Notebookcheck

CES 2015 | Lenovo kündigt neue ThinkPad-Notebooks der Reihen E, L und T an

Das ThinkPad T450s ist ein Ultrabook mit Full-HD-Touchdisplay (Bild: Lenovo)
Das ThinkPad T450s ist ein Ultrabook mit Full-HD-Touchdisplay (Bild: Lenovo)
Neben Ultrabooks und Convertibles kündigte Lenovo auf der CES 2015 auch neue ThinkPad-Notebooks seiner Reihen E, L und T an. Die Geräte erhalten ein Update auf die fünfte Intel-Core-Prozessorgeneration.
Andreas Müller,

Lenovos ThinkPad-Einsteigerserie „E“ erhält mit den Notebooks E450 und E550 ein Broadwell-Update. Sie werden also mit den neusten Intel-Core-i-Prozessoren der fünften Generation ausgestattet – wie übrigens alle neuen ThinkPads. Das E450 ist 14 Zoll groß und das E550 misst 15,6 Zoll. Ansonsten haben die Geräte dieselben Features. Es gibt ein neues Full-HD-Display zur Auswahl. Die Akkuleistung soll sich im Vergleich zur letzten Generation verbessert haben. Die Kunden werden sich optional Radeon-Grafikkarten von AMD aussuchen können. Ebenso steht eine 3D-RealSense-Kamera als Option bereit. Beide Notebooks sind mit der Lenovo-One-Link-Technologie kompatibel – also mit Lenovos hauseigenem Dock, der für zusätzliche Anschlüsse sorgt. Den Vorgänger E540 bewerteten wir im Test mit 82 Prozent.

Eine Stufe weiter oben in der ThinkPad-Hierarchie trifft man auf das neue L-Modell namens L450. Es zeichnet sich durch ein stabileres Gehäuse aus, das Militärstandards erfüllt. Lenovo betont die Geschäfts- und Sicherheitsfeatures. Das neue optionale IPS-Full-HD-Display sorgt für eine höhere Blickwinkelstabilität. Zudem handelt es sich beim L450 angeblich um das „grünste“ ThinkPad mit einer Reihe von Umweltzertifizierungen. Das Gehäuse ist nun dünner und leichter. Wie bei den E-Modellen soll sich die Akkulaufzeit verbessert haben. Der Vorgänger L440 schnitt bei uns im Test mit 82 Prozent ab.

Die neuen T-Modelle markieren die Elite der „normalen“ ThinkPad-Notebooks. Lenovo nennt sie gar „Business-Ultrabooks“. Das 14-Zoll große T450 wiegt 1,8 Kilogramm und das 15-Zoll-Modell T550 bringt 2,3 Kilogramm auf die Waage. Das sind 15 Prozent weniger Gewicht im Vergleich zu den Vorgängern. Die Akkulaufzeit ist wiederum höher und das Gehäuse erfüllt jeweils Militärstandards, die eine hohe Stabilität garantieren. Zumindest für das T550 ist ein Full-HD-Display optional im Angebot. Kunden dürfen sich beim T550 außerdem für einen 3K-Bildschirm entscheiden. Dedizierte Grafikkarten kann man sich ebenso auswählen. Das T440 erreichte in unserem Test eine Wertung von 85 Prozent.

Das Topmodell nennt sich T450s. Es handelt sich um ein 14 Zoll großes Business-Ultrabook. Es wiegt mit 1,6 Kilogramm weniger als die anderen T-Modelle. Ein Full-HD-Touchdisplay dient als Bildschirm. Eine Besonderheit ist die Verarbeitung aus kohlenstofffaserverstärktem Kohlenstoff, häufig auch hierzulande „Carbon Fiber“ genannt. Für ein Ultrabook gibt es recht viele Anschlüsse: VGA, mini-DisplayPort, USB und einen SD-Kartenleser findet man selten an einem dünnen und kleinen Ultrabook. Das T440s war uns im Test eine Wertung von 88 Prozent wert.

Für den US-Markt gelten folgende Preise und Erscheinungstermine:

  • E450 und E550: Februar 2015, ab 600 US-Dollar
  • L450: Februar 2015, ab 700 US-Dollar
  • T450 und T550: Februar 2015, 850 US-Dollar beziehungsweise 1.000 US-Dollar
  • T450s: Februar 2015, 1.100 US-Dollar

 

 

ThinkPad E450
ThinkPad E450
ThinkPad E450
ThinkPad E450
ThinkPad E450
ThinkPad E450
ThinkPad E450
ThinkPad E450
ThinkPad E450
ThinkPad E450
ThinkPad E550
ThinkPad E550
ThinkPad E550
ThinkPad E550
ThinkPad E550
ThinkPad E550
ThinkPad E550
ThinkPad E550
ThinkPad E550
ThinkPad E550
ThinkPad L450
ThinkPad L450
ThinkPad L450
ThinkPad L450
ThinkPad L450
ThinkPad L450
ThinkPad L450
ThinkPad L450
ThinkPad L450
ThinkPad L450
ThinkPad L450
ThinkPad L450
ThinkPad T450
ThinkPad T450
ThinkPad T450
ThinkPad T450
ThinkPad T450
ThinkPad T450
ThinkPad T450
ThinkPad T450
ThinkPad T450
ThinkPad T450
ThinkPad T450s
ThinkPad T450s
ThinkPad T450s
ThinkPad T450s
ThinkPad T450s
ThinkPad T450s
ThinkPad T450s
ThinkPad T450s
ThinkPad T450s
ThinkPad T450s
ThinkPad T450s
ThinkPad T450s
ThinkPad T550
ThinkPad T550
ThinkPad T550
ThinkPad T550
ThinkPad T550
ThinkPad T550
ThinkPad T550
ThinkPad T550
ThinkPad T550
ThinkPad T550
ThinkPad T550
ThinkPad T550
 
 

Quelle(n)

Eigene (Lenovo)

Alle 14 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-12 > Lenovo kündigt neue ThinkPad-Notebooks der Reihen E, L und T an
Autor: Andreas Müller,  5.01.2015 (Update: 30.04.2019)