Notebookcheck

MWC 2017 | Porsche Design Book One: Funktionales 2-in-1 mit Win 10 Pro

MWC 2017 | Porsche Design Book One: Funktionales 2-in-1 mit Win 10 Pro
MWC 2017 | Porsche Design Book One: Funktionales 2-in-1 mit Win 10 Pro
Gemeinsam mit Microsoft und Intel hat die Premium-Lifestyle-Marke Porsche Design in Barcelona das Porsche Design Book One vorgestellt. Es ist ein besonders hochwertig verarbeitetes 2-in-1 auf Basis von Windows 10 Pro.

Das Premium-2-in-1 ist in enger Kooperation mit Microsoft und Intel entstanden und ist das erste Gerät der neuen Produkt-Kategorie Porsche Design Computing. Das Book One ist ab April 2017 in Deutschland und in weiteren Ländern sowohl in Porsche Design Stores, als auch im Fachhandel verfügbar. Der Preis des Premium-Geräts liegt in Deutschland bei 2.795 Euro (UVP).

Porsche Design Book One im Alu-Chassis

Das multifunktionale Gerät aus hochwertigem Aluminium präsentiert sich in einem CNC-gefrästen Gehäuse mit matt eloxierter Oberfläche in edlem Finish. Der Porsche Design Schriftzug auf der Tablet-Oberseite sowie am unteren Bildschirmrand fügt sich dezent in das Gesamtdesign ein. Mit dem vom Studio F. A. Porsche grundlegend neu konstruierten, patentierten Drehgelenk wird die substantielle Detachable-Funktionalität eines 2-in-1 um eine 360°-Beweglichkeit der Tablet-Einheit ergänzt.

Porsche Design Book One: Puristisches Design

Wie Porsche schreibt, ließen sich die Produktdesigner für das aufwendig entwickelte Drehgelenk mit Zahnrädern von der Bauweise eines Sportwagengetriebes inspirieren. Die Zahnräder sind aus hochwertigem Edelstahl gefertigt und greifen präzise ineinander, wodurch sie in jeder Position der Tablet-Einheit für die erforderliche Stabilität sorgen und zugleich das puristische Design des Laptops unterstreichen sollen.

Motor: Intel Core i7-7500U Kaby Lake

Die weiteren Features des Porsche Design Book One umfassen unter anderem einen Intel Core i7-7500U Dualcore-Prozessor der 7. Generation Kaby Lake mit bis zu 3,5 GHz inklusive der Intel HD Graphics 620 GPU, 16 GB Arbeitsspeicher und bis zu 512 GB SSD-Storage. Das 13,3 Zoll große QHD+-IPS-Touchdisplay beeindruckt mit einer brillanten Auflösung 3.200 x 1.800 Pixeln. Zahlreiche Anschlüsse, darunter zwei multifunktionale USB Type-C Ports und zwei USB-3.0-Anschlüsse mit voller Baugröße, sind auf die Tablet-Einheit und das Dock verteilt.

Kommunikationsfreudig

Der integrierte USB 3.1 Type-C-/Thunderbolt-3-Anschluss versorgt hier mit nur einem einzigen Kabel nicht nur diverse USB-Peripheriegeräte über die Power- Delivery-Funktion. Er ist zudem Garant für einen schnellen sowie unkomplizierten Datenaustausch und unterstützt über den Standard-DisplayPort eine kabelgebundene Bildübertragung. Kabellos kommuniziert das 2-in-1 via Dual-Band-WLAN und Bluetooth.

Natürliches Schreibgefühl

Die Tastatur bietet eine dimmbare Tastenbeleuchtung, die digitale Stifteingabefunktion, die für Windows Ink vorbereitet ist, erlaubt laut Porsche ein natürliches Schreibgefühl. Um dem Verlust des Stylus vorzubeugen, ist eine Magnethalterung an der rechten Seite der Tablet-Einheit des Book One integriert.

Das 2in1 ist ab April 2017 in Deutschland und in weiteren Ländern sowohl in Porsche Design Stores, als auch im Fachhandel verfügbar. UVP für Deutschland liegt bei 2.795 Euro.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-02 > MWC 2017 | Porsche Design Book One: Funktionales 2-in-1 mit Win 10 Pro
Autor: Ronald Matta, 28.02.2017 (Update: 28.02.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.