Notebookcheck

Lenovo ThinkPad P40 Yoga: Erste Multimode-Workstation angekündigt

Lenovo ThinkPad P40 Yoga: Erste Multimode-Workstation angekündigt
Lenovo ThinkPad P40 Yoga: Erste Multimode-Workstation angekündigt
Lenovo hat auf der Autodesk University 2015 das ThinkPad P40 Yoga als eine leistungsstarke, mobile Workstation für den Einsatz im kreativen Bereich präsentiert, die an der Multifunktionalität der bisherigen Yoga-Serie anknüpft.

Lenovo hat auf der Autodesk University 2015 in Las Vegas, die vom 1 bis 3. Dezember im Venetian Resort Hotel (The Venetian) stattfindet, eine Reihe von Produktankündigungen gemacht. Für Aufsehen sorgte vor allem die Multimode-Workstation ThinkPad P40 Yoga, welche die 4 Modi Laptop, Stand, Zelt und Tablet der bisherigen Yoga-Convertible-Serien mit Mobile-Workstation-Features inklusive IVS-Zertifizierung kombiniert.

Dank einem auf der dynamischen Wacom Active ES Technologie basierenden Stift und 14"-WQHD-Touchscreen mit 2.048 Druckempfindlichkeitsstufen inklusive einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln bieten sich professionellen Designern und Künstlern mit dem ThinkPad P40 Yoga neue Möglichkeiten für ihre Arbeit. Lenovo hat laut eigenen Angaben in Zusammenarbeit mit Wacom versucht, das "Stift-auf-Papier-Erlebnis" für das ThinkPad P40 Yoga noch besser umzusetzen.

Für den optional erhältlichen und wiederaufladbaren ThinkPad Pen Pro gibt es beispielsweise austauschbare Stiftspitzen, mit denen die Nutzer unterschiedliche taktile Rückmeldungen erhalten. Das ThinkPad P40 Yoga misst 338 x 236,3 x 19,9 Millimeter und bringt es auf ein Gewicht von 1,8 Kilogramm. Unterstützt wird auch Lenovo OneLink+ als kabelgebundene Docking-Station, die sämtliche Docking-Funktionen sowie Stromversorgung in einer einzigen Lösung kombiniert.

Bei den Kernkomponenten setzt das Lenovo ThinkPad P40 Yoga auf eine Nvidia Quadro M500M GPU mit 2 GB VRAM sowie einen Intel Core-i7-Prozessor der 6. Generation mit Codename Skylake. Details zu den möglichen CPU-SKUs verriet Lenovo noch nicht. Als Speicher stehen bis zu 16 GB RAM und 512 GB SSD Storage zur Verfügung. Das ThinkPad P40 Yoga verfügt auch über die "Lift'n Lock-"Tastatur, deren Rahmen sich automatisch um die Tasten anhebt, wenn das Gerät in den Tablet Modus wechselt.

Neben dem ThinkPad P40 Yoga kündigte Lenovo auch das ThinkPad P50s und im Desktop-Bereich die ThinkStation P310 an. Das ThinkPad P50s soll die aktuelle ThinkPad P-Serie preislich nach unten hin abrunden. Laut Lenovo sind das neue ThinkPad P40 Yoga, ThinkPad P50s und die ThinkStation P310 ab Q1/2016 bei den Lenovo Business-Partnern sowie auf lenovo.com erhältlich. Die Preise für das ThinkPad P40 Yoga beginnen bei rund 1479 Euro, für das ThinkPad P50s bei etwas über 1590 Euro. Beide Geräte sind ab Anfang Februar verfügbar. Die Lenovo ThinkStation P310 gibt es ab Januar 2016 ab knapp 893 Euro.

Quelle(n)

Alle 7 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-12 > Lenovo ThinkPad P40 Yoga: Erste Multimode-Workstation angekündigt
Autor: Ronald Tiefenthäler,  2.12.2015 (Update: 30.04.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.