Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung Tab 4 Advanced: Fast wie ein Tab 4 10.1, nur besser.

Samsung wertet sein 2 Jahre altes Tab 4 10.1 deutlich auf und nennt es Tab 4 Advanced
Samsung wertet sein 2 Jahre altes Tab 4 10.1 deutlich auf und nennt es Tab 4 Advanced
Das günstige Tab 4 10.1 wird aufgewertet: Samsung verbaut seinen Exynos 7870, 2 GB RAM und 32 GB Speicher, spendiert Android 6.0 und nennt es jetzt Tab 4 Advanced.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Samsung baut weiter fleißig an seiner Tab-Reihe für das Jahr 2016. Nach dem gestern im deutschsprachigen Raum offiziell angekündigten Tab A 10.1 (2016), ist nun auf der koreanischen Samsung Seite ein Nachfolger des vor ziemlich genau 2 Jahren veröffentlichten Tab 4 10.1 erschienen. Ausgegraben hat es einmal mehr Profi-Leaker Roland Quandt und sein Team bei Winfuture. Zurück zum Gerät selbst: Äußerlich fast unverändert, hat Samsung die inneren Werte deutlich aufgewertet und auf Stand gebracht.

Ebenso wie beim Tab A 10.1 werkelt nun ein Samsung Exynos 7870 SOC unter dem 10,1 Zoll WXGA-Display mit 1.280 x 800 Pixel Auflösung. Der Prozessor bietet acht bis zu 1,7 Ghz schnelle Cortex-A53-Kerne. Auch die Größe von Arbeitsspeicher und Festspeicher wurde erhöht: 2 GB RAM und 32 GB onboard Speicher sind nun fix integriert, letzterer lässt sich via Micro-SD-Karte erweitern. Beim Micro-SD-Slot fällt die bisherige Grenze auf 64 GB große Micro-SD-Karten. Ein Kamerapärchen mit 5 MP Linse hinten und 2 MP Kamera vorne stehen für wenig anspruchsvolle Fotoaufnahmen zur Verfügung, Bewegtbilder werden offensichtlich nur mit der hinteren Kamera aufgenommen. Mit Dual-Band WLAN nach 802.11ac, Bluetooth 4.1 und GPS ist das Gerät funktechnisch auch auf der Höhe der Zeit, allerdings soll es dem Vernehmen nach keine LTE-Version geben.

Im Gegensatz zum Tab A 10.1 sind Kamera und Home-Button auf der längeren Seite des Tablets verbaut, Samsung sieht das Gerät also für den horizontalen Betrieb vor. S Pen-Support sowie Fingerabdrucksensor sind nicht integriert. Der Akku bietet 6800 mAh und sollte das 176,4 x 243,4 x 7,9 mm große und 487 Gramm schwere Tablet einigermaßen gut über den Tag bringen. Android 6.0 sorgt unterhalb der Samsung-Oberfläche TouchWiz für Interaktion mit dem Benutzer, zu Preis und Auslieferung in Europa gibt es bislang keinerlei Informationen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7726 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-05 > Samsung Tab 4 Advanced: Fast wie ein Tab 4 10.1, nur besser.
Autor: Alexander Fagot, 12.05.2016 (Update: 12.05.2016)