Notebookcheck

Lenovo: Die Moto G4-Serie kommt im Juni

Das Moto G4 Plus bietet als einziges Modell der Serie einen Fingerabdrucksensor
Das Moto G4 Plus bietet als einziges Modell der Serie einen Fingerabdrucksensor
Wie erwartet, hat Lenovo heute die 4. Generation seiner Moto G-Serie vorgestellt. Es wird insgesamt drei Modelle geben, wobei es die kleinste Variante eventuell nicht nach Europa schaffen wird.

Die meisten Vorab-Leaks lagen richtig, die Moto G4-Serie wird aus zwei Modellen bestehen, dem Moto G4 und dem Moto G4 Plus. Zusätzlich ist noch ein kleineres Moto G Play geplant, welches in etwas der Vorgängergeneration entspricht und eventuell in Europa gar nicht offiziell vertrieben werden soll. Hier eine Übersicht über die technischen Daten der einzelnen Modelle:

Moto G4

  • 5,5 Zoll Display, Full-HD, 1.920 x 1.080
  • Snapdragon 617 SOC
  • 2 GB RAM
  • 16 bis 64 GB Speicher, erweiterbar
  • Kamera hinten: 13 MP, F/2.0 Blende, Dual-LED-Blitz, Neuer Profi-Modus
  • Kamera vorne: 5 MP, F/2.2 Blende, Weitwinkel
  • Dual-Band WLAN 802.11n
  • Bluetooth 4.1
  • Cat 4 LTE (Bänder 1, 3, 5, 7, 8, 19, 20, 28, 40)
  • 3.000 mAh Akku, Fast-Charging
  • Wasserabweisend aber keine IP-Zertifizierung
  • Größe: 153 x 76,6 x 7,9 bis 9,8 mm
  • Gewicht: 155 Gramm
  • Micro-USB, Kopfhöreranschluss
  • Android 6.0.1

Moto G4 Plus

  • 5,5 Zoll Display, Full-HD, 1.920 x 1.080
  • Snapdragon 617 SOC
  • 2 GB oder 4 GB RAM
  • 16 bis 64 GB Speicher, erweiterbar
  • Kamera hinten: 16 MP, F/2.0 Blende, Dual-LED-Blitz, Neuer Profi-Modus
  • Kamera vorne: 5 MP, F/2.2 Blende, Weitwinkel
  • Dual-Band WLAN 802.11n
  • Bluetooth 4.1
  • Cat 4 LTE (Bänder 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 25, 26, 41)
  • 3.000 mAh Akku, Fast-Charging
  • Wasserabweisend aber keine IP-Zertifizierung
  • Fingerabdrucksensor
  • Größe: 153 x 76,6 x 7,9 bis 9,8 mm
  • Gewicht: 155 Gramm
  • Micro-USB, Kopfhöreranschluss
  • Android 6.0.1

Moto G Play

  • 5 Zoll Display, HD, 1.280 x 720
  • Snapdragon 410 SOC
  • 2 GB RAM
  • 16 GB Speicher, erweiterbar
  • Kamera hinten: 8 MP, F/2.2 Blende, LED-Blitz
  • Kamera vorne: 5 MP, F/2.2 Blende, Weitwinkel
  • Single-Band WLAN 802.11n
  • Bluetooth 4.1
  • Cat 4 LTE (Bänder 1, 2, 3, 5, 7, 8, 12, 13, 17, 25, 26, 41)
  • 2.800 mAh Akku, Fast-Charging
  • Größe: 144,4 x 72 x 9,9 mm
  • Gewicht: 137 Gramm
  • Micro-USB, Kopfhöreranschluss
  • Android 6.0.1

Wie man unschwer erkennen kann, unterscheiden sich Moto G4 und G4 Plus hauptsächlich durch die mögliche RAM Ausstattung sowie durch die rückwärtige Kamera. Zudem wird nur das Plus-Modell mit Fingerabdrucksensor vorne ausgeliefert. Auch die LTE Bänder divergieren, interessanterweise wird das G4 Plus auf der deutschen Motorola-Seite ohne Unterstützung des hierzulande wichtigen LTE-Bandes 20 gelistet. Wir vermuten einen Fehler im Spec-Sheet. Die Serie soll in Europa ab Juni ausgeliefert werden, offizielle Preise sind noch nicht bekannt, Leaker Roland Quandt vermutet 249 Euro für G4 und 299 Euro für das G4 Plus.

Quelle(n)

Motorola

twitter.com/rquandt/status/732575100822753280

Bilder: Amazon, Motorola

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-05 > Lenovo: Die Moto G4-Serie kommt im Juni
Autor: Alexander Fagot, 17.05.2016 (Update: 17.05.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.