Notebookcheck

Lenovo Thinkpad L412 0530-5ZG

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Thinkpad L412 0530-5ZG
Lenovo Thinkpad L412 0530-5ZG (Thinkpad L570 Serie)
Prozessor
Intel Core i3-330M 2 x 2.1 GHz, Arrandale
Hauptspeicher
2048 MB 
, DDR3 PC3-10700, 1x2048MB, max 8GB
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel HM55
Massenspeicher
Soundkarte
Realtek ALC269 @ Intel Ibex Peak PCH
Anschlüsse
1 Express Card 34mm, 3 USB 2.0, 1 VGA, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, 1 eSata, 1 Docking Station Anschluss, Audio Anschlüsse: Mikrofon/Kopfhörer Kombi, Card Reader: 7-in-1 MMC Reader
Netzwerk
Realtek PCIe GBE Family Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), 802.11a/b/g/n (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth Bluetooth, WiMax, WWAN optional
Optisches Laufwerk
HL-DT-ST DVDRAM GT30N
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 36 x 380 x 247
Akku
57 Wh Lithium-Ion, 10.8V, 5.2Ah
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Professional 64 Bit
Kamera
Webcam: Low Light Sensitive 1600 x 1200 2MP Camera
Sonstiges
12 Monate Garantie
Gewicht
2.34 kg, Netzteil: 380 g
Preis
766 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 76.67% - Gut
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 7 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 79%, Ausstattung: 69%, Bildschirm: 74% Mobilität: 83%, Gehäuse: 83%, Ergonomie: 89%, Emissionen: 90%

Testberichte für das Lenovo Thinkpad L412 0530-5ZG

85% Test Lenovo Thinkpad L412 Notebook | Notebookcheck
Unikat. Die L-Serie ist brandneu im Portfolio der Lenovo Thinkpad Notebooks. Neben dem eben getesteten L512 gibt es auch einen kompakteren 14-Zöller mit der Bezeichnung L412. Ähnlich ausgestattet wie sein größerer Bruder, soll er speziell im mobilen Einsatz punkten.
85% Test Lenovo Thinkpad L412 0530-5ZG Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Vor uns steht ein weiteres Mitglied der Thinkpad Familie, das sich zwar eher am unteren Ende der Palette platziert, dennoch in vielerlei Hinsicht mit typischen Thinkpad-Features punkten kann. Die Optik des L412 lehnt sich teils an die Keilform der (mißglückten?) Thinkpad Z-Serie an, gibt sich aber wesentlich agiler und kompakter. Abgesehen von ein paar kleineren Schwachstellen ist auch die Gehäusestabilität und die Verarbeitung auf Thinkpad-Niveau.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.05.2010
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 78% Bildschirm: 74% Mobilität: 83% Gehäuse: 83% Ergonomie: 89% Emissionen: 90%

Ausländische Testberichte

Lenovo - ThinkPad L412 review
Quelle: IT Reviews Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad L412 could well meet your needs, and if it does then the green credentials could give it the edge over whatever else is on your shortlist. Note, though, that the base specification might require tweaking before you can turn the ThinkPad L412 into the laptop of your dreams.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 04.10.2010
Bewertung: Ausstattung: 60%
Lenovo - ThinkPad L412 review
Quelle: IT Reviews Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad L412 could well meet your needs, and if it does then the green credentials could give it the edge over whatever else is on your shortlist. Note, though, that the base specification might require tweaking before you can turn the ThinkPad L412 into the laptop of your dreams.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 04.10.2010
Bewertung: Ausstattung: 50%
70% Lenovo ThinkPad L412 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
While the ThinkPad L412 may lack the wow factor of rival corporate machines like Sony's VAIO Z-Series, its stunning usability, ample power and commendable green credentials easily compensate. All in all, this is another success for Lenovo and a great business machine.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 28.08.2010
Bewertung: Gesamt: 70%
60% Lenovo ThinkPad L412 review
Quelle: Tech Advisor Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad L412's only real drawback appears to be the keyboard, which is so loud that you should really think twice about toting this laptop to conferences and meetings. Other than that annoyance, however, the L412 delivers- it's quick, sturdy, and professional-looking, and even has decent multimedia playback for those long business trips.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 30.06.2010
Bewertung: Gesamt: 60%
80% Notebook Review: Lenovo ThinkPad L412
Quelle: Hardware Central Englisch EN→DE
In reviewing the ThinkPad L412, we couldn't help feeling that while there wasn't much one could say is wrong with it, neither was there much to make it stand out from the bunch. It's not the most portable 14-inch notebook we've come across, but it isn't the bulkiest, either. And if the L412 isn't the most fully featured notebook we've reviewed, neither is it the least.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.06.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 80%
80% Lenovo ThinkPad L412
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
An inexpensive alternative to the ThinkPad T series, the L412 has more than enough power for students or workers who are looking for the comfort and reliability of a Lenovo system, but desire something more economical. While we wish its battery life was a bit longer, the L412 has plenty of power for everyday office or classroom tasks, and its security and durability is on a par with more expensive systems. For less than $900, the L412 delivers plenty of value.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.06.2010
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics: Intel HD Graphics oder GMA HD genannte onboard Grafikkarte welche im Package der Core i3/i5/i7 Arrandale Dual-Core Prozessoren untergebracht wird. Je nach Prozessormodell maximal mit 500 bis 766 MHz getaktet (Turbo Boost). Von Lenovo anscheinend auch GMA5700MHD genannt. Die gleichgenannte Intel HD Graphics Prozessorgrafik in den Sandy Bridge Prozessoren basiert auf einer neueren Architektur.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


330M: Der Core i3-330M ist ein Mittelklasse Dual-Core Prozessor ohne Turbo Boost Modus. Daher läuft die CPU mit max. 2.13 GHz. Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-667 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.34 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


76.67%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

Toshiba Tecra M11-104
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
HP Pavilion dv4-2155dx
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Aspire V5-431P-997B4G50Mass
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium 997
Asus X401A-WX115V
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B950
Acer Aspire V5-431
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium 967
Dell Vostro 1440
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
Acer Aspire 4743Z-4861
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6200
Asus A43E
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 2410M
HCL ME54
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6200
HP Pavilion g4-1117nr
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
Acer 4820T-373G32Mnks
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380M
Toshiba Satellite L645-S4102
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6200
HP Pavilion dm4-1265dx
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 460M
Sony Vaio VPC-EA46FM/V
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380M
Dell Inspiron 14R-1296PBL
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380M
Samsung R440-JA01UK
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 350M
Acer Iconia-6120
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 480M
HP Pavilion dm4-1103tu
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 460M
Toshiba Tecra M11-17W
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 560M
Acer Iconia-484G64ns
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 480M
Lenovo Ideapad U460-0877
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 450M
HP Pavilion dm4-1253cl
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 460M
Dell Inspiron 14R-1181MRB
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380M
Dell Latitude E5410 (Core i7 640M, GMA HD)
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i7 640M
Acer Aspire 4738ZG-P612G32Mnrr
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6100
Lenovo ThinkPad L412-440333U
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 350M
HP EliteBook 8440p-XN702EA
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 560M
Lenovo ThinkPad T410 (NT92NGE)
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 520M
Gateway ID49C11u
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Thinkpad L412 0530-5ZG
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.04.2019)