Notebookcheck

Lenovo IdeaPad S405

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo IdeaPad S405
Lenovo IdeaPad S405 (IdeaPad S405 Serie)
Grafikkarte
AMD Radeon HD 7600G, Kerntakt: 424 MHz, 8.982.7.1000 / Win8 64
Hauptspeicher
4096 MB 
, Single Channel DDR3
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, CMN N140BGE LB2, TN LED, spiegelnd: ja
Mainboard
Massenspeicher
Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVT, 500 GB 
, 5400 U/Min
Soundkarte
HD Audio
Anschlüsse
2 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: Kombi-Port, Card Reader: SD, MMC
Netzwerk
Realtek PCIe FE Family Controller 10/100 (10MBit/s), Atheros AR9485WB-EG Wireless Network Adapter (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth Atheros AR3012 4.0 + HS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 22 x 330 x 230
Akku
32 Wh Lithium-Ion, 14,8 V 2200 mAh
Betriebssystem
Microsoft Windows 8 64 Bit
Kamera
Webcam: 1280x720
Sonstiges
Lautsprecher: 2 x Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, Office 2010 (Trial), Lenovo YouCam, OneKey Recovery, Telephony, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.58 kg, Netzteil: 279 g
Preis
550 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 69% - Befriedigend
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: - %, Leistung: 74%, Ausstattung: 64%, Bildschirm: 72% Mobilität: 83%, Gehäuse: 79%, Ergonomie: 81%, Emissionen: 92%

Testberichte für das Lenovo IdeaPad S405

80% Test Lenovo IdeaPad S405 Notebook | Notebookcheck
Stubenhocker. Sparsamer Trinity-Quadcore, leichtes Gehäuse und flüsterleiser Betrieb – aber wie passen Glare-Type, Dunkel-Display und 32 Wattstunden-Akku zu den mobilen Ambitionen?
75% Rundes Paket, aber zu schwacher Akku
Quelle: Onlinekosten.de Deutsch
Die IdeaPad S-Serie stellt sich als eine günstige Alternative zu den hauseigenen Ultrabooks heraus. Ein schönes Design, ein leichtes und dünnes Gehäuse, der flüsterleise Betrieb und eine für Alltagsanwendungen absolut ausreichende Leistung machen das S405 zu einem runden Gesamtpaket. "Gelegenheitsspiele" sind ebenfalls möglich.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.11.2012
Bewertung: Gesamt: 75% Leistung: 73% Ausstattung: 67% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 80% Ergonomie: 80%

Ausländische Testberichte

Lenovo IdeaPad S405 Review
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
The Lenovo IdeaPad S405 is built around the AMD A6-4455M processor, a dual-core chip clocked at 2.1GHz that also features on-chip graphics in the form of the Radeon HD 7500G. Rounding out the core components are 4GB of RAM and a 500GB hard drive.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 11.08.2013
60% Lenovo IdeaPad S405
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Some value-priced laptops offer more than simple affordability, with features and components that belie the budget-friendly price. While these systems may cut corners with wobbly construction or a trimmed down feature set, they do so while still delivering adequate performance. The Lenovo IdeaPad S405 is definitely affordable, but it comes with too many shortcomings to recommend—the sluggish performance and limited capability are too much to give up for the price. For a similar price without the compromises, we recommend the Editors' Choice Lenovo G580.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 26.06.2013
Bewertung: Gesamt: 60%
60% Lenovo IdeaPad S405 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Lenovo IdeaPad S405 follows in the footsteps of the IdeaPad S400, delivering a great mix of comfort and portability. For $399, you get a solid AMD processor with good graphics performance in a very slim and light design with above-average audio. However, you'll need to sacrifice battery life to get such a capable Windows 8 machine at this price.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.05.2013
Bewertung: Gesamt: 60%
Lenovo IdeaPad S405
Quelle: Gadgetmix Englisch EN→DE
The One Touch Recovery button means nasty viruses and general slowdowns over time can be eradicated in a flash, which is another nice feature for anyone looking for convenient computing at a decent price. Battery life unfortunately is not strong – it just about reaches to 4 hours of surfing. But it’s a light and svelte notebook, it’s good looking, and it suffices for everyday tasks at a very reasonably price.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.04.2013
70% Lenovo IdeaPad S405 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
verall, with the Lenovo S400 you're getting roughly the same performance and similar battery life as the Lenovo S405, but with a different badge attached. It's a confusing situation - we say go with your heart. Once you've tackled this tricky dilemma, you're left with a laptop that looks like an Ultrabook but will probably stay at home mostly. That's not to say the Lenovo IdeaPad is a failure in any way - this is a seriously cheap laptop and if you're looking at the budget end of the market, you'd be mad to buy a similarly-specced laptop that looked run-of-the-mill.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.04.2013
Bewertung: Gesamt: 70%

Kommentar

Modell:

Das erste das beim Lenovo IdeaPad S405 auffällt ist sein niedriger Preis. Zweifelsohne wurde es für preisbewusste Endverbraucher entwickelt und als solches bietet es alle Nachteile, die man sich von einem preisgünstigen Gerät erwartet. Das Gehäuse ist nicht robust, es bietet wenig Features und die Hardware ist nicht die beste. Auf den ersten Blick, sieht das Gerät schlank mit metallischer Oberfläche aus. Es ist jedoch hauptsächlich aus Kunststoff und fühlt sich billig an. Der 14-Zoll Bildschirm bietet eine Auflösung von 1366 x 768, also nicht FullHD. Die Blickwinkel sind ziemlich eng und wegen der Leistung der veralteten Komponenten, 2.1GHz AMD A6-4455M APU und nur 4GB Hauptspeicher, ist das Gerät träge. Der Akku hält für ungefähr 4 Stunden bei mäßiger Last, was für einige ok sein mag.

Trostlos ist es jedoch nicht: Die Tastatur ist trotz Kunststoff-Haptik ausreichend gut und komfortabel bei längeren Einsätzen. Die Klangqualität ist unerwartet gut. Bei steigender Lautstärke sinkt die Qualität jedoch einigermaßen. Insgesamt ist eines klar: Das Gerät sollte nicht gekauft werden, wenn Leistung und Qualität gewünscht werden. Das Gerät ist dagegen ideal für jene, die einen Laptops für leichte Textverarbeitung und Internet zu einem niedrigen Preis suchen.

AMD Radeon HD 7600G: In AMD Trinity Prozessoren (z.B. ULV-A8) integrierte Grafikkarte ohne eigenen Grafikspeicher in höchster Ausbaustufe. Basiert auf der VLIW4 Architektur der 6900er Desktop Serie. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
A8-4555M: 19W ULV Trinity, 2 Module, 1,6 - 2,4 GHz und 7600G GPU» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.58 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

69%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Pavilion Sleekbook 15z-b000
Radeon HD 7600G, A-Series A8-4555M, 15.6", 2.096 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkPad T590-20N4000DPB
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 15.6", 1.75 kg
Lenovo Ideapad C340-15IWL-81N5000WGE
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad S540-14API-81NH002YGE
Vega 8, Ryzen 5 3500U, 14", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad T490s-20NX000APB
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.35 kg
Lenovo V330-14ARR-81B1001EUK
Vega 8, Ryzen 5 2500U, 14", 1.55 kg
Lenovo Ideapad 330-15IKBR-81DE01P2SP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad 330-15IKB-81DC00UEGE
HD Graphics 620, Core i3 7130U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad S145-15API-81UT001
Vega 8, Ryzen 5 PRO 3500U, 15.6", 1.85 kg
Lenovo Ideapad S145-15IWL-81MV00B6GE
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 15.6", 1.85 kg
Lenovo Ideapad S145-15IWL-81MV005NSP
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 15.6", 1.85 kg
Lenovo Ideapad 530s-14IKB-81EU00LASP
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.6 kg
Lenovo Ideapad 330-15IKBR-81DE01D5SP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo IdeaPad 330-15IGM-81D1003TUS
UHD Graphics 600, Celeron N4100, 15.6", 1.99 kg
Lenovo Ideapad S145-15IWL-81MV001BGE
HD Graphics 610, Pentium 5405U, 15.6", 1.85 kg
Lenovo Ideapad 530s-14IKBR-81EU00N7SP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.6 kg
Lenovo ThinkPad T490-20N2004AGE
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.46 kg
Lenovo ThinkPad T490-20N20049GE
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.46 kg
Lenovo ThinkPad T490s-20NX000EMC
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.35 kg
Lenovo Ideapad S145-14IWL-81MU0089GE
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 14", 1.6 kg
Lenovo IdeaPad 530S-14IKB-81EU00SXMH
UHD Graphics 630, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.6 kg
Lenovo Ideapad 330-15AST-81D600CBSP
Radeon R3 (Mullins/Beema), unknown, 15.6", 2.2 kg
Lenovo IdeaPad 330-15ARR-81D2007KSP
Vega 8, Ryzen 5 2500U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad 330-15IKBR-81DE019TPB
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo ThinkPad E490-20N8000RGE
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.8 kg
Lenovo ThinkPad E590-20NB0012GE
Radeon RX 550X (Laptop), Core i7 8565U, 15.6", 1.936 kg
Lenovo Chromebook S330-81JW0008MH
PowerVR GX6250, Mediatek MT8173C, 14", 1.9 kg
Lenovo Ideapad 330-15IKB-81DC00HKSP
HD Graphics 520, Core i3 6006U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad 330S-15IKB-81F5010MIN
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8130U, 15.6", 1.87 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo IdeaPad S405
Autor: Stefan Hinum (Update:  3.12.2012)