Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Toshiba: Weitere Notebooks der Serien Satellite C50D-B, C50t-B, C55-C, C70-C und C70D-B

Toshiba: Weitere Notebooks der Serien Satellite C50D-B, C50t-B, C55-C, C70-C und C70D-B
Toshiba: Weitere Notebooks der Serien Satellite C50D-B, C50t-B, C55-C, C70-C und C70D-B
Toshiba legt bei seinen Notebooks der Satellite-C-Serie ein ganze Reihe neuer Modellvarianten im Preisbereich von 500 bis 800 Euro auf. Die 15-Zoll-Notebooks verfügen über HD-Displays, die 17-Zoll-Laptops zeigen eine HD+-Auflösung.

Toshiba kündigte für sein Notebook-Portfolio erneut eine ganze Reihe weiterer Modellvarianten bei den Serien Satellite C50(D)-B sowie C55-C und C70(D)-B/C an. Die neuen Ausführungen sind je nach Modell in den Farboptionen Schwarz oder Weiß erhältlich. Die Preisspanne für die Neuzugänge bei den 15,6-Zoll-Notebooks Satellite C50-B, C50D-B und C55-C reicht von 500 bis 800 Euro.

Das Satellite C50t-B-110 (Schwarz) mit Intel Pentium N3540 Prozessor und 15,6"-HD-Touchdisplay ist beispielsweise für 500 Euro zu haben. Das Toshiba Satellite C55-C-1G1 mit 15,6 Zoll großem HD-Display (1366 x 768 Pixel), Intel Core i5-5200U Prozessor, 8 GB DDR3L RAM und Nvidia GeForce 930M GPU (2 GB dedizierter VRAM) kostet hingegen 800 Euro.

Die großen 17,3-Zoll-Notebooks der Reihen Satellite C70-C, C70-B und C70D-B decken ebenfalls den Preisrahmen von 500 bis knapp 800 Euro ab. Als Neuzugänge bei den AMD basierten Modellen C70D-B rechnen die Geräte mit einer AMD A8-6410 Quadcore-APU, die günstiger bepreisten Laptops der Reihe C70-C entweder mit einem Intel Pentium 3825U oder Intel Core i3-5005U. Am oberen Ende der Preisskala arbeitet dann wieder ein Intel Core i5-5200U.

Zur Feier des 30-jährigen Notebook-Jubiläums alle Consumer-Notebooks der Serien Satellite, Qosmio und Kira gibt Toshiba einen aus: Das Rundum-Sorglos-Paket im Wert von etwa 200 Euro gibt es kostenlos mit dazu. Es umfasst eine Garantieerweiterung auf 3 Jahre sowie einen 12-monatigen Schutz vor Diebstahl, Unfallschäden oder Malware. Das Service-Paket steht allen Anwendern zur Verfügung, die bis zum 31. Dezember 2015 ein Aktionsmodell erwerben und es innerhalb von 14 Tagen ab Kaufdatum online registrieren.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13712 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-12 > Toshiba: Weitere Notebooks der Serien Satellite C50D-B, C50t-B, C55-C, C70-C und C70D-B
Autor: Ronald Tiefenthäler,  2.12.2015 (Update:  2.12.2015)