Notebookcheck Logo

LGs neuester, ultrabreiter Monitor packt 5.120 × 1.440 Pixel und 144 Hz auf ein 49 Zoll Nano-IPS-Panel

LGs ultrabreiter Monitor betreibt mehr als sieben Millionen Pixel mit einer Bildfrequenz von 144 Hz. (Bild: LG)
LGs ultrabreiter Monitor betreibt mehr als sieben Millionen Pixel mit einer Bildfrequenz von 144 Hz. (Bild: LG)
LG hat einen ultrabreiten Monitor vorgestellt, der eine besonders hohe Auflösung und eine Bildfrequenz von 144 Hz auf einer Diagonale von 49 Zoll unterbringt. Der Bildschirm bietet auch eine hohe Farbtreue und USB-C samt 90 Watt Power Delivery.

Der LG 49WQ95C besitzt ein Nano-IPS-Panel mit einer Diagonale von 49 Zoll, das im ultrabreiten 32:9-Format ausgeführt ist. Die Auflösung von 5.120 x 1.440 Pixel ermöglicht eine Pixeldichte von 109 PPI. Laut LG kann der DCI-P3-Farbraum zu 98 Prozent dargestellt werden, das Kontrastverhältnis wird mit 1.000:1 spezifiziert.

Der entspiegelte Bildschirm erreicht eine Helligkeit von 400 Nits, was für die VESA DisplayHDR 400-Zertifizierung ausreicht. Durch die Bildfrequenz von 144 Hz und Unterstützung für Nvidia G-Sync sowie AMD FreeSync Premium Pro soll sich der ultrabreite Monitor bestens zum Zocken eignen. Dazu bietet der Bildschirm auch einen Black Stabilizer, der dunkle Bereiche aufhellt, um etwa Scharfschützen in den Schatten sichtbar zu machen, sowie ein Fadenkreuz, das in der Mitte des Bildschirms eingeblendet werden kann.

Der Standfuß erlaubt es, den Bildschirm in der Höhe zu verstellen und zu neigen. LG verbaut 2 x 10 Watt Stereo-Lautsprecher und einen Umgebungslichtsensor, der die Helligkeit automatisch an den Raum anpassen kann. Der Anschluss an den Computer erfolgt wahlweise über einen von zwei HDMI 2.0-Ports, über DisplayPort 1.4 oder aber über USB-C, wobei ein Laptop über diesen Anschluss mit bis zu 90 Watt aufgeladen werden kann.

Preise und Verfügbarkeit

LG hat noch keine Details zum Preis und zur Verfügbarkeit des 49WQ95C UltraWide Dual QHD Nano IPS Curved Monitor genannt. Allerdings kostet schon das Vorgängermodell mit 60 Hz Panel über 1.000 Euro. Nähere Details zum Monitor gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > LGs neuester, ultrabreiter Monitor packt 5.120 × 1.440 Pixel und 144 Hz auf ein 49 Zoll Nano-IPS-Panel
Autor: Hannes Brecher, 25.07.2022 (Update: 25.07.2022)