Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Microsoft: Office für das iPad von Apple in Kürze erhältlich

Teaser
[Update] Vergangenen November 2011 tauchten Berichte über eine vorgebliche Office Suite von Microsoft auf, die der Softwareriese speziell für das Apple iPad entwickeln soll. Laut neuesten Gerüchten soll Microsofts Office für das iPad nun bereits in Kürze verfügbar sein.

Bereits im November 2011 hat Thedaily.com über eine angebliche Microsoft Office Suite für das Apple iPad berichtet. Nun heißt es in einem neuen Bericht, dass die App in Kürze an Apple zur Überprüfung und Freigabe für den App Store eingereicht wird. Als "Beweis" wird ein Screenshot angeführt.

Laut Bericht liegen dank einem kurzen Hands-on mit einer arbeitsfähigen Version der Software bereits erste Eindrücke der Microsoft Office Suite für das Apple iPad vor. Gemäß den Angaben ähnelt die Microsoft Suite dabei der OneNote App, die es bereits seit geraumer Zeit für iOS und das iPad gibt. Wie der Screenshot zeigt, kommt Office auf dem iPad aber bereits im neuen Metro-Look daher.

Bisher soll sich mit der Tabellenkalkulation Excel, der Präsentationssoftware Powerpoint und der Textverarbeitung Word arbeiten lassen. Entsprechend lassen sich Excel-, Powerpoint- und Word-Dateien lokal auf dem Tablet als auch online bearbeiten. Unklar bleibt, ob Microsoft auch andere Office Apps unterstützen wird. Eine Android-Version von Office sei aktuell nicht geplant, heißt es im Bericht weiter.

[Update] Laut einem Bericht der Zdnet.com habe Microsoft auf eine entsprechende Anfrage die Echtheit des von Thedaily.com präsentierten Screenshots bestritten. Der Screenshot sei kein Bild eines "realen Microsoft Produkts", heißt es auf Seiten Microsofts. Peter Ha von Thedaily.com kontert und verrät im Gegenzug, dass ihnen die Demo von einem Microsoft-Mitarbeiter präsentiert wurde. Microsoft hat daraufhin nochmals nachgelegt und in einem Tweet eine Aufklärung des Sachverhalts in den "nächsten Wochen" versprochen.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13776 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-02 > Microsoft: Office für das iPad von Apple in Kürze erhältlich
Autor: Ronald Tiefenthäler, 21.02.2012 (Update:  9.07.2012)