Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Lenovo IdeaPad 3 15ADA05

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo IdeaPad 3 15ADA05
Lenovo IdeaPad 3 15ADA05 (IdeaPad 3 15 Serie)
Prozessor
AMD Ryzen 5 3500U 4 x 2.1 - 3.7 GHz, Zen+
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
15.60 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, spiegelnd: nein
Massenspeicher
256 GB SSD
Anschlüsse
1 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Card Reader: SD Card
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 19.9 x 362.2 x 253.4
Akku
35 Wh
Betriebssystem
FreeDos
Gewicht
1.9 kg

 

Preisvergleich

Testberichte für das Lenovo IdeaPad 3 15ADA05

Lenovo IdeaPad 3 15ADA05. Portátil 15,6" con AMD Ryzen 5 3500U y pantalla FulHD barato (449 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Big screen; powerful processor; excellent display; good price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 16.09.2020

Kommentar

Modell:

Das Lenovo IdeaPad 3 15ADA05 ist ein Einstiegslaptop für alltägliche Aufgaben. Mit Optionen, die bis zu einem AMD Ryzen 7 4700U mobilen Prozessor und AMD Radeon™ Grafikkarten reichen, sind Multitasking, schnelle Leistung und ein ausgezeichnetes Unterhaltungserlebnis garantiert. Das Lenovo IdeaPad 3 15ADA05 sieht schlicht und elegant aus. Mit einem Gewicht von nur 1,85 kg und einer Dicke von weniger als 20 mm ist es für ein 15,6-Zoll-Laptop recht leicht und dünn. Das Gehäuse besteht aus Kunststoff, farblich ist es nur in Platin-Grau erhältlich. Dank der dünnen Bildschirm-Einfassung kann man sehr gut von der FHD-Grafikkarte profitieren. Das extrem hohe Bildschirm-zu-Gehäuse-Verhältnis erzeugt ein immersives Erlebnis. Auch die Farbwiedergabe ist sehr hell. Das matte TN-Panel mit einer Auflösung von 1920 x 1080 und einer maximalen Helligkeit von 220 nits hat allerdings begrenzte Blickwinkel. Mit dem HDMI-1.4b-Anschluss kann man außerdem einen externen Monitor anschließen und eine maximale Auflösung von 4K bei 30 Hz erhalten. Was den Speicherplatz angeht, so ist das Lenovo IdeaPad 3 15ADA05 mit einer 256GB M.2-NVMe-SSD ausgestattet, die per SD-Karte erweitert werden kann. Standardmäßig ist dieses Notebook mit 8 GB 2400 MHz DDR4-RAM ausgerüstet, wovon 4 GB auf die Motherboard gelötet ist, während die anderen 4 GB den einzigen Steckplatz besetzen. Lenovo konnte den Preis senken, indem es kein Betriebssystem vorinstallierte, man wird also bei Microsoft eine Lizenz erwerben müssen, wenn man Windows 10 braucht.

Das Lenovo IdeaPad 3 15ADA05 verfügt über keine USB-Typ-C-Schnittstelle, dafür aber zwei USB-3.0- und einen USB-2.0-Anschluss. Mit dem Internet wird man sich über den Dual-Band-AC-WiFi-Chipsatz mit Bluetooth 5.0 verbinden müssen, da keine Netzwerkschnittstelle eingebaut wurde. Die Tastatur hat einen Ziffernblock, ist aber nicht hinterleuchtet. In Sachen Privatsphäre sind manchmal die einfachsten Lösungen die besten, weshalb die Lenovo IdeaPad 3 15ADA05 Laptops mit einer Webcam-Abdeckung ausgestattet sind. Nach einem Videochat kann man die Kamera abdecken, um sich vor Hackern zu Schützen. Das Unterhaltungserlebnis wird zusätzlich mit doppelten Dolby-Audio™-Lautsprechern verbessert, die ausgezeichneten Klang erzeugen. Der zweizellige Akku hat eine Kapazität von 35 Wh und erreicht eine Laufzeit von bis zu sechs Stunden. Das Lenovo IdeaPad 3 15ADA05 hat also Einstiegskomponenten und eignet sich für Benutzer, die nach einem günstigen 15,6-Zoll-Notebook suchen, der mit halbwegs anspruchsvollen Aufgaben klarkommt. Zudem eignet sich dieses Notebook besser für jene, die kein vorinstalliertes Windows 10 benötigen.

Hands-on-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

AMD Vega 8: Integrierte Grafikkarte in the Ryzen APUs basierend auf der Vega Architektur mit 8 CUs (= 512 Shader) und einer Taktrate von bis zu 1100 MHz.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


R5 3500U: Mobile APU mit vier Zen+ basierten Kernen welche mit 2,1 bis 3,7 GHz takten.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.9 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo ThinkPad E585-20KV0008MH
Vega 8, Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) R5 2500U

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Lenovo IdeaPad S145-81V70008BR
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 2.5 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus VivoBook 14 M415DA-EK274
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 14.00", 1.6 kg
Asus VivoBook 14 M409DA-BV646
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 14.00", 1.5 kg
Asus VivoBook 14 M409DA-EK146T
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 14.00", 1.6 kg
HP 14-dk0033ns
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 14.00", 1.5 kg
HP 17-ca1008ng
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 17.30", 2.51 kg
HP 14-dk0030ns
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 14.00", 1.5 kg
Asus ZenBook 14 UM431DA-AM011T
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 14.00", 1.4 kg
Acer Swift 3 SF314-41-R69Y
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 14.00", 1.5 kg
Lenovo Ideapad S340-14API-81NB006AGE
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 14.00", 1.7 kg
Asus VivoBook 14 D409DA-EK366
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 14.00", 1.6 kg
Honor MagicBook Pro HLY-19R
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3550H, 16.10", 1.7 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo IdeaPad 3 15ITL6-82H800KDGE
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.65 kg
Lenovo IdeaPad 3 15ITL6-82H800BXGE
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.65 kg
Lenovo ThinkPad E14 Gen2-20T60020US
Vega 5, Renoir (Ryzen 4000 APU) R3 4300U, 14.00", 1.64 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo IdeaPad 3 15ADA05
Autor: Stefan Hinum (Update:  7.10.2020)