Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

LeEco Le Serie

LeEco Le 2 X526Prozessor: Qualcomm Snapdragon 652 MSM8976, Qualcomm Snapdragon 820 MSM8996, Qualcomm Snapdragon SD 821
Grafikkarte: Qualcomm Adreno 510, Qualcomm Adreno 530
Bildschirm: 5.50 Zoll, 5.70 Zoll
Gewicht: 0.153kg, 0.175kg, 0.185kg
Preis: 8, 150, 200, 400 Euro
Bewertung: 80.67% - Gut
Durchschnitt von 9 Bewertungen (aus 19 Tests)
Preis: 85%, Leistung: 80%, Ausstattung: 85%, Bildschirm: 88%
Mobilität: 62%, Gehäuse: 88%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

 

LeEco Le S3

Ausstattung / Datenblatt

LeEco Le S3Notebook: LeEco Le S3
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 652 MSM8976
Grafikkarte: Qualcomm Adreno 510
Bildschirm: 5.50 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 0.153kg
Preis: 200 Euro
Links: LeEco Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 77% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

77% LeEco Le S3
Quelle: Chinahandys.net Deutsch
Das LeEco Le 2 wird nicht mehr produziert, sondern man produziert nun das identische Smartphone und nennt es Le S3. Ob man so Geschäfte machen sollte, bleibt fraglich und wir raten klar davon ab, sowas zu unterstützen. Nichtsdestotrotz ist das LeEco Le S3 ein brauchbares Gerät zu einem vertretbaren Preis geworden oder vielmehr geblieben.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.02.2017
Bewertung: Gesamt: 77% Leistung: 70% Bildschirm: 80% Mobilität: 70% Gehäuse: 90%
LeEco Le S3
Quelle: ChinaMobileMag Deutsch
Das LeEco Le S3 in der X626 Version ist ohne Frage ein recht gutes Smartphone, jedoch erschließt sich uns der Sinn nicht ganz. Es handelt sich einfach um ein LeEco Le 2 X620 mit veränderter Quick Charge Funktion. Weiterhin ist das Gerät auch kein wirklicher Preiskracher, weshalb sich uns der Sinn nicht ganz erschließt.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.02.2017

Ausländische Testberichte

Test du LeEco S3 X626 : la performance à petit prix
Quelle: Top for Phone Französisch FR→DE
Positive: Low price; solid workmanship; nice performance; decent cameras. Negative: Poor connectivity; no headphone jack; no microSD slot.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.03.2018

 

LeEco Le Pro 3

Le Eco ist ein gut bekannter chinesischer Phone-Hersteller, der Android-Smartphones zu einem günstigen Preis herstellt. Das neueste Modell, nämlich das LeEco Le Pro 3 ist ein preisgünstiges Smartphone mit Spitzenleistung, die mit den besten Phones am Markt mithalten kann. Das Le Pro 3 ist nicht das einzige Gerät in diesem Bereich. Das ZTE Axon 7 und das OnePlus 3 bieten ebenso ähnliche Spezifikationen zum gleichen Preis. Das LeEco Le Pro 3 verfügt über ein Aluminium-Unibody-Aussehen, das einigen High-Endphones wie dem iPhone 7 und dem HTC 10 stark ähnelt. Das Design soll dazu hochwertig auszusehen. Einer der coolsten Aspekte am Design ist, dass das Phone keine On-Screen-Buttons hat. Stattdessen bietet es kapazitive Buttons wie das Galaxy S7. Die Tasten sind nicht beleuchtet, bis sie verwendet werden. Dieser einzigartige Aspekt sorgt für eine hochwertige Anmutung und macht die Vorderseite des Phones absolut symmetrisch. Das Bildschirm-Panel selbst ist randlos. Das heißt, dass es an keiner Seite einen Aluminium-Rahmen gibt. Dennoch gibt es einen zarten Rahmen im Bildschirm-Panel. Doch zumindest bei abschaltetem Bildschirm sieht es so aus als gäbe es gar keinen Rahmen. Wie der Bildschirm des OnePlus 3 löst jener des Le Pro 3 mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf. Das ist nicht so hoch wie Quad-HD-Auflösung, spart aber dafür Energie und verlängert die Akkulaufzeit. In puncto Schnittstellen hat sich LeEco dazu entschlossen, die Kopfhörerbuchse wegzulassen. Allerdings liefert LeEco einen USB-C auf 3,5-mm-Adapter mit. Daher ist es trotzdem möglich kabelgebundene Kopfhörer zu nutzen. Das ist nichts Neues: Apple hat beim iPhone 7 das Gleiche gemacht. Der Lautstärkeregler und der Stromschalter befinden sich an der linken Seite des Phones, der SIM-Karten-Schacht an der rechten Kante. Die Spezifikation des LeEco Le Pro 3 besteht aus dem neuesten Qualcomm Snapdragon 821 Prozessor, 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher. Das ist eine ziemlich gute Hardware für ein Budget-Smartphone. Die Kamera des LeEco Le Pro 3 ist ein 16-MP-Sensor mit f/2.0-Blende und Phasenerkennungsautofokus. Sie bietet 4K-UHD-Videoaufnahmen und gehobenere Effekte wie Zeitlupenaufnahme. Zudem bietet das Le Pro 3 eine 8-MP-Selfie-Kamera, die für Selfies und Videotelefonie ausreichend solide ist. Das Phone mag dicker sein als dünnere Konkurrenten, doch es bietet einen riesigen 4.070-mAh-Akku, der das zusätzliche Gewicht wert sein könnte. Weiters implementiert LeEco die Quick Charge 3.0 Technologie. Das bedeutet, dass das Phone in 15 bis 30 Minuten voll geladen werden kann. Phones wurden durch Fingerabdruckleser in den letzten Jahren stetig sicherer. Das ist für jene, die sich nicht gerne Passwörter oder PINs merken eine gute Sache. Außerdem bietet das Le Pro 3 Fingerabdruck-Schutz, der zum Entsperren des Gerätes oder zum mobilen Zahlen benutzt werden kann. Phones wie das Le Eco Pro 3 sind eine wichtige Ergänzung am Markt, denn sie zeigen uns, dass gute Phones nicht teuer sein müssen. Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Ausstattung / Datenblatt

LeEco Le Pro 3Notebook: LeEco Le Pro 3
Prozessor: Qualcomm Snapdragon SD 821
Grafikkarte: Qualcomm Adreno 530
Bildschirm: 5.50 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 0.175kg
Preis: 400 Euro
Links: LeEco Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 78.33% - Gut

Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 6 Tests)

 

83% LeEco Le Pro 3 AI
Quelle: Chinahandys.net Deutsch
Das Le Pro 3 AI ist zumindest für deutsche Kunden leider keine sinnvolle Neuauflage des Le Pro 3. Mit Ausnahme der Dual-Kamera bietet es keine nennenswerten Vorteile und selbst diese kann in unserem Test nur bedingt überzeugen. Letztendlich überwiegen die Nachteile des Handys.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.05.2017
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 70% Bildschirm: 90% Mobilität: 80% Gehäuse: 90%

Ausländische Testberichte

LeEco Le Pro 3 AI Edition adds assistant, costs just $260
Quelle: CNet Englisch EN→DE
It'll launch in China on April 14 and, even if it never makes it to the US, will be available internationally through third-party sellers (though likely unsupported with updates).
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 12.04.2017
70% LeEco Le Pro 3 review: Pro or no go?
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
The LeEco Le Pro 3 is an affordable phone with potential. Consider its aluminium unibody design, the beefy Snapdragon 821 chip, long-lasting battery, and great-sounding stereo speakers and there's plenty to praise.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 03.03.2017
Bewertung: Gesamt: 70%
82% LeEco Le Pro 3 Recensione
Quelle: Chimera Revo Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 16.02.2017
Bewertung: Gesamt: 82% Preis: 80% Ausstattung: 85% Mobilität: 85% Gehäuse: 80%
Recensione LeEco Le Pro 3 AI Edition con doppia fotocamera posteriore
Quelle: Pianeta Cellulare Italienisch IT→DE
Positive: Solid workmanship; nice performance; good speakers.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 14.06.2017
Обзор LeEco Le Pro 3. Новый китайский Android-флагман
Quelle: Mega Obzor RU→DE
Positive: Slim size; good ergonomy; nice performance; decent speakers. Negative: No headphone jack.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 19.05.2017

 

LeEco Le Max 2

Ausstattung / Datenblatt

LeEco Le Max 2Notebook: LeEco Le Max 2
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 820 MSM8996
Grafikkarte: Qualcomm Adreno 530
Bildschirm: 5.70 Zoll, 16:9, 2560 x 1440 Pixel
Gewicht: 0.185kg
Preis: 8 Euro
Links: LeEco Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 76% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 5 Tests)

 

6 GByte RAM für maximales Aufsehen
Quelle: Hartware Deutsch
Das LeEco Le Max 2 bietet aktuell zu einem Knallerpreis exzellente, technische Daten. Dafür muss man sich mit kleineren Macken abfinden wie der gewöhnungsbedürftigen Oberfläche EUI, den etwas klapprigen Lautstärketasten und dem verhältnismäßig langsamen Fingerabdruckscanner. Im Wesentlichen war es das dann aber auch mit den Nachteilen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.06.2017
LeEco Le Max 2 (32 GB)
Quelle: c't - 2/2017 Deutsch
Plus: sehr schnell. Minus: groß und schwer; ohne Custom-ROM nicht voll nutzbar.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 15.01.2017

Ausländische Testberichte

LeEco Le Max 2 (LeTV X829) Review: The Power of The Cheap & The Highest Quality
Quelle: Igeekphone Englisch EN→DE
For the rest, we can only say that LeEco has been able to offer another “best buy” flagship smartphone that, with its features, design and quality, is at the very top of today’s smartphone offer. Given the LeEco Le Max 2 phablet price, which at the time of writing this test is $255.99, it’s not hard to conclude that it is a great opportunity to buy a phablet of excellent quality and high-end performance at a really good price. Compared to its already more than one year old predecessor comes at even more favorable prices, making it a more logical choice to buy.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 13.08.2017
Leeco Le Max 2: Phablet Rosa Con La Mejor Relación Calidad Precio
Quelle: El Sabio Informatico Spanisch ES→DE
Positive: Nice screen; premium design; quick charge; good speakers; low price. Negative: Inflexible fingerprint sensor; poor rear camera.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 20.03.2017
76% Test Leeco Le Max 2, Un Smartphone Puissant Compatible Avec Les Réseaux Français : Fiche Technique, Prix Et Date De Sortie
Quelle: Hitek Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.04.2017
Bewertung: Gesamt: 76% Preis: 90% Leistung: 90% Bildschirm: 80% Mobilität: 40%

 

LeEco Le Pro3 Elite

Zunächst überlegen Sie bitte, was „Elite für sich bedeutet“. Für mich bedeutet Elite etwas Besonders, das besser als normal und überlegen ist. Von einem Modell das „Elite” in seiner Bezeichnung hat, würden Sie sich nichts Gewöhnliches oder Schwaches erwarten, oder? Doch das Le Pro3 Elite ist so ziemlich das Gegenteil. Wenn Sie das LeEco LePro3 vom vorigen Jahr kennen, wissen Sie bereits, dass es mit einem Snapdragon 821 SoC ausgestattet war. Doch beim LePro3 Elite bekommen Sie stattdessen einen Snapdragon 820 SoC. Während das LeEco LePro3 auch als LeEco X720 bekannt war, wird dieses Modell auch als LeEco X722 bezeichnet. Zusammenfassend kann man sagen, dass es sich bei diesem Modell nicht um eine wahre „Elite“-Version handelt, sondern um eine etwas abgespeckte Variante des Vorjahresmodells. Doch beeinflusst das Ihre Kaufentscheidung? Es handelt zwar um ein Downgrade, doch zu einem sehr günstigen Preis. Der Einstiegspreis beträgt 200 US-Dollar. Für diese Hardwareausstattung ist das ziemlich billig. Abhängig vom Modell erhalten Sie entweder 4 GB oder 6 GB RAM. Außerdem können Sie zwischen 32 GB / 64 GB / 128 GB eMMC-Flash-Laufwerken wählen. Leider können Sie den Speicher nicht erweitern, denn dieses Phone hat keinen SD-Slot. An der Rückseite befindet sich eine 16-MP-Kamera und die Frontkamera löst mit 8 MP auf. Darüber kann ich nicht klagen, denn die Kameraausstattung ist in Anbetracht des Preises gut. Versuchen Sie nicht, diese mit einer Samsung Galaxy S8 Kamera zu vergleichen – erinnern Sie sich, das Gerät kostet nur 200 US-Dollar. Die Kamera-Software ist nicht großartig. Der Autofokus weiß nicht, was er tut. Verwenden Sie also besser den manuellen Fokus. Vielleicht ist es besser bestimmte Kamera-Anwendungen von Drittherstellern zu nutzen, doch diese werden langsam sein. Der Fingerabdruckleser reagiert schnell. Hier werden Sie keine Probleme haben. Da die minimale RAM-Kapazität 4 GB beträgt, reagiert das System ziemlich gut . Alltägliche Verwendung funktioniert ziemlich gut. Anspruchsvolle User nutzen den 4070 mAh Akku für 5 bis 6 Stunden. Das ist akzeptabel und nicht so schlecht. Sind Sie ein normaler User, bei dem das Phone meistens Idle läuft, so hält es beinahe einen Tag Nutzung durch. Bei einem 200-US-Dollar-Gerät ist es ziemlich überraschend, dass es dem Trend die 3,5-mm-Buchse wegzulassen folgt. Daher brauchen Sie zum Anschluss eines 3,5-mm-Kopfhörers einen Adapter. Die guten Nachrichten? Der Soundqualität ist großartig. Sogar die Lautsprecher an der Unterseite sind gut. Natürlich gelten diese Aussagen jeweils gemessen am Preis. Für seinen Preis ist alles, das dieses Gerät bietet ausgezeichnet – und das meine ich so, wie ich es sage. Würde ich es verwenden? Könnte sein. Ich bin kein großer Fan des Android-Betriebsystems, doch 200 US-Dollar sind für ein Phone sehr billig und daher würde ich es nutzen. Eine andere Warnung, die man nicht außer Acht lassen sollte, betrifft das Betriebssystem. Android 6.0 ist bereits ziemlich alt und es gibt keine Updates. Vielleicht werden Sie Ihre eigenen Lösungen finden, doch diese sind nicht offiziell. Insgesamt ist das LeEco LePro3 Elite für seinen Preis ein gutes Gerät und ein Kauf ist überlegenswert. Hands-On-Artikel von Ümit Yılmaz Güneş

Ausstattung / Datenblatt

LeEco Le Pro3 EliteNotebook: LeEco Le Pro3 Elite
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 820 MSM8996
Grafikkarte: Qualcomm Adreno 530
Bildschirm: 5.50 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 0.175kg
Links: LeEco Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 86.67% - Gut

Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)

 

90% LeEco Le Pro 3 Elite
Quelle: Chinahandys.net Deutsch
Durch den Ausverkauf der "alten" LeEco Geräte lässt sich derzeit unglaublich viel Hardware für wenig Geld bekommen. Derzeit gibt es schlichtweg kein anderes Smartphone, das für einen Preis von etwa 150€ eine so massive Leistung bietet. Der Snapdragon 820 Prozessor ist selbst einem Snapdragon 625, der in dieser Preisklasse bereits als sehr gut eingestuft werden kann, haushoch überlegen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.12.2017
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 90% Bildschirm: 100% Mobilität: 70% Gehäuse: 100%

Ausländische Testberichte

90% Análise: LeEco Le Pro3 Elite, um Snapdragon 820 ao menor preço
Quelle: Pplware Portugiesisch PT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.10.2017
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 90% Bildschirm: 100% Mobilität: 90% Gehäuse: 80%
Test du (LeTV) LeEco Le Pro3 Elite : une bonne affaire chinoise
Quelle: Top for Phone Französisch FR→DE
Positive: Nice design; high performance; good display; low price.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 06.01.2018
80% LeEco Le Pro 3 Elite (X722) - Недооценённый флагман прошлого по цене бюджетника?
Quelle: Helpix RU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 01.12.2018
Bewertung: Gesamt: 80%

 

LeEco Le 2 X526

Ausstattung / Datenblatt

LeEco Le 2 X526Notebook: LeEco Le 2 X526
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 652 MSM8976
Grafikkarte: Qualcomm Adreno 510
Bildschirm: 5.50 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 0.153kg
Preis: 150 Euro
Links: LeEco Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 78% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

78% LeEco Le 2 X526
Quelle: Chinahandys.net Deutsch
Alter Schwede. So viel Handy für so wenig Geld wie das LeEco Le 2 bietet derzeit schlichtweg kein anderes Smartphone auf dem Markt. Der Prozessor ist erheblich schneller als die gesamte Konkurrenz. Die Verarbeitung ist vorzüglich und das Full-HD Display auch ein absolutes Alleinstellungsmerkmal unter 90€.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.12.2018
Bewertung: Gesamt: 78% Leistung: 70% Bildschirm: 80% Gehäuse: 90%

 

Kommentar

LeEco:


Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

Qualcomm Adreno 510: Grafikchip für Smartphones und Tablets, integriert im Qualcomm Snapdragon 650 und 652 SoC. Basiert auf die 500er Grafikarchitektur wie der schnellere Adreno 520 im Snapdragon 820.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

Qualcomm Adreno 530: Grafikchip für Smartphones und Tablets, integriert im Qualcomm Snapdragon 820 SoC.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Qualcomm Snapdragon:

652 MSM8976: ARM-SoC der oberen Mittelklasse mit 8 CPU-Kernen und einer Adreno 510 GPU. Basiert auf der 64-bit-fähigen Cortex-A72- bzw. Cortex-A53-Architektur.

SD 821: High-End ARM-SoC mit 4 CPU Kernen (2x stromsparend bis 1,6 GHz?, 2x Leistung mit 2,4 GHz) und 64-Bit-Unterstützung. Wird im modernen 14-nm-Prozess gefertigt und beinhaltet einen Hexagon 680 DSP, LTE Funkmodem, 802.11ad 60GHz WLAN Support und die Adreno 530 Grafikkarte.

820 MSM8996: High-End ARM-SoC mit 4 CPU Kernen (2x stromsparend bis 1,6 GHz, 2x Leistung mit 2,15 GHz) und 64-Bit-Unterstützung. Wird im modernen 14-nm-Prozess gefertigt und beinhaltet einen Hexagon 680 DSP, LTE Funkmodem, 802.11ad 60GHz WLAN Support und die Adreno 530 Grafikkarte.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.153 kg:

Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.

0.185 kg:


80.67%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte mit der selben Grafikkarte

Vivo V9 Pro
Adreno 510, Snapdragon 650 MSM8956, 6.30", 0.15 kg
Preisvergleich
LeEco Le Pro3 Elite
LeEco Le Pro3 Elite
LeEco Le Max 2
LeEco Le Pro 3
LeEco Le Pro 3
LeEco Le S3
LeEco Le S3
LeEco Le S3
LeEco Le S3
LeEco Le S3
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > LeEco Le Serie
Autor: Stefan Hinum (Update: 11.03.2017)