Notebookcheck

Lenovo IdeaPad Y560p-M61G3GE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo IdeaPad Y560p-M61G3GE
Lenovo IdeaPad Y560p-M61G3GE (IdeaPad Y560 Serie)
Hauptspeicher
6144 MB 
, DDR3-RAM 1333
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, AUO22EC, spiegelnd: ja
Massenspeicher
WDC Scorpio Blue WD7500BPVT-24HXZ, 750 GB 
, 5400 U/Min
Soundkarte
Realtek ALC272
Anschlüsse
1 Express Card 34mm, 3 USB 2.0, 1 Firewire, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 1x Line In, 1 x Line Out, Card Reader: 6-in-1 Card Reader (SD/SDpro/xD/MS/MSpro/MMC) , TV Karte: DVB-T-Tuner
Netzwerk
Broadcom NetLink Gigabit Ethernet (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel WiFi Link 1000 BGN (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 2.1 + EDR
Optisches Laufwerk
Slimtype DVD A DS8A5SH
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 33 x 385 x 225
Akku
Lithium-Ion, 6 Zellen
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
Kamera
Webcam: 1.3 Megapixel
Sonstiges
24 Monate Garantie
Gewicht
2.7 kg
Preis
1000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 82% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 89%, Ausstattung: 82%, Bildschirm: 71% Mobilität: 79%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 88%, Emissionen: 81%

Testberichte für das Lenovo IdeaPad Y560p-M61G3GE

81% Test Lenovo IdeaPad Y560p-M61G3GE Notebook | Notebookcheck
Innere Werte. Viel Leistung zum geringen Preis verspricht Lenovo mit seinem IdeaPad Y560P. Die Ausstattung hört sich nicht schlecht an: Zum Einsatz kommt der Vierkernprozessor Intel Core i7-2630QM, sowie als Grafikkarte AMDs Radeon HD 6570M zu einem Preis von nur 900 Euro. Was das Notebook wirklich kann und ob es dabei nicht doch einen Haken gibt, klärt dieser Test.
81% Test Lenovo IdeaPad Y560p-M61G3GE Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Der Lenovo IdeaPAD 560p hat einen großen Schwachpunkt, der das ganze (gute) Notebook nach unten zieht: das Display. Hier wurde beim 15-Zoller kräftig gespart. Das Display ist spiegelnd und für ein Multimedia Notebook definitiv nicht hell genug. Ein mobiler Einsatz ist auch durch die schwache Akkulaufzeit nur bedingt möglich.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.06.2011
Bewertung: Gesamt: 81% Leistung: 87% Bildschirm: 71% Mobilität: 76% Gehäuse: 82% Ergonomie: 87% Emissionen: 81%
84% Test: Lenovo IdeaPad Y560p M61G3GE
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das Lenovo Ideapad Y560p macht durch den starken Vierkernprozessor Intel Core i7-2630QM und die Grafikkarte AMD Radeon HD 6750M den Eindruck eines Multimedia-Kraftpakets. Es ist trotz des zu dunklen 15,6-Zoll-Displays aber kein kleines Licht in seiner Geräteklasse. Durch manuelle Regulierung lässt sich dieses Problem auf Kosten der Akkulaufzeit beheben.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.04.2011
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 93% Ausstattung: 89% Bildschirm: 70% Mobilität: 84% Ergonomie: 90% Emissionen: 80%

Kommentar

AMD Radeon HD 6570M: Umbenannte Mobilty Radeon HD 5750 bzw 5770 mit Unterstützung für GDDR5 Grafikspeicher.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


2630QM: Auf Sandy Brige Architektur basierender Quad-Core Prozessor (2-2.9 GHz) mit mit integrierter Intel HD Graphics 3000 Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.7 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


82%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Lenovo IdeaPad Y560p
Radeon HD 6570M

Geräte anderer Hersteller

HP Pavilion dv6-6091nr
Radeon HD 6570M

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkPad X1 Extreme G2-20QV000KUS
GeForce GTX 1650 Max-Q, Core i7 9850H, 15.6", 1.81 kg
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G2-20QV00CEGE
GeForce GTX 1650 Max-Q, Core i9 9880H, 15.6", 1.81 kg
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G2-20QV00CMGE
GeForce GTX 1650 Max-Q, Core i7 9750H, 15.6", 1.71 kg
Lenovo IdeaPad L340-15IWL-81LG00N0RU
GeForce MX110, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Lenovo Ideapad 530s-14IKB-81EU00N8SP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.6 kg
Lenovo Ideapad 330-15ICH-81FK00EHSP
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Yoga C940-15IRH
GeForce GTX 1650 Max-Q, Core i7 9750H, 15.6", 2 kg
Lenovo ThinkBook 14s-IWL-20RM0009US
Radeon RX 540X, Core i5 8265U, 14", 1.52 kg
Lenovo Ideapad S540-15IWL-81NE0040GE
GeForce MX250, Core i7 8565U, 15.6", 1.95 kg
Lenovo Yoga S740-14IIL-81RS0016GE
GeForce MX250, Ice Lake 1065G7, 14", 1.4 kg
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G2-20QV000WGE
GeForce GTX 1650 Max-Q, Core i7 9750H, 15.6", 1.71 kg
Lenovo Legion Y740-15ICHg-81HE003YGE
GeForce RTX 2060 Mobile, Core i5 8300H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad L340-15IWL-81LG005GGE
GeForce MX230, Core i7 8565U, 15.6", 2.1 kg
Lenovo ThinkBook 15-IML-XXTBXTM8001
Radeon 620, Ice Lake 1060G7, 15.6", 1.7 kg
Lenovo ThinkBook 14s-IWL-20RM0002US
Radeon RX 540X, Core i7 8565U, 14", 1.52 kg
Lenovo Ideapad L340-17IRH-81LL004SGE
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 9300H, 17.3", 2.78 kg
Lenovo Ideapad L340-15IRH-81LK00CKGE
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 9300H, 15.6", 2.19 kg
Lenovo Ideapad L340-15IWL-88IPL301158
GeForce MX230, Core i5 8265U, 15.6", 2.1 kg
Lenovo Ideapad S540-15IWL 81SW001SMH
GeForce GTX 1650 Max-Q, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Lenovo Ideapad S340-15IWL-81N8002UGE
GeForce MX230, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Lenovo Ideapad S145-15IWL-81MV00B3GE
GeForce MX110, Core i5 8265U, 15.6", 1.85 kg
Lenovo Ideapad S340-15IWL-81N800CPGE
GeForce MX250, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Lenovo IdeaPad 530S-15IKB-81EV003XRU
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 1.7 kg
Lenovo IdeaPad S540-14API
Vega 10, Picasso (Ryzen 3000 APU) 3700U, 14", 1.386 kg
Lenovo IdeaPad S540-14IWL
GeForce MX250, Core i5 8265U, 14", 1.412 kg
Lenovo Ideapad S540-15IWL-81NE003XGE
GeForce MX250, Core i5 8265U, 15.6", 1.95 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo IdeaPad Y560p-M61G3GE
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)