Notebookcheck

Internet: Deutschland bei der Geschwindigkeit auf Platz 19

Anfang April hat die Bundesnetzagentur ihre Studie zur Messung von Breitbandanschlüssen veröffentlicht. Laut der wird die von den Providern versprochene Bandbreite oftmals nicht erreicht. Einem Bericht von Akamai zufolge rangiert Deutschland bei der Geschwindigkeit weit hinten.

Technologiestandard Deutschland? Nicht, wenn es um die Geschwindigkeit von Internetzugängen geht. Da krebst Deutschland im internationalen Vergleich ziemlich weit hinten auf Platz 19 herum. Das untermauert der "Fourth Quarter 2012 State of the Internet Report" von Akamai. Laut dem ist der Begriff Breitband hierzulande fehl am Platz. In Deutschland surfen wir mit durchschnittlich 6 Mbit/s auch im europäischen Vergleich recht langsam.

Abseits der aktuell hochgepeitschten Diskussion um die Flatrate-Drosselung bei der Telekom hat die Bundesnetzagentur bereits Anfang April ihre Ergebnisse aus der Studie zur Messung der tatsächlichen Geschwindigkeit von Breitbandanschlüssen veröffentlicht. Die Messstudie bestätigt die Vielzahl der Kundenbeschwerden über Abweichungen zwischen der vertraglich vereinbarten "bis zu"-Bandbreite und der tatsächlichen Bandbreite. Oftmals liefern die Provider nicht die Geschwindigkeit, die den Kunden als maximal mögliche Bandbreite von ihrem Anbieter in Aussicht gestellt wurde.

Im globalen Vergleich wird Deutschland bei der Internetgeschwindigkeit von der Weltspitze deutlich abgehängt. Südkorea und Japan surfen längst im zweistelligen Mbit/s-Bereich. Auch unsere europäischen Nachbarn sind deutlich schneller auf der Datenautobahn unterwegs. Am schnellsten in der Schweiz mit 8,9 Mbit/s, Lettland (8,7 Mbit/s) und den Niederlanden (8,6 Mbit/s). Hauptschuld am deutschen Schmalband trägt der nur langsam voranschreitende Ausbau der Breitbandnetze.

Wie Statista für seine Infografik anmerkt, dürfte das Ziel der Bundesregierung, bis 2014 rund 75 Prozent der Bürger mit einem 50 Mbit/s Anschluss zu versorgen, nach dem jetzigem Stand der Dinge schlicht unerreichbar sein. Realistisch betrachtet wird Deutschland in absehbarer Zeit nicht zur digitalen Weltspitze aufschließen können.

 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-04 > Internet: Deutschland bei der Geschwindigkeit auf Platz 19
Autor: Ronald Tiefenthäler, 26.04.2013 (Update: 26.04.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.