Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Mit der Meizu Watch erhält endlich eine weitere Smartwatch den Snapdragon Wear 4100

Die Meizu Watch erhält einen Snapdragon Wear 4100 samt integriertem LTE-Modem. (Bild: Meizu)
Die Meizu Watch erhält einen Snapdragon Wear 4100 samt integriertem LTE-Modem. (Bild: Meizu)
Auch ein Jahr nach dem Launch des Qualcomm Snapdragon Wear 4100 wird der schnelle SoC nur in einer Smartwatch verbaut. Das ändert sich offenbar bald, denn die Meizu Watch wird ebenfalls mit dem Chip ausgestattet, sodass es sich dabei um eine der schnellsten Smartwatches am Mark handeln dürfte.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Für Smartwatch-Fans ist der verbaute SoC zu oft ein leidiges Thema – der Snapdragon Wear 3100 aus dem Jahr 2018 setzt auf uralte ARM Cortex-A7-Kerne, die noch aus dem Jahr 2011 stammen, die Performance ist praktisch identisch mit dem Snapdragon Wear 2100 aus 2016. Der Snapdragon Wear 4100 sollte im Vorjahr endlich Abhilfe schaffen, dieser wurde bislang aber nur in einer einzigen Smartwatch verbaut, nämlich in der Mobvoi TicWatch 3 Pro (ca. 300 Euro auf Amazon).

Das ändert sich nun offenbar, denn der moderne Smartwatch-SoC findet in der Meizu Watch ein neues Zuhause. Das hat der Hersteller nun mit dem unten eingebetteten Teaser-Bild offiziell bestätigt. Der Chip bietet eine 85 Prozent höhere CPU- und Speicherleistung als der Snapdragon Wear 3100, die GPU ist sogar 2,5 Mal schneller.

Meizu hat in einem weiteren Teaser bestätigt, dass die neueste Smartwatch des Unternehmens auch ein integriertes LTE-Modem samt Unterstützung für eine eSIM bieten wird, sodass es möglich ist, unterwegs Benachrichtigungen oder Anrufe zu erhalten, ohne das Smartphone mitbringen zu müssen.

Die Bilder zeigen erneut das Design der Smartwatch, das allerdings recht unspektakulär ist – die Uhr ist rechteckig, mit stark abgerundeten Ecken, relativ flachen Kanten und einem einzelnen Button auf der rechten Seite, die Bildschirmränder scheinen vergleichsweise klein zu sein. Die Meizu Watch wird am Montag, dem 31 Mai offiziell vorgestellt werden.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Meizu (1 | 2)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6690 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > Mit der Meizu Watch erhält endlich eine weitere Smartwatch den Snapdragon Wear 4100
Autor: Hannes Brecher, 25.05.2021 (Update: 25.05.2021)