Notebookcheck

CES 2015 | Lenovo stellt ThinkPad X1 Carbon, X250 und ThinkPad Yoga vor

Das ThinkPad X250 ist mit 12,5 Zoll das kleinste Ultrabook unter den ThinkPads (Bild: Lenovo)
Das ThinkPad X250 ist mit 12,5 Zoll das kleinste Ultrabook unter den ThinkPads (Bild: Lenovo)
Auf der CES stellte Lenovo das neue ThinkPad X1 Carbon, das ThinkPad X250 und das ThinkPad Yoga vor. Lenovo feiert damit die Auslieferung von 100 Millionen ThinkPads.

1992 wurde das ThinkPad vorgestellt. Inzwischen wurden über 100 Millionen jener Business-Notebooks ausgeliefert. Der Hersteller Lenovo feiert das mit der Vorstellung von neuen ThinkPad-Modellen.

Das ThinkPad X1 Carbon ist eine Neuauflage des Vorgängers (siehe Test) mit der aktuellen Prozessor-Generation „Broadwell“. Das Premium-Ultrabook ist 17,7 Millimeter dünn und wiegt lediglich 1,2 Kilogramm. Kunden können zwischen einem Full-HD-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und einem WQHD-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln wählen. Für die Leistung sorgen Intel-Core-i-Prozessoren der fünften Generation (Broadwell). Neu ist auch die schnellere PCIe-SSD-Festplatte mit 256 GB oder 512 GB Speicher, die man optional wählen kann. Der Akku soll zehn Stunden lang halten. Das ThinkPad X1 Carbon ist mit dem ThinkPad OneLink Pro Dock erhältlich, das für zusätzliche Anschlüsse sorgt. Auch 4G LTE ist eine Option.

Beim letzten Modell des ThinkPad X1 Carbon führte Lenovo das „Adaptive Keyboard“ ein (siehe Test). Dieses verzichtete auf echte Funktions- und F-Tasten. Stattdessen konnte man auf einer hintergrundbelichteten Leiste verschiedene Modi auswählen. Jeder Modus, darunter „Funktionsmodus“ oder Webbrowsermodus“, führte zur Aktivierung und Einblendung bestimmter Tasten auf der Leiste. Wir standen der Leiste im Test neutral gegenüber, aber sie machte auf jeden Fall eine Umgewöhnung erforderlich. Beim kommenden X1 Carbon ist stattdessen ein neues Präzisions-Keyboard“ verbaut.

Ferner hat Lenovo den Ultrabook-Convertibles der ThinkPad-Yoga-Reihe ebenso ein Update auf die neue Broadwell-Prozessorgeneration gegönnt. Diesmal werden ThinkPad-Yogas in den Größen 12, 14 und 15 Zoll erscheinen. Das dünnste Ultrabook misst 19 Millimeter und wiegt 1,6 Kilogramm. Alle Geräte bieten ein Full-HD-Display mit optionaler Touch-Funktion. Die 14 und 15 Zoll großen Modelle ermöglichen die Wahl einer dedizierten Nvidia-Grafikkarte. Das 15-Zoll-Modell lässt sich mit der RealSense-3D-Kamera ausstatten. Als Speicher dienen SSD-Festplatten mit einer Kapazität von bis zu 512 GB. 

Das dritte Ultrabook im Bunde nennt sich ThinkPad X250. Es handelt sich um den Nachfolger des ThinkPad X240 (siehe Test). Es richtet sich an Geschäftskunden und misst 12,5 Zoll. Das ThinkPad X250 ist 20,3 Millimeter dünn und wiegt weniger als 1,4 Kilogramm. Wie bei den anderen Geräten kann man zwischen Prozessoren der fünften Intel-Core-Generation wählen. Eine Auflösung von bis zu Full HD alias 1.920 x 1.080 Pixeln steht zur Auswahl.

Lenovo möchte außerdem neue Modelle der ThinkPad-Serien T, L und E veröffentlichen. Diese erhalten ebenfalls ein Update auf die neuen Broadwell-Prozessoren. Über diese Modelle berichten wir in einer zusätzlichen News. Ferner hat Lenovo die Preise und Erscheinungstermine für den US-Markt bekanntgegeben:

Die Modelle des ThinkPad X1 Carbon erscheinen im Januar 2015 ab rund 1.250 US-Dollar.

Die Modelle des ThinkPad X250 erscheinen im Februar 2015 ab rund 1.150 US-Dollar.

Die ThinkPad Yoga 12 und 15 erscheinen im Februar 2015 ab rund 1000 US-Dollar / 1.200 US-Dollar.

Das ThinkPad Yoga 14 erscheint im Mai 2015 ab rund 1.200 US-Dollar.

Die technischen Daten (Klick zum Vergrößern):

ThinkPad X1 Carbon
ThinkPad X1 Carbon
ThinkPad X1 Carbon
ThinkPad X1 Carbon
ThinkPad X1 Carbon
ThinkPad X1 Carbon
ThinkPad X1 Carbon
ThinkPad X1 Carbon
ThinkPad X1 Carbon
ThinkPad X1 Carbon
ThinkPad X1 Carbon
ThinkPad X1 Carbon
ThinkPad X250
ThinkPad X250
ThinkPad X250
ThinkPad X250
ThinkPad X250
ThinkPad X250
ThinkPad X250
ThinkPad X250
ThinkPad X250
ThinkPad X250
ThinkPad X250
ThinkPad X250

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

Eigene (Lenovo)

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-12 > Lenovo stellt ThinkPad X1 Carbon, X250 und ThinkPad Yoga vor
Autor: Andreas Müller,  5.01.2015 (Update:  6.01.2015)