Notebookcheck

Lenovo ThinkPad E495-20NE000JGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad E495-20NE000JGE
Lenovo ThinkPad E495-20NE000JGE (ThinkPad E495 Serie)
Prozessor
AMD Ryzen 5 3500U 4 x 2.1 - 3.7 GHz, Zen+
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-2666 limitiert auf 2400, 2 Slots, max. 64 GB
Bildschirm
14.00 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, N140HCA-EAC, IPS, spiegelnd: nein
Mainboard
AMD CZ FCH
Massenspeicher
SK hynix BC501 HFM256GDHTNG, 213 GB verfügbar
Soundkarte
AMD Raven - Audio Processor - HD Audio Controller
Anschlüsse
1 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 USB 3.1 Gen2, 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5 mm Stereo, Card Reader: microSD
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Realtek RTL8822BE Wireless LAN 802.11ac PCIe Adapter (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 19.9 x 329 x 242
Akku
45 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p HD
Sonstiges
Lautsprecher: 2x 1.5W Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, 65 Watt USB-C-Netzteil, Lenovo Vantage, McAfee, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.787 kg, Netzteil: 345 g
Preis
660 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 84.2% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 67%, Ausstattung: 61%, Bildschirm: 81% Mobilität: 72%, Gehäuse: 83%, Ergonomie: 88%, Emissionen: 93%

Testberichte für das Lenovo ThinkPad E495-20NE000JGE

84.2% Lenovo ThinkPad E495 im Test: Günstiges Office-Notebook mit viel Leistung, aber ohne Tastaturbeleuchtung | Notebookcheck
Das ThinkPad E495 bietet mit seinem AMD Ryzen-SoC mehr Leistung als der Intel-Prozessor, doch bei der Ausstattung wird das günstige ThinkPad vom Hersteller unnötig ausgebremst.
Lenovo ThinkPad E495: Portátil compacto, confiable y duradero
Quelle: Mi Mundo Gadget Spanisch ES→DE
Positive: Compact size; light weight; powerful processor; nice connectivity. Negative: No backlit keys; no DisplayPort.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.10.2020

Kommentar

Serie: Das Lenovo ThinkPad E495 bietet intelligente, leistungsstarke AMD-Hardware sowie die legendäre Haltbarkeit eines ThinkPads. Der eigenständige TPM-Chip und der biometrische Fingerabdruckleser tragen zum Schutz der Daten bei, während mehrere Ports Multitasking zum Kinderspiel machen. Mit Dual-Drive-Speicher, FHD-Display und Tastatur mit optionalem Hintergrundlicht ist das elegante E495 eine clevere Wahl für Geschäftsleute, die viel unterwegs sind. Das solide und robuste ThinkPad E495 kann der User überallhin mitnehmen. Mit seinen glatten Linien und seiner Metallic-Oberfläche sieht das es bei einer Kundenpräsentation genauso gut aus wie an einem Arbeitsplatz oder in einem Café. Das Lenovo ThinkPad E495 misst 329 x 242 x 19,9 mm und wiegt 1,75 kg. Es ist in zwei Farben erhältlich, schwarz und silber. Das ThinkPad E495 ermöglicht Usern überall problemloses Multitasking. Es verfügt über einen TPM-Chip zur Verschlüsselung sensibler Daten und einen optionalen Fingerabdruckleser zur Zugriffsbeschränkung. Dafür sowie für seine Robustheit und Zuverlässigkeit schätzen IT-Manger das E495. Ein AMD Ryzen 7 Prozessor und integrierte AMD-Grafik sorgen für Leistung, die es Usern ermöglicht, Aufgaben schnell zu erledigen. Der Prozessor wurde mit 8 GB DDR4 RAM und einer 500 GB SSD kombiniert. Für Unterhaltung zu Hause und unterwegs ist der Laptop optional FHD-fähig. Der 14-Zoll-Bildschirm mit IPS-Technologie löst wahlweise mit HD oder FHD auf. Beide Bildschirme sind entspiegelt, damit die Augen bei bei schlechter Beleuchtung  weniger belastet werden.

Sei es USB-C, USB 3.1 oder HDMI, das ThinkPad E495 verfügt über eine Reihe aktueller Ports zum Anschluss anderer Geräte. Dank moderner Funktechnologie können User immer und überall auf dem Laufenden bleiben. Sollten Benutzer bis in die Nacht hinein arbeiten müssen, können sie sich für eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung entscheiden. Schlechte Webcams und Tonqualität sind für Telefonkonferenzen, besonders für geschäftliche, nicht ideal. Die integrierte HD-Webcam und die Mikrofone des E495 sind Skype-zertifiziert und seine Stereolautsprecher nutzen Dolby Advanced Audio. Insgesamt ist das Lenovo ThinkPad E495 ein solides Office-Notebook mit einer schmalen Einfassung. Mit seinem AMD-Prozessor und der Grafiklösung bietet es nicht nur eine gute Leistung, sondern auch einen günstigeren Preis. Es richtet sich an Büro- und Geschäftsanwender, die unterwegs gute Leistung, Robustheit und Portabilität benötigen.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

AMD Vega 8: Integrierte Grafikkarte in the Ryzen APUs basierend auf der Vega Architektur mit 8 CUs (= 512 Shader) und einer Taktrate von bis zu 1100 MHz.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


R5 3500U: Mobile APU mit vier Zen+ basierten Kernen welche mit 2,1 bis 3,7 GHz takten.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.00":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.787 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


84.2%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo V330-14ARR-81B1001EUK
Vega 8, Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) R5 2500U
Lenovo ThinkPad T495-20NKS01Y00
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 PRO 3500U
Huawei MateBook D 14-53010GXL
Vega 8, Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) R5 2500U
Huawei MateBook D 14 W00D-53010GXL
Vega 8, Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) R5 2500U

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Pavilion 15-cw1948nd
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.60", 1.9 kg
Acer Aspire 3 A315-23-R875
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.60", 1.9 kg
Acer Aspire 3 A315-23-R6U9
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.60", 1.9 kg
Lenovo IdeaPad S145-81V70008BR
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.60", 2.5 kg
HP 17-ca1008ng
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 17.30", 2.51 kg
Acer Aspire 3 A315-23-R8W6
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.60", 1.9 kg
Acer Aspire 3 A315-23-R33X
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.60", 1.9 kg
Lenovo IdeaPad 3 15ADA05
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.60", 1.9 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad E495-20NE000JGE
Autor: Stefan Hinum (Update: 18.11.2020)