Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Leaker nennen Details zu den Huawei MateView-Monitoren: 32 Zoll für Profis, 42 Zoll für Gaming-Enthusiasten

Huawei arbeitet offenbar an zwei Flaggschiff-Monitoren, sowohl für Profis als auch für Gaming-Enthusiasten. (Bild: Uncle Mountain / Pablo Gentile, bearbeitet)
Huawei arbeitet offenbar an zwei Flaggschiff-Monitoren, sowohl für Profis als auch für Gaming-Enthusiasten. (Bild: Uncle Mountain / Pablo Gentile, bearbeitet)
Huawei bereitet derzeit offenbar den Launch von zwei MateView-Monitoren vor, die sich an gänzlich unterschiedliche Zielgruppen richten: Der 32-Zöller mit 4,5K-Panel im 3:2-Format soll professionelle Anwender ansprechen, der ultrabreite 42-Zöller richtet sich dagegen an Gaming-Enthusiasten.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Neuen Informationen von den Leakern Uncle Mountain und Chang'an Digital Jun zufolge wird Huawei nicht nur den bereits zuvor geleakten MateView-Monitor mit 32 Zoll großem Panel auf den Markt bringen, sondern auch einen 42-Zöller, der sich an Gaming-Enthusiasten richtet. Beide Modelle bieten einige spannende Merkmale, angefangen beim ungewöhnlichen Seitenverhältnis des kleinere Modells – dieses ist nämlich mit einem 3:2-Panel mit einer Auflösung von 4.500 x 3.000 Pixel ausgestattet.

Früheren Leaks zufolge soll das Panel eine Bildfrequenz von 90 Hz erreichen. Dem ersten Bild zufolge setzt Huawei auf besonders schmale Bildschirmränder an allen vier Seiten, während sich im Standfuß ein Qi-Ladepad versteckt, das Smartphones aufladen kann, die darauf gelegt werden. Das Netzteil liefert eine Leistung von 135 Watt, wobei ein Teil davon zum Laden eines Notebooks über USB-C bestimmt sein könnte.

Das 42 Zoll große Modell soll dagegen ein gekrümmtes Panel im ultrabreiten 21:9-Format erhalten. das eine Auflösung von 3.440 x 1.440 Pixel und eine Bildfrequenz von 165 Hz bietet. Informationen zu einer möglichen Unterstützung von AMD FreeSync oder Nvidia G-Sync stehen noch nicht zur Verfügung, dafür soll der Gaming-Monitor extrem dünne Bildschirmränder, integrierte Stereo-Lautsprecher und eine HDR 400-Zertifizierung besitzen, Letztere dürfte eine maximale Helligkeit von zumindest 400 Nits garantieren. Wann die beiden Monitore vorgestellt werden sollen ist bisher noch nicht bekannt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7450 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > Leaker nennen Details zu den Huawei MateView-Monitoren: 32 Zoll für Profis, 42 Zoll für Gaming-Enthusiasten
Autor: Hannes Brecher, 30.04.2021 (Update: 30.04.2021)