Notebookcheck

Lenovo lädt zum Moto Event am 17.Mai

Vermutlich stellt Lenovo am 17.Mai die 4. Generation der Moto G-Serie vor
Vermutlich stellt Lenovo am 17.Mai die 4. Generation der Moto G-Serie vor
Am 17.Mai soll es also so weit sein: Lenovo wird uns Informationen zu Moto Geräten liefern, "die wir nicht versäumen sollen". Handelt es sich hierbei um die Moto G4-Serie?

Noch ist nicht offiziell bestätigt, was uns Lenovo am 17.Mai in New Delhi wirklich zeigen will. Als ziemlich sicher gilt jedoch, dass die 4. Generation der Moto G-Serie an diesem Tag das Licht der Welt erblicken wird. Doch werden auch weitere Moto Modelle vorgestellt? Die erneuerte Moto X-Serie beispielsweise?

Moto G4 und G4 Plus

Nach allem, was wir bisher von den runderneuerten Modellen wissen, wird es sich bei der 4. Generation der Moto G Serie um etwas größere Geräte mit nochmals erhöhter Bildschirmdiagonale von 5,5 Zoll handeln. Das G4 Plus Modell wird vorne einen Fingerabdrucksensor erhalten, ein Novum bei Moto. Das reguläre Moto G wird vermutlich weiterhin ohne auskommen müssen. Aufgrund von Leaks eines Onlineshops glauben wir auch zu wissen, dass die Modelle mit 2 GB RAM und 16 GB internem Speicher eher wieder im Low-end-Bereich angesiedelt sein werden. Während die Plus-Variante mit einer 16 MP Kamera ausgestattet wird, muss sich das kleinere Modell mit einer 13 MP Linse begnügen. Auch die Preise können wir schon vorhersagen: 240 Euro für das Standard- und 280 Euro für das Plus-Modell. Beide Modellvarianten wir es in schwarz und weiß geben. 

Das Moto G4 Plus wird höchstwahrscheinlich das erste Moto Smartphone mit Fingerabdrucksensor
Das Moto G4 Plus wird höchstwahrscheinlich das erste Moto Smartphone mit Fingerabdrucksensor

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-04 > Lenovo lädt zum Moto Event am 17.Mai
Autor: Alexander Fagot, 29.04.2016 (Update: 29.04.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.