Notebookcheck Logo

Meteor Lake: Intel zeigt zwei spannende Multi-Tile-Chips mit integrierter 3 nm GPU

Intel Meteor Lake setzt sich aus mehreren Tiles zusammen, die teils bei TSMC, teils bei Intel gefertigt werden. (Bild: PC.Watch)
Intel Meteor Lake setzt sich aus mehreren Tiles zusammen, die teils bei TSMC, teils bei Intel gefertigt werden. (Bild: PC.Watch)
Mit Meteor Lake wird Intel auf eine spannende Multi-Tile-Architektur setzen, die es erlaubt, verschiedene Komponenten bei unterschiedlichen Chipschmieden herstellen zu lassen. Intel hat schon jetzt zwei dieser Chips enthüllt und Details zur Fertigung bestätigt.

Mit Meteor Lake plant Intel im nächsten Jahr einen gewaltigen Schritt nach vorne, denn die Chips setzen auf eine brandneue Multi-Tile-Architektur. Wie das aussehen wird, zeigen die jüngsten Fotos, die PC.Watch geteilt hat. Diese zeigen zwei unterschiedliche Meteor Lake-Chips, die sich durch die Packaging-Größe unterscheiden, und die demnach für unterschiedliche Geräteklassen bestimmt sein dürften.

Intel hat zeitgleich bestätigt, welche Fertigungsverfahren zum Einsatz kommen, und damit die jüngsten Gerüchte zumindest teilweise dementiert, laut denen die Chips ausschließlich bei TSMC gefertigt werden sollten. Denn der CPU-Tile soll wie angekündigt im Intel 4-Verfahren hergestellt werden, das eine ähnliche Transistordichte erreicht wie TSMCs N4-Verfahren.


Der Rest des SoC wird dann aber doch beim Konkurrenten TSMC hergestellt, größtenteils mit einer Strukturbreite von 5 nm, die iGPU wird dagegen im N3-Verfahren (3 nm) hergestellt. Intel hat schon zuvor angegeben, dass dieser Grafikchip auf Basis der Xe-Architektur mit bis zu 192 Execution Units (EUs) dedizierten GPUs Konkurrenz machen wird. 

Zusammen mit den neuen Prozessorkernen, die unter den Codenamen Redwood Cove und Crestwood bekannt sind, soll Meteor Lake eine deutlich bessere Performance als Alder Lake oder auch Raptor Lake erreichen. Die Intel Core-Prozessoren der 14. Generation liegen nach wie vor im Zeitplan für einen Launch im nächsten Jahr. Intel wird Chips mit einer PBP von 5 Watt bis 125 Watt anbieten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Meteor Lake: Intel zeigt zwei spannende Multi-Tile-Chips mit integrierter 3 nm GPU
Autor: Hannes Brecher, 11.05.2022 (Update: 11.05.2022)