Notebookcheck

NBC vor Ort: Das Acer Notebook LineUp 2010

am 15.04.2010, von Sebastian Jentsch

Für jeden was dabei.

ATI Grafikkarten sind stark vertreten (HD5650, HD5850), der neue Multimedia-Meister heißt Ethos und Timeline-Modelle warten mit i3 und i5 CPUs auf. Travelmates gibt es jetzt auch in 11.6-Zoll und der kleinste ATI-Gamer in 13.3“ heißt 3820T.

Dicke Gamer (HD5850), Multimedia-Meister, Mainstream-Allrounder, Laufzeit-Boliden und Office-Knechte. Acer hat alles im Programm.
Dicke Gamer (HD5850), Multimedia-Meister, Mainstream-Allrounder, Laufzeit-Boliden und Office-Knechte. Acer hat alles im Programm.

Hersteller Acer will mehr. Nachdem der Titel größter Notebook Hersteller in EMEA bereits sicher ist (Marktanteil Notebook 2009) streben die Taiwaner im aktuellen Jahr noch stärkere Verkaufszahlen an. Stefan Engel, Acer GmbH Deutschland, sprach auf der Münchener Pressekonferenz von einer steigenden PC Penetration in den Industriestaaten. Das Ziel von einem PC pro Person werde voraussichtlich im Jahr 2014 erreicht und überschritten. Grund, so der deutsche Acer Chef, sind die vielfältigen PC artigen Geräte, mit denen Leute ins Internet gehen.

Auf dem Wege zur "totalen Computer-Penetration" werden uns jede Menge Acer Notebooks begleiten. Die 2010er Modelle der Travelmates, Aspires und Timelines wurden am 13. April in München vorgestellt. Wir waren vor Ort und haben Hand an die Geräte gelegt. Mit dabei: Aspire Ethos, der neue Premium Multimedia-Bolide. Ebenso Timeline X, 8-Stunden Mobilität mit Core i5/i7-Rechenkraft und ATI HD 5650 3D-Power.

Unterhaltungsbolide - Aspire Ethos in 15.6- und 18.4-Zoll

Aspire 5943G Ansicht
Aspire 5943G Ansicht

Acer verbaut erstmals echtes Aluminium an einem Premium-Laptop. Die Ethos-Modelle in den Formfaktoren 15.6- und 18.4-Zoll (Full-HD) bringen neben einem puristischen Design ein echtes 5.1-Soundsystem (5 Lautsprecher und ein Subwoofer). Intels neue Core-Prozessoren kommen modellabhängig zum Einsatz. Hat Acer früher oft voluminöse Media-Steuerungen verbaut, so verstecken sich die Tasten zur Mediensteuerung in der Fläche des Mousepads. Aktiviert und damit sichtbar wird das Control-Panel durch Druck auf die runde Taste zwischen den Maustasten. Die Grafikkarte eine ATI Mobility Radeon HD5650 bzw. HD 5850 sein. Acer zeigt damit, wo er sein Ethos 8943G bzw. 5943G sehen will, auf dem Sprung zum Gaming-Laptop.

5943G Eingabe
5943G Eingabe
5943G Details
5943G Details
8943G Subwoofer
8943G Subwoofer

Ausstattung Ethos-Serie 8943G & 5943G
Intel Core i3/i5/i7 Prozessor
bis zu 8.192MB DDR3 Dual-Channel
ATI Mobility Radeon HD 5850 mit 1024MB DDR3 VRAM
ATI Mobility Radeon HD 5650 mit 1024MB DDR3 VRAM
bis zu 640 GB S-ATA (5.400rpm) Festplatte
Blu-ray Disc Writer / DVD-Super Multi Double Layer
Blu-ray Disc ROM / DVD-Super Multi Double Layer
DVD-SuperMulti Double Layer Laufwerk
6-in-1 CardReader, 3x USB 2.0, eSATA, HDMI, VGA Ausgang, CIR Ausgang, Firewire, Lautsprecher, Kopfhörer, Line-out, (S/PDIF Support), Mikrofon-in, Line-in, RJ45-Port, Netzteil
digitaler TV-Tuner unterstützt DVB-T inkl. Fernbedienung
Acer Crystal Eye HD Webcam (1280x1024 Pixel)
Windows 7 Home Premium 64Bit
2 Jahre Garantie inkl. 1 Jahr International
ab 999 Euro (UVP)

Ausstattung 5943G
bis zu 8.192MB DDR3 Dual-Channel (zwei soDIMM Steckplätze)
39,62cm (15,6") HD Acer CineCrystal LED Backlight TFT LCD, High-Brightness (220-nit), 1.366 x 768, 16:9, 8ms
5.1 Dolby mit 2 Lautsprechern und einem Subwoofer
Li-Ion Akku (8 Zellen / 4800mAh) bis zu 3,5h Akkulaufzeit
Maße 382 (W) x 269 (D) x 24/39.4 (H) mm
3,3 kg

Ausstattung 8943G
bis zu 16.384 MB DDR3 Dual-Channel (vier soDIMM Steckplätze in 18.3“)
bis zu 2x640 GB S-ATA (5.400rpm) Festplatte
46,73cm (18,4") HD Acer CineCrystal LED Backlight TFT LCD, High-Brightness (220-nit), 1.920 x 1080, 16:9, 8ms
5x USB 2.0
Dolby-optimiertes Surround Sound System mit 5 Lautsprechern und einem Subwoofer
Maße 440 (W) x 295 (D) x 31/43.8 (H) mm
4,6 kg

Erster Eindruck: Uns gefällt die Wiederauferstehung des manuellen Lautstärkereglers (Frontseite unter Touchpad). Die eher schlichten Oberflächen sind angenehm stumpf und hinterlassen etwa auf der leicht gummierten und festen Handballenauflage einen wertigen Eindruck. Die Tasten können uns beim ersten Tippen mit einem schwammigen Anschlag nicht vom Hocker hauen. Auf der Pressekonferenz war es leider zu laut, um den 5.1-Klang anständig ausprobieren zu können. Ausgestellt waren Serienmodelle.

Aspire Mainstream - HD5650 nur im 17.3-Zoller

Die x741-Serie mit den beiden Allerwelts-Modellen Aspire 5741G (15.6-Zoll) und 7741G (17.3 -Zoll) zielt mit einem UVP ab 699 Euro (5741G) auf Mainstream-Kunden ohne HighEnd-Fokus und mit kleinem Geldbeutel. Technisch endet die Ausstattung mit HD5650 (nur in 17.3-Zoll) und Core i5-CPU. Die Geräte haben keinen Subwoofer aber je nach Modell ein Blu-ray Disc-Laufwerk.

Aspire 7741G Ansicht
Aspire 7741G Ansicht
Aspire 5741G Ansicht
Aspire 5741G Ansicht

Ausstattung Aspire x741-Serie
Intel Core i3/i5 Prozessor
bis zu 8.192MB DDR3 Dual-Channel (zwei soDIMM Steckplätze)
bis zu 640 GB S-ATA (5.400rpm) Festplatte
Blu-ray Disc ROM mit DVD-SuperMulti Double Layer Laufwerk
oder DVD-SuperMulti Double Layer Laufwerk
6-in-1 CardReader, 3x USB 2.0, HDMI, VGA Ausgang, Lautsprecher, Kopfhörer, Line-out, Mikrofon-in, RJ45-Port, Netzteil
Acer InviLink, 802.1b/g WLAN, Wi-Fi zertifiziert
10/100/1000 LAN, Wake-on-LAN-ready
Bluetooth 2.1 + EDR
Acer Crystal Eye HD Webcam (1280x1024 Pixel)
Windows 7 Home Premium 64Bit
Li-Ion Akku (6 Zellen / 4400mAh) bis zu 3h Akkulaufzeit
2 Jahre Garantie inkl. 1 Jahr International
ab 699 Euro (UVP)

Ausstattung 5741G
39,62cm (15.6") HD Acer CineCrystal High-Brightness TFT Display (220-nit), 1.366 x 768, 16:9
NVIDIA GeForce GT 320M mit 1024 MB DDR3 VRAM
ATI Mobility Radeon HD 5470 mit 512 MB DDR3 VRAM
Maße 381(W) x 253 (D) x 25/34 (H) mm
2,60 kg

Ausstattung 7741G
43,94cm (17,3") HD Acer CineCrystal High-Brightness TFT Display mit LED-Backlight (220-nit), 1.600 x 900, 16:9
ATI Mobility Radeon HD 5650 mit 1024 MB DDR3 VRAM
ATI Mobility Radeon HD 5470 mit 512 MB DDR3 VRAM
Maße 415(W) x 275 (D) x 27.1/34.3 (H) mm
3,3 kg

Erster Eindruck: Acer spricht von einem robusten Gehäuse, wir begrüßen die Rückkehr matter Deckel-Oberflächen. Den 5741G hatten wir bereits im Test. Die ausgestellten Serienmodelle waren anständig verarbeitet, hatten aber erkennbare Schwachstellen wie wackelige Deckel und punktuell nachgebende Handballenauflagen. Auch die Tastatur dellte sich über dem optischen Laufwerk deutlich ein.

Acer für Spieler - ATI HD 5850 im 17-Zoller

Aspire 5745G Ansicht
Aspire 5745G Ansicht

„Value“-orientierte Kunden suchen die maximale Performance für wenig Geld. Diesen Käufern bietet der Hersteller das Aspire 7745G an. Im 17.3-Zoller kommt ein Core i7 (maximal) nebst Nvidia GT330M bzw. ATI HD 5850 zum Einsatz. Die Displayauflösung wird nicht von 1600 x 900 Pixeln abweichen (kein Full-HD). Es können jedoch zwei Festplatten eingebaut werden (max. 2 x 640 GB). Besonders interessant ist die HD 5850 High End-Grafikkarte. Der Hersteller hat bisher keine Tradition darin, derart starke mobile Grafikkarten zu verbauen. Der Preis ist interessant, denn er liegt bei 899 Euro (5745G, 15.6-Zoll) bzw. 999 Euro (7745G).

Ausstattung Aspire x745-Serie
Intel Core i3/i5/i7 Prozessor
bis zu 16.384MB DDR3 RAM (vier soDIMM Steckplätze)
bis zu 640 GB S-ATA (5.400rpm) Festplatte
Blu-ray Disc Writer
Blu-ray Disc ROM / DVD-Super Multi Double Layer Laufwerk
DVD-SuperMulti Double Layer Laufwerk
6-in-1 CardReader, 4x USB 2.0, HDMI, VGA Ausgang, Lautsprecher, Kopfhörer, Line-out (S/PDIF Support), Mikrofon-in, RJ45-Port, Netzteil
Acer InviLink, 802.1b/g WLAN, Wi-Fi zertifiziert
10/100/1000 LAN, Wake-on-LAN-ready
Bluetooth 2.1 + EDR
Acer Crystal Eye HD Webcam (1280x1024 Pixel)
Windows 7 Home Premium 64Bit
2 Jahre Garantie inkl. 1 Jahr International

Ausstattung 5745G
39,62cm (15,6") HD Acer CineCrystal High-Brightness TFT Display mit LED Backlight (200-nit), 1.366 x 768, 16:9, 8ms
NVIDIA GeForce GT 330M mit 1024MB DDR3 VRAM
NVIDIA GeForce 310M mit 512MB DDR3 VRAM Li-Ion Akku (6 Zellen / 4400mAh) bis zu 3.5h Akkulaufzeit
379 (W) x 250 (D) x 25.5/34.1 (H) mm
2,60 kg
ab 899 Euro (UVP)

Ausstattung 7745G
43,94cm (17,3") HD Acer CineCrystal High-Brightness TFT Display mit LED Backlight (220-nit), 1.600 x 900, 16:9, 8ms
ATI Mobility Radeon HD 5850 mit 1024MB DDR3 VRAM
ATI Mobility Radeon HD 5650 mit 1024 MB DDR3 VRAM
ATI Mobility Radeon HD 5470 mit 512 MB DDR3 VRAM
Li-Ion Akku (6 Zellen / 4400mAh) bis zu 2.5h Akkulaufzeit
410 (W) x 286 (D) x 35/41.1 (H) mm
3,25 kg
ab 999 Euro (UVP)

Erster Eindruck: Über den spiegelnden Deckel kann man hinwegsehen, das ist Geschmackssache. Das Gehäuse verbiegt sich bei Kraftanwendung nur leicht. Die Scharniere tendieren nicht zum Nachwippen, trotz des schweren 17.3-Zoll Deckels. Beim Probetippen erleben wir leider nur einen schwammigen Anschlag. Ein kleines Detail ist die Auswurf-Taste des optischen Laufwerks über der Eingabe. Es handelt sich aber nicht um ein Slot-In DVD Drive.

Kraftvoll on the Go - Timeline X mit Intel Core und HD5650

Aspire 3820T Ansicht
Aspire 3820T Ansicht
Aspire 4820T Details
Aspire 4820T Details
Aspire 4820t Details
Aspire 4820t Details
Aspire 5820T Ansicht
Aspire 5820T Ansicht
Aspire 1830T Ansicht
Aspire 1830T Ansicht

Wo immer ein X in der Computerbranche auftaucht, da gibt es irgendwas mit viel Performance drin. Acer rüstet einige Aspire Timeline Modelle mit Intels Core i3 und i5-CPUs aus. Im besten Fall können User dann mobil sein und dennoch auf eine i5-520M (2.6 GHz) zugreifen. Acer hält dabei sein Claim von achtstündiger Laufzeit aufrecht. Spieler dürften sich für die ATI HD5650 interessieren, die auch im 13.3-Zoller 3820T eingebaut werden kann. Damit gäbe es neben dem 11.6-, 14- und dem 15.6-Zoller erstmals wieder einen spieletauglichen 13-Zoller. Die Timeline X Modelle beginnen mit einem UVP von 549 Euro (11.6-Zoll) bzw. 699 Euro (13.3-Zoll).

Ausstattung Timeline X Serie
Intel Core i3/i5 Prozessor
bis zu 8192 MB DDR3 Dual-Channel (zwei soDIMM Steckplätze)
bis zu 640 GB S-ATA (5.400rpm) Festplatte
5-in-1 CardReader, 3x USB 2.0, HDMI, VGA Ausgang, Lautsprecher, Kopfhörer, Line-out (S/PDIF Support), Mikrofon-in, RJ45-Port, Netzteil
Acer InviLink, 802.1b/g WLAN, Wi-Fi zertifiziert
10/100/1000 LAN, Wake-on-LAN-ready
Bluetooth 2.1 + EDR
Acer Crystal Eye HD Webcam (1280x1024 Pixel)
Windows 7 Home Premium 64Bit
2 Jahre Garantie inkl. 1 Jahr International
Farben: Schwarz, Braun, Rot, Silber

Ausstattung Aspire 3820T
33,78 cm (13,3") HD Acer CineCrystal LED-Backlight TFT LCD, High-Brightness (200-nit), 1.366 x 768, 16:9  
Intel Core i3/i5/i7 Prozessor
ATI Mobility Radeon HD 5650 mit Switchable-Grafik, bis zu 4901 MB HyperMemory (1024 MB DDR3 VRAM, bis zu 3076 MB shared)
ATI Mobility Radeon HD 5470 mit Switchable-Grafik, bis zu 3579 MB HyperMemory (512 MB DDR3 VRAM, bis zu 3076 MB shared)
Maße 324 (B) x 235 (T) x 22 – 28,9 (H) mm
Li-Ion Akku 6 Zellen (6000mAh) 8+ Std. Akkulaufzeit
1,8 kg mit 6-Zellen Akku
ab 699 Euro (UVP)

Ausstattung Aspire 4820T
35,56 cm (14") HD Acer CineCrystal LED-Backlight TFT LCD, High-Brightness (200-nit), 1.366 x 768 unterstützt gleichzeitige Multi-Fenster Anzeige, 16:9
Intel Core i3/i5/i7 Prozessor
ATI Mobility Radeon HD 5650 mit Switchable-Grafik, bis zu 4901 MB HyperMemory (1024 MB DDR3 VRAM, bis zu 3076 MB shared)
ATI Mobility Radeon HD 5470 mit Switchable-Grafik, bis zu 3579 MB HyperMemory (512 MB DDR3 VRAM, bis zu 3076 MB shared)
DVD-SuperMulti Double Layer Laufwerk
Maße 342 (B) x 245 (T) x 24 – 25,4 (H) mm
Li-Ion Akku 6 Zellen (6000mAh) 8+ Std. Akkulaufzeit
2,2 kg mit 6-Zellen Akku
ab 749 Euro (UVP)

Ausstattung Aspire 5820T
39,62 cm (15,6") HD Acer CineCrystal LED-Backlight TFT LCD, High-Brightness (200-nit), 1.366 x 768 unterstützt gleichzeitige Multi-Fenster Anzeige, 16:9
Intel Core i3/i5/i7 Prozessor
ATI Mobility Radeon HD 5650 mit Switchable-Grafik, bis zu 4901 MB HyperMemory (1024 MB DDR3 VRAM, bis zu 3076 MB shared)
ATI Mobility Radeon HD 5470 mit Switchable-Grafik, bis zu 3579 MB HyperMemory (512 MB DDR3 VRAM, bis zu 3076 MB shared)
DVD-SuperMulti Double Layer Laufwerk
379 (B) x 250 (T) x 21.7 – 29.8 (H) mm
Li-Ion Akku 6 Zellen (6000mAh) 8+ Std. Akkulaufzeit
2,42 kg mit 6-Zellen Akku
ab 749 Euro (UVP)

Ausstattung Acer Aspire 1830T
29,46 cm (11,6") HD Acer CineCrystal LED-Backlight TFT LCD, High-Brightness (200-nit), 1.366 x 768, 16:9
Intel HD Grafik mit 128MB Arbeitsspeicher
Intel Core i3/i5 Prozessor
Kein DVD-Laufwerk
Maße 285 (B) x 204 (T) x 25,7 – 28 (H) mm
Li-Ion Akku 6 Zellen (5800mAh) 8+ Std. Akkulaufzeit
1,4 kg mit 6-Zellen Akku
ab 549 Euro (UVP)

Erster Eindruck: Sieht aus wie Alu, ist aber keines. Das angetäuschte Aluminium der Handauflage offenbart erst bei Berührung seine Kunststoff-Identität. Vom Gehäuse des 11.6-Zollers (1830T, Serienmodell) sind wir enttäuscht. Wir können es deutlich verbiegen. Gleiches bei der Tastatur, die dellt beim Tippen sichtbar ein. Der matte und strukturierte Deckel im neuen Acer Style liegt griffig in der Hand. Neben dem Silber wird es auch bald andere Farben geben (Rot, Braun, Schwarz). Die Formfaktoren ab 13.3-Zoll kommen in Sachen Stabilität besser weg. Die Fläche der Tasten ist zu 90 Prozent fest und gibt damit einen guten Anschlag. Wir haben den 13.3-Zoller und die größeren Modelle ausprobiert.

Travelmate im Timeline-X-Style - Intel Core in 11.6-Zoll

Travelmate Modelle gab es schon früher in Timeline-Varianten. Diesmal wird aber nicht nur die dünne Optik auf die Businessgeräte übertragen, sondern auch der „Xtreme“-Anspruch mit Intel Core und GT330M (TM 8472, TM 8572) bzw. 310M (TM8372) in 14-, 15.6-, bzw. 13.3-Zoll. Alle TM Timeline X Modelle haben einen Easyport 4 Portreplikator-Anschluss (Ethernet, VGA, DVI-D, USB) sowie ein optisches Laufwerk. Letzteres war bisher im 13.3-Zoller nicht der vorhanden. Wichtig für Großkunden: Der Hersteller hat sich die Travelmate Modelle GS zertifizieren lassen. Hierfür muss die Anzeige entspiegelt sein und Eingaben müssen einige Mindestvoraussetzungen erfüllen. Neu im Programm der Travelmate-Familie ist ein 11.6-Zoller TM 8172 (1.4 kg). Im kleinsten Modell kommt ebenfalls ein Core-Prozessor zum Einsatz. Für die Timeline Modelle mit der konventionellen CPU-Technik gilt Acers Versprechen einer Akkulaufzeit von einem Arbeitstag (8 Stunden, Messung mit Mobile Mark 2007 Productivity Mode, Aussage Acer).

Timeline 8x72 Serie: Power On
Timeline 8x72 Serie: Power On
Timeline 8x72 Serie: Ansicht
Timeline 8x72 Serie: Ansicht

Ausstattung Travelmate Timeline 8x72 Serie
Intel Core i3/i5 Prozessor
Intel HD Grafik mit 128 MB, Microsoft DirectX 10.0 Support
wahlweise zusätzlich mit NVIDIA GeForce GT 310M mit 512 MB DDR3 VRAM
NVIDIA GeForce GT 330M mit 1.024 MB DDR3 VRAM (TM 8472, 8572)
bis zu 640 GB S-ATA (5.400rpm) Festplatte
oder SSD mit bis zu 160 GB
Multi-in-1 CardReader, 3x USB 2.0, HDMI, VGA Ausgang, Lautsprecher, Kopfhörer, Line-out (S/PDIF Support), Mikrofon-in, RJ45-Port, Netzteil
Schnittstelle für den Acer Easyport IV Portreplikator
optional UMTS Modul
DASP-Technologie, Fingerprint-Reader
Acer Crystal Eye HD Webcam (1280x1024 Pixel)
2 Jahre Garantie inkl. 1 Jahr International

Erster Eindruck: Das TM 8172 (11.6-Zoll) zeigte sich unseren Händen stabiler als der Consumer 1830T im gleichen Formfaktor. Das Chassis ließ sich nur geringfügig verbiegen. Die matten Oberflächen haben uns gefallen, ebenso die feste Fläche des Deckels. Hier müssen wir anmerken, dass die Displayanzeige nur leicht entspiegelt ist. Als 15.6-Zoller bringt der TM 8572 mehr Gewicht und ein dickeres Gehäuse auf die Waage. Die leicht glitzernden Oberflächen sind fest und vermitteln uns einen wertigen Eindruck. Schmierfinger kommen nur auf der unnötigerweise glänzenden Power und WLAN Schiebetaste zum Vorschein. Auf der Pressekonferenz waren TM-Vorserienmodelle ausgestellt.

Travelmate Timeline 8x72 mit Easyport 4
Travelmate Timeline 8x72 mit Easyport 4

Business Notebooks - Echte Travelmates

Auch bei den mobilen Büroknechten gibt es Neuerungen in Richtung Intel Core und neuer ATI/Nvidia Generationen. Die Markteinführung der nun folgenden Travelmate-Modelle findet später als die der Consumer statt. Acer spricht von Ende Q2 und Q3 2010. Auch der Name Extensa fällt, wobei sich die Konfigurationen hierbei weiterhin um schwache Celeron M, Pentium und Core 2 Duo Bestückungen ranken.

Das Travelmate 659x (15.6-Zoll) ist ein klassisches DTR mit Acers stabilster Plattform. Der Hersteller garantiert 1.5 Jahre Plattformstabilität, was für Images in Unternehmen wichtig ist. Neben der Fernwartungsfunktion vPro kommt einen Docking Port auf der Unterseite zum Einsatz (Easydock II). Das optisches Laufwerk des 15.6-Zollers (16:9) kann gegen einen optionalen Zusatzakku ausgetauscht werden (Mediabay). Technisch wird im Timeline 659x auf Intel Core und ATI HD5470 aufgerüstet. Die TM 5740 (15.6-Zoll) bzw. 7740 (17.3-Zoll) sind ebenfalls klassische Travelmates, jenseits des Timeline-Looks. Die technischen Konfigurationen werden sich bis maximal i5 und HD 5650 bewegen.

Travelmate 7740 Ansicht
Travelmate 7740 Ansicht
Travelmate 5740 Ansicht
Travelmate 5740 Ansicht
Travelmate 4740 Unterseite
Travelmate 4740 Unterseite

Ausstattung Travelmate x740 Serie
Intel Core i3/i5 Prozessor
Intel HD Grafik mit 128 MB, Microsoft DirectX 10.0 Support
ATI Mobility Radeon HD 5470 mit 512 MB DDR3 VRAM oder ATI Mobility Radeon HD 5650 mit 1 GB DDR3 VRAM (Modelle mit G), Microsoft DirectX 11.0
bis zu 8192 MB DDR3 (zwei soDIMM Steckplätze)
bis zu 640 GB S-ATA (5.400rpm) Festplatte
Multi-in-1 CardReader, 3x USB 2.0, HDMI, VGA Ausgang, Lautsprecher, Kopfhörer, Line-out, Mikrofon-in, RJ45-Port, Netzteil
Acer InviLink Nplify (802.11b/g/Draft-N) Wi-Fi
10/100/1000 LAN, Wake-on-LAN-ready
Bluetooth 2.1 + EDR
Optional integriertes UMTS/HSPA mit GSM/GPRS/EDGE (850/900/1800/1900 MHz) Unterstützung bis zu 7.2 Mb/s HSDPA und 5,7 Mb/s HSUPA
Acer Crystal Eye HD Webcam (1280x1024 Pixel)
Original Microsoft Windows 7 Professional +XP Professional Dualload (32Bit)
Original Microsoft Windows 7 Home Premium (64Bit)
2 Jahre Garantie inkl. 1 Jahr International

Ausstattung Aspire 5740
39,62 cm (15,6") high-brightness WXGA HD LED TFT LCD, 1366 x 768
Maße 381 (W) x 253 (D) x 23/34.15 (H) mm
2,6 kg
Hauptakku: 48.8W 4400 mAh 6 Zellen Li-Ion mit bis zu 4.5h Akkulaufzeit
ab 639 Euro (EVP)

Ausstattung Aspire 7740
43,94 cm (17,3") high-brightness WXGA+ HD+ LED TFT LCD, 1600 x 900
Maße 410 (W) x 275 (D) x 25/35,5 (H) mm
2,95 kg
Hauptakku: 48.8W 4400 mAh 6 Zellen Li-Ion mit bis zu 3.5h Akkulaufzeit
ab 799 Euro (EVP)

Erster Eindruck: Die Gehäuse von TM 5740 und 7740 kommen dankenswerterweise ohne Schmierflächen aus. Die stabile Handauflage gefällt uns auf den ersten Blick, ebenso wie die entspiegelte Anzeige. Das Tastenbett gibt nur leicht nach, was aber am ausgestellten Vorseriengerät liegen kann.

Acer Travelmate 5740 mit HDMI
Acer Travelmate 5740 mit HDMI
Alle 8 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Lithium-Ionen-Akkus: richtiges Laden für lange Lebensdauer > NBC vor Ort: Das Acer Notebook LineUp 2010
Autor: Sebastian Jentsch, 15.04.2010 (Update:  9.07.2012)
Sebastian Jentsch
Sebastian Jentsch - Senior Editor
Computer haben mich schon zeitig interessiert. Mit 14 habe ich die ersten PCs für die Verwandtschaft zusammengesteckt, mit der 90er Jahre waren das 80286er bis 486er bis zum Pentium 1. Was lag da naeher als Produkt-Tester zu werden? Seit 2007 verfolge ich die Welt der Windows-Laptops und Convertibles. Heute will ich auch bei Staubsauger-Robotern, Brotbackautomaten oder Bewässerungscomputern die Spreu vom Weizen trennen, weshalb ich als freier Redakteur auch fuer andere Test-Websites unterwegs bin.