Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Lenovo-Tablet Tab P11 Plus im Test-Fazit: Leider Potential verschenkt, aber es gibt Hoffnung

Trotz des geringen Preises kann sich die Ausstattungsliste des Lenovo Tab 11 Plus sehen lassen.
Trotz des geringen Preises kann sich die Ausstattungsliste des Lenovo Tab 11 Plus sehen lassen.
Mit dem Lenovo Tab P11 Plus bekommen preisbewusste Käufer ein richtig gutes Gesamtpaket samt Stiftbedienung und Tastatur geboten. Allerdings leistet sich Lenovo, wie auch beim Yoga Tab 11, eine in der alltäglichen Nutzung schwerwiegende Schwäche...
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

In unserem ausführlichen Testbericht zum Lenovo-Tablet offenbart das Tab P11 Plus ein gutes Gesamtpaket. Das aus Aluminium gefertigte Gehäuse verleiht dem Mittelklasse-Tablet eine gewisse Wertigkeit, zudem überzeugen uns die Klang- und Displayqualitäten sowie die Laufzeiten des 300-Euro-Tablets. Lenovo stattet sein Android-Tablet darüber hinaus mit vier Kontaktelementen an der Unterseite des Gehäuses aus, welche zur Datenübertragung und auch zum Laden des optionalen, magnetischen Tastatur-Covers genutzt werden kann. Außerdem unterstützt das Tab P11 Plus den optional erhältlichen Lenovo Precision Pen 2 mit seinen 4.096 Druckstufen. Gerade die letzten beiden Ausstattungs-Features sind bei günstigen Tablets oft nicht vorhanden. 

Um so ärgerlich ist die Tatsache, dass der chinesische Hersteller einiges an Potential in Form von Software-Defiziten liegen lässt. Den größten Nachholbedarf sehen wir bei der Systemgeschwindigkeit. Das Tab P11 Plus basiert auf dem MediaTek Helio G90T, ein im 12-nm-Prozess hergestellter SoC, der aus einem 8-CPU-Kern-Verbund besteht. Zwei leistungsstarke Cortex-A76-Kerne stehen einem Cortex-A55-Cluster für Stromsparaufgaben gegenüber.

Lenovos Mittelklasse-Tablet greift in unserem Test-Sample auf 6 GB LPDDR4x-RAM zurück, was jedoch nicht nur bei Multitasking-Aufgaben zu Systemhängern führt. Im Alltag müssen viele Hänger toleriert werden und Animationen wirken oft nicht flüssig. Nennenswerte Ruckler treten auch bei einfachen Anwendungen auf, wie zum Bespiel das Aufrufen der Multitasking-Ansicht. Auch ein Wechsel vom Quer- ins Hochformat bringt das Tab P11 Plus mitunter an seine Leistungsgrenzen. Dann wird die App nur auf den oberen zwei Dritteln dargestellt, während auf der unteren Bildschirmfläche der Homescreen zusehen ist – eine Bedienung ist im dem Fall mehrere Sekunden nicht möglich. Auch das Aufrufen der Tastatur kann mit einer langwierigen Gedenksekunde verknüpft sein.

Hinzu kommt, dass eine Authentifizierung des Nutzers beim Tab P11 Plus nur via Gesichtserkennung mittels der Frontkamera vorgenommen wird – eine Entsperrfunktion mittels biometrischer Identifikation per Finger ist nicht möglich. Im Alltag funktioniert die Gesichtserkennung aber oft nicht verlässig, was den Komfort in der alltäglichen Nutzung doch erheblich schmälert. 

Beides, sowohl die Systemhänger, als auch die Schwächen bei der Entsperrung des Tablets lassen noch Spielraum für Verbesserungen durch künftige Software-Updates. Denn am Leistungsvermögen des Helio G90T dürfte es nicht liegen, dass die Systemgeschwindigkeit stark durchwachsen ausfällt

Sie legen viel Wert auf eine Stifteingabe bei einem Android-Tablet und sind auf der Suche nach einem günstigen Mittelklassegerät? Dann können Sie einen detaillierten Eindruck zum Tab P11 Plus anhand unseres ausführlichen Testberichtes zum Lenovo-Tablets gewinnen.  

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Marcus Herbrich
Marcus Herbrich - Senior Tech Writer - 280 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Meine große Leidenschaft liegt seit jeher in den mobilen Technologien, insbesondere Smartphones. Als Technikenthusiast ist die Halbwertszeit meiner Geräte nicht gerade hoch und aktuellste Hardware gerade einmal gut genug – Hersteller oder Betriebssystem spielt dabei eine untergeordnete Rolle, Hauptsache State-of-the-Art. Nach anfänglichen Blog-Auftritten u.a. bei Mobi-Test, verwirkliche ich seit 2016 meine Begeisterung für Technik und teste für Notebookcheck.com die neusten Trends im Bereich der Smartphones, Tablets und Accessories.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Lenovo-Tablet Tab P11 Plus im Test-Fazit: Leider Potential verschenkt, aber es gibt Hoffnung
Autor: Marcus Herbrich, 31.10.2021 (Update: 29.10.2021)