Notebookcheck

CES 2015 | Lenovo stellt federleichte LaVie Z Ultrabooks vor

Die LaVie-Z-Ultrabooks von Lenovo gehören zu den leichtesten Notebooks überhaupt (Bild: Lenovo)
Die LaVie-Z-Ultrabooks von Lenovo gehören zu den leichtesten Notebooks überhaupt (Bild: Lenovo)
Mit dem LaVie Z HZ550 und dem HZ750 präsentierte Lenovo auf der diesjährigen CES zwei der bislang leichtesten Ultrabooks. Das 13,3 Zoll große LaVie Z HZ550 wiegt etwa nur 0,78 Kilogramm.

 

Für ein 13,3 Zoll großes Ultrabook ist ein Gewicht von 0,78 Kilogramm eine echte Ansage. Es handelt sich beim Lenovo LaVie Z HZ550 um das bislang leichteste Notebook seiner Größe auf dem Markt. Mit 16,9 Millimetern ist es außerdem recht dünn. Das geringe Gewicht wird durch ein Gehäuse aus Magnesium-Lithium (Mg-Li) erreicht. Das Material ist um 50 Prozent leichter als Aluminium. Tastatur und Panel sind ins Gehäuse integriert. Das Scharnier lässt sich um 180 Grad drehen. Das Display des LaVie Z HZ550  ist mit einer Auflösung von bis zu WQHD verfügbar. Das sind 2.560 x 1.440 Pixel.

 

Mit 0,93 Kilogramm ist auch das Convertible LaVie Z HZ750 nicht gerade schwer auf den Hüften. Wie das HZ550 besteht das HZ750 aus Magnesium-Lithium und hat ein 13,3 Zoll großes Display mit einer Auflösung von bis zu 2.560 x 1.440 Bildpunkten. Auch hier sind Tastatur und Panel im Gehäuse verbaut. Eine 128-GB-SSD ist hier wie dort der Datenträger der Wahl. Beim Display des HZ750 handelt es sich allerdings um einen Touchscreen, der mit dem Rand auf einer Ebene liegt. Das Scharnier lässt sich hier wie bei den Yoga-Convertibles um 360 Grad drehen.

Intel-Core-Prozessoren der fünften Generation stehen bei den beiden Geräten jeweils für die Leistung bereit. Sie unterscheiden sich auch durch den Preis: Rund 1.300 US-Dollar werden für das LaVie Z HZ550 fällig, das ab Mai 2015 in den USA erscheint. 1.500 US-Dollar ist der Einstiegspreis des Convertibles HZ750, das ebenso im Mai auf den Markt kommt.

Lenovo hat die Ultrabooks zusammen mit dem chinesischen Hersteller NEC entwickelt. Es handelt sich um die ersten Produkte mit NEC, die außerhalb Japans erscheinen werden. Wie es mit der Veröffentlichung in Europa aussieht, ist allerdings noch unklar.

Quelle(n)

Eigene (Lenovo)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-12 > Lenovo stellt federleichte LaVie Z Ultrabooks vor
Autor: Andreas Müller,  5.01.2015 (Update:  1.03.2016)