Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Leaker: Xiaomi plant auch eine 4G-Version des Redmi Note 11 Pro mit 120 Hz Display und 108 MP Triple-Kamera

Das Redmi Note 11 Pro kommt gleich in zwei Versionen nach Europa. (Bild: Xiaomi)
Das Redmi Note 11 Pro kommt gleich in zwei Versionen nach Europa. (Bild: Xiaomi)
Nachdem ein Leak bereits gezeigt hat, dass sich das Redmi Note 11 Pro 5G in Europa vom chinesischen Modell unterscheidet, gibt ein Leaker nun an, dass Xiaomi auch eine 4G-Version plant, die dennoch ein 120 Hz Display und eine 108 MP Triple-Kamera bieten soll.
Hannes Brecher,

Erst vor einigen Stunden hat ein Leak Marketing-Material zum europäischen Redmi Note 11 Pro 5G enthüllt, das offenbar mit einem Qualcomm Snpadragon-SoC ausgestattet ist, statt mit dem MediaTek Dimensity 920 wie das Modell für den chinesischen Markt. Nun hat der meist recht zuverlässige Leaker Ishan Agarwal angegeben, dass Xiaomi auch ein 4G-Modell des europäischen Redmi Note 11 Pro plant, das voraussichtlich am 26. Januar offiziell vorgestellt wird.


Diese mutmaßlich günstigere Variante des Mittelklasse-Smartphones setzt angeblich auf einen MediaTek Helio G96, der zwei ARM Cortex-A76-Rechenkerne mit Taktfrequenzen von 2,05 GHz mit sechs sparsamen Cortex-A55-Kernen bei 2,0 GHz kombiniert. Damit verliert diese Variante nicht nur das 5G-Modem, sondern auch spürbar an Performance, denn das 5G-Modell wird Gerüchten zufolge mit einem Qualcomm Snapdragon 695 ausgestattet sein, der zwei moderne Cortex-A78-Kerne bei 2,2 GHz bietet, neben sechs Cortex-A55.

Immerhin soll sich an der übrigen Ausstattung nichts ändern – mit einer 108 Megapixel Triple-Kamera, einem 6,67 Zoll großen, 120 Hz schnellen Display und einem 5.000 mAh fassenden Akku, der über USB-C mit bis zu 67 Watt geladen werden kann, bietet das Xiaomi Redmi Note 11 Pro 4G eine spannende Ausstattung. Informationen zum Preis der beiden Varianten des Mittelklasse-Smartphones stehen noch aus, nachdem das Launch-Event aber schon in einer Woche stattfindet dürfte es nicht mehr lange dauern, bis nähere Details zur Redmi Note 11-Serie bestätigt werden.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 8590 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Leaker: Xiaomi plant auch eine 4G-Version des Redmi Note 11 Pro mit 120 Hz Display und 108 MP Triple-Kamera
Autor: Hannes Brecher, 19.01.2022 (Update: 19.01.2022)