Notebookcheck

Computex 2015 | MSI PE60, PE70 und PX60 Notebooks vorgestellt

MSI PE60, PE70 und PX70 Notebooks vorgestellt
MSI PE60, PE70 und PX70 Notebooks vorgestellt
Im Rahmen der Computex in Taipe wurde die neue P-"Prestige"-Serie der Öffentlichkeit präsentiert. Die Geräte sollen sich neben dem hochwertigen Aluminium-Gehäuse vor allem duch ihre kalibrierten und farbechten Displays im MSI-Portfolio abheben.

Nachdem MSI vor einigen Monaten mit den Geräten der Prestige Serie bereits neue Notebooks für anspruchsvolle Nutzer im Lifestyle- oder Business-Bereich ankündigte, folgt im Rahmen der Computex 2015 in Taipei mit dem PX60 ein neues Modell. 

Wie die anderen Geräte der Prestige Serie soll sich auch das neue PX60 vor allem durch das kalibrierte True-Color-Display von anderen Notebooks in seinem Segment abheben. Neben einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln bietet das Display auch einen erweiterten Farbraum, eine matte Oberfläche und eine hohe Blickwinkelstabilität. Trotz einer Dicke von nur 21mm und einem Gewicht von nur 2,2Kg bietet das PX60 bei den technischen Daten einen Intel Core i7-5700HQ Quad-Core-Prozessor der fünften Generation, eine NVIDIA GeForce GTX 950M GPU mit 2GB GDDR5-Grafikspeicher und zusätzlich zu der regulären Festplatte auch eine separate SSD für eine schnelle System-Performance. Je nach Konfiguration beträgt der Arbeitsspeicher 8- oder 16GB. 

Zusätzlich zu dem neuen PX60 aktualisiert MSI auch die bereits bekannten Notebooks Prestige PE60 und PE70 Notebooks mit aktuelleren Intel Broadwell Prozessoren.

MSI PE60

MSI PE70

MSI PX60

Quelle(n)

eigene

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-06 > MSI PE60, PE70 und PX60 Notebooks vorgestellt
Autor: J. Simon Leitner,  4.06.2015 (Update: 22.05.2017)
J. Simon Leitner
J. Simon Leitner - Founder, Editorial Director - @simleitner
Nach meinem Studium an der TU-Wien widmete ich mich als Mitbegründer vollends dem Projekt Notebookcheck. Seit Commodore C64 und Atari 1040 ST sind Computer fester Bestandteil meiner täglichen Aktivitäten. Meinen Energieausgleich finde ich vor allem bei sportlichen Aktivitäten in freier Natur.