrani, Analyst bei IDC, meint, dass Microsoft mit der Surface Reihe einen neuen Markt geschaffen hat. Sowohl Firmen als auch Privatpersonen sähen bei den 2-in-1 Geräten einen Mehrwert und würden auch ältere, traditionelle PCs damit ersetzen. Davon profitiert diese Geräteklasse enorm. Nachdem Apple für das iPad Pro ein optionales Keyboard anbietet, zählt IDC dieses Modell trotz mobilen Betriebssystems zur Klasse der Detachables. Laut IDC sind Slates zunehmend in der Einstiegsklasse ein Thema. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-04 > IDC: 2-in-1 schlägt Tablet
Autor: Alexander Fagot, 29.04.2016 (Update: 29.04.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.