Notebookcheck

Lenovo Tab3 7 Essential TB-7304F

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Tab3 7 Essential TB-7304F
Lenovo Tab3 7 Essential TB-7304F (Tab 3 Serie)
Prozessor
unknown
Grafikkarte
unknown
Hauptspeicher
1024 MB 
Bildschirm
7 Zoll 16:10, 1024 x 600 Pixel 170 PPI, Capacitive, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
8 GB eMMC Flash, 8 GB 
Anschlüsse
Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD, Sensoren: accelerometer, microUSB
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.8 x 195 x 102
Akku
3450 mAh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Android 7.0 Nougat
Kamera
Primary Camera: 2
Secondary Camera: 0.3MP
Sonstiges
Tastatur: Virtual, 12 Monate Garantie
Gewicht
254 g
Preis
100 Euro

 

Preisvergleich

Testberichte für das Lenovo Tab3 7 Essential TB-7304F

Eine langsame Enttäuschung für 79 Euro
Quelle: Tablet Blog Deutsch
Also, kann ich das Lenovo Tab7 Essential empfehlen? Für die meisten eher nicht. Für den Preis ist die Verarbeitung tatsächlich gut und auch das Display ist in Ordnung. Schön ist außerdem, dass wir fast reines Android Nougat bekommen und auch die Akkulaufzeit ist für ein Billig-Tablet gut.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.04.2018

Kommentar

Modell: Das Lenovo Tab3 7 Essential ist ein Budget-Tablet mit Android 7.0 Nougat. In Anbetracht dessen, dass es die Geldbörse nicht schwer belastet, ist es ein großartiges Tablet. Das Tab3 7 Essential ist die perfekte Wahl für Familien, denn Eltern können das Gerät dank mehrerer Benutzerkonten entsprechend ihrer eigenen Gewohnheiten und jener ihrer Kinder konfigurieren. Dieses schlanke, leichte, kostensparende Tablet kann man, abhängig davon wer es wann benutzen möchte, leicht in der Familie kursieren lassen. Es ist wirklich sehr schön, dass dieses Tablet fast pures Android erhalten hat. Anders als bei Huawei oder Samsung gibt es hier keine stark veränderte Benutzeroberfläche. In der Tat sind ziemlich wenig Apps vorinstalliert und das ist großartig. Mit Werkseinstellungen sind hauptsächlich Google Apps, Outlook und Skype von Microsoft sowie einige Standard-Apps wie ein Dateimanager und eine Radio-App vorinstalliert. Design und Verarbeitung sind nicht von sehr hoher Qualität, da es sich um ein Budget-Tablet handelt. Das Gehäuse ist vollständig aus Kunststoff. Allerdings hat sich Lenovo verglichen mit dem Vorgänger verbessert. Es ist viel schlanker und etwas besser verarbeitet. Es ist auch schlanker und leichter als das Amazon Fire. Das Tablet wiegt nur 254 g und ist 8.8 mm dick.

Das Tablet verfügt über eine 2-MP-Frontkamera und die Kamera an der Rückseite löst ebenso mit 2 MP auf. Die Qualität beider Kameras ist ziemlich schlecht. Die Frontkamera eignet sich nicht für schöne Instagram-Selfies. Sie ist bestenfalls für Video-Anrufe unter guten Lichtbedingungen ok. In puncto Display, verfügt das Gerät über ein IPS-Display mit guten Blickwinkeln und hübschen Farben. Außerdem ist es schön, dass es laminiert ist. Anders als bei vielen preisgünstigen Tablets gibt es keinen Unterschied zwischen dem IPS-Panel und dem Touchscreen. Das minimiert Spiegelungen. Eine fingerabdruckabweisende Beschichtung scheint zu fehlen. Fingerabdrücke werden schnell am Bildschirm sichtbar. Zudem ist der Bildschirm nicht zu hell. Für die Verwendung in Innenräumen und im schattigen Freien ist er okay. Doch für direktes Sonnenlicht ist er zu dunkel. In puncto Hardware ist das Tablet mit einem 1.1 GHz MediaTek MT8735 Quad-Core-Chip, 1 GB RAM und 16 GB Speicher ausgestattet. Allerdings werden bereits 6,8 GB der Speicherkapazität vom System verwendet, womit Usern 9 GB für Apps und Medien bleiben. Für einfache Aufgaben ist die Leistung akzeptabel, doch User sollten nicht mehr erwarten. An der rechten Seite befindet sich ein Stromschalter und der Lautstärkeregler. Die Oberkante beherbergt einen MicroUSB-Port und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Den Slot für MicroSD-Speicherkarten hat Lenovo an der linken Kante verbaut. Die Speicherkarten können auch als interner Speicher verwendet werden. Oberhalb des Bildschirms befindet sich der einzige verfügbare Lautsprecher. Der Markt für Tablets verkleinert sich, doch das Tab3 7 Essential fühlt eine letzte Lücke in der Tabletindustrie. Es eignet sich am besten für leichtes Gaming, Lesen oder für Kinder, die damit spielen.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

unknown: 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
unknown: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
7": Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Es gibt aber nur wenige Smartphones mit größeren Displays. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.254 kg:
Für Smartphones ist das ein relativ hohes Gewicht. Es wird vor allem für Smartphones mit vergleichsweise großem Bildschirm und kleine Tablets eingesetzt.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Tab E7 TB-7104F
unknown, unknown

Geräte mit der selben Grafikkarte

Archos 133 Oxygen
unknown, unknown, 13.3", 1.17 kg
Samsung Galaxy Tab S5e LTE SM-T725
unknown, unknown, 10.5", 0.4 kg
Acer Chromebook Tab 10 D651N-K9WT
unknown, unknown, 9.7", 0.55 kg
Cube Free Young X5
unknown, unknown, 8", 0.34 kg
Acer Iconia One 10 B3-A40FHD
unknown, unknown, 10.1", 0.53 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo Tab V7
Adreno 506, Snapdragon 450, 6.95", 0.195 kg
Lenovo Tab E10
Adreno 304, Snapdragon 212 APQ8009, 10.1", 0.53 kg
Lenovo Tab M10
Adreno 506, Snapdragon 450, 10.1", 0.48 kg
Lenovo Tab 4 7 Essential LTE TB-7304X-ZA330191DE
Mali-T720, Mediatek MT6735, 7", 0.254 kg
Lenovo Tab P10
Adreno 506, Snapdragon 450, 10.1", 0.44 kg
Lenovo Tablet 10-20L3000KGE
UHD Graphics 600, Celeron N4100, 10.1", 0.664 kg
Lenovo Tab 4 7 TB-7504F
Mali-T720 MP2, MT8161, 7", 0.26 kg
Lenovo Tab 4 10 LTE TB-X304L
Adreno 308, Snapdragon 425, 10.1", 0.506 kg
Lenovo Tab 4 10 Plus ZA2M
Adreno 506, Snapdragon 625, 10.1", 0.475 kg
Lenovo Tab 3 8 Plus
Adreno 506, Snapdragon 625, 8", 0.329 kg
Lenovo Tab 4 7 TB-7304F-ZA300035SE
Mali-T760 MP2, Mediatek MT8165, 7", 0.254 kg
Lenovo Tab 4 10 TB-X103F ZA1U0004SE
Adreno 304, Snapdragon 212 APQ8009, 10.1", 0.57 kg
Lenovo Tab 3 730F
Mali-T720 MP2, MT8161, 7", 0.26 kg
Lenovo Yoga Tab 3 Plus ZA1N0015SE
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 10.1", 0.637 kg

Laptops des selben Herstellers

Lenovo Ideapad S540-15IWL 81SW001SMH
GeForce GTX 1650 Max-Q, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Lenovo ThinkBook 13s-IWL-20R9005LUS
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.33 kg
Lenovo Legion Y545-15-81T20005US
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.3 kg
Lenovo Yoga Chromebook C630-81JX0004US
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8130U, 15.6", 2.1 kg
Lenovo ThinkPad T590-20N4000DPB
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 15.6", 1.75 kg
Lenovo Ideapad C340-15IWL-81N5000WGE
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad S540-14API-81NH002YGE
Vega 8, Ryzen 5 3500U, 14", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad T490s-20NX000APB
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.35 kg
Lenovo V330-14ARR-81B1001EUK
Vega 8, Ryzen 5 2500U, 14", 1.55 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Tab3 7 Essential TB-7304F
Autor: Stefan Hinum (Update: 20.04.2018)