Notebookcheck Logo

Lenovo Tab M8 (4. Gen) vorgestellt: Neue Generation des preiswerten Tablets bekommt massives Downgrade

Das Lenovo Tab M8 (4th Gen) wurde in Japan neu vorgestellt und startet vermutlich bald auch in Europa. (Bild: Lenovo)
Das Lenovo Tab M8 (4th Gen) wurde in Japan neu vorgestellt und startet vermutlich bald auch in Europa. (Bild: Lenovo)
Lenovo hat die vierte Generation seines beliebten Tablets Lenovo Tab M8 vorgestellt. Im Vergleich zum Tab M8 (3. Gen) nimmt der Hersteller einige Änderungen vor, nicht immer zum Vorteil des Nutzers.

Die Tab M-Modelle von Lenovo erfreuen sich großer Beliebtheit, auch wegen ihrer günstigen Preise. Derzeit sind gerade wieder einige Tablets der Reihe im Angebot. In Japan hat der Hersteller nun mit dem Lenovo Tab M8 der 4. Generation eine neue Version des 8 Zoll großen Tablets vorgestellt.

Derzeit ist das Gerät nur auf der japanischen Webseite von Lenovo gelistet, aber noch nicht bestellbar. Das dürfte sich vermutlich bald ändern. Wann die vierte Generation des Lenovo Tab M8 global auf den Markt kommen und damit auch in Europa aufschlagen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Dank des Eintrags auf der Japan-Seite von Lenovo sind aber bereits alle Spezifikationen bekannt. Ausgestattet ist das Lenovo Tab M8 (4th Gen) mit dem MediaTek Helio A22. Das ist ein deutliches Downgrade im Vergleich zum Vorgänger. Denn während in der dritten Generation des Tab M8 HD (ca. 175 Euro bei Amazon) noch der Helio P22T mit bis zu 2,3 GHz schneller Octa-Core-CPU werkelte, bekommt die neue Version einen in die Jahre gekommenen Quad-Core-Chip mit bis zu 2 GHz eingepflanzt. Dazu kommen weiterhin 3 GB LPDDR4x RAM und 32 GB Speicherplatz, der per microSD-Speicherkarte um bis zu 1 TB erweitert werden kann.

Bild: Lenovo
Bild: Lenovo

Unverändert ist das 8 Zoll große Display, das weiterhin auf ein IPS-Panel setzt und mit 1.280 x 800 Pixeln auflöst. Zur weiteren Ausstattung zählen Stereo-Lautsprecher, Bluetooth 5.0 und WLAN 802.11a/b/g/n/ac sowie ein Kopfhöreranschluss. Die Akkulaufzeit des mit Android 12 laufenden Tablets gibt der Hesteller mit bis zu 16 Stunden an.

In Japan startet das Lenovo Tab M8 (4th Gen) für 23.800 Yen (umgerechnet ca. 165 Euro). Optional gibt es auch eine Version mit LTE für 26.800 Yen, was ca. 185 Euro entspricht.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-12 > Lenovo Tab M8 (4. Gen) vorgestellt: Neue Generation des preiswerten Tablets bekommt massives Downgrade
Autor: Marcus Schwarten,  7.12.2022 (Update:  7.12.2022)