Notebookcheck

NEC: 13,3-Zoll-Ultrabook LaVie Z ein 1-Kilo-Fliegengewicht

NEC hat für den japanischen Markt das Ultrabook LaVie Z angekündigt. Das LaVie Z bleibt dank Lithium-Magnesium-Gehäuse als 13,3-Zoll-Ultrabook beim Gewicht knapp unter der 1-Kilo-Marke.

Nach Fujitsu und seinen Notebooks der Serie FMV Lifebook US und SH stellte auch NEC auf dem Intel Ultrabook Event im Herzen der japanischen Metropole Tokio einen Neuzugang bei den Ultrabooks für den japanischen Markt vor: LaVie Z. Schicker Name und besonders portables 13,3"-Ultrabook, das mit einem Fliegengewicht von 999 Gramm punktet.

NEC erreicht das geringe Gewicht von unter 1 Kilogramm durch den Einsatz neuer Gehäusematerialien aus einer Lithium-Magnesium-Legierung. Wie NEC betonte, handelt es sich bei seinem in Tokio auf dem Intel-Event gezeigten LaVie Z Ultrabook noch um ein Vorseriengerät, auch wenn das LaVie Z bereits jetzt einen recht kompletten Eindruck hinterließ.

Laut NEC soll das 13,3-Zoll-Ultrabook LaVie Z noch im Sommer 2012 in Japan auf den Markt kommen. Die genauen Preise und die Verfügbarkeit will NEC zu einem späteren Zeitpunkt ankündigen. NEC hat seiner schicken Flunder aber bereits eine eigene Webseite inklusive Gewinnspiel spendiert. Eine Markteinführung in Europa sei nicht geplant.

 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-05 > NEC: 13,3-Zoll-Ultrabook LaVie Z ein 1-Kilo-Fliegengewicht
Autor: Ronald Tiefenthäler, 11.05.2012 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.