Notebookcheck

Neue Details zum Samsung Galaxy A8s dank TENAA-Zertifizierung

Quelle: TEENA
Quelle: TEENA
Das Galaxy A8s, das als erstes Samsung-Smartphone mit der Infinity-O-Display-Technologie ausgeliefert werden soll, ist auf der Website der TENAA-Zertifizierungsstelle aufgetaucht und bestätigt hierbei ein paar interessante Spezifikationen.

Auf die Veröffentlichung des Samsung Galaxy A8s warten aktuell eine ganze Menge Leute. Dies liegt daran, dass es wahrscheinlich das erstes Gerät mit einem Infinity-O-Display sein wird. Diese Display-Technik bring die nach vorne gerichtete Kamera nur wenige Millimeter vom Rand entfernt in einem kleinem Loch im Display unter, so dass die Notch entfällt.

Nun werden einige Details zu dem neuen Gerät konkret bestätigt, da es die TENAA-Zertifizierung bestanden hat, wobei diverse Bilder und ein Datenblatt für das Smartphone öffentlich einsehbar werden. Es scheint, dass die Infinity-O-Kamera des Galaxy A8s durch ein LCD-Display blicken wird und nicht durch ein Super AMOLED, welches in Premium-Smartphones von Samsung verbaut wird. Dieses Display ist 6,39 Zoll groß und hat eine Auflösung von 2340x1080 Pixel. In das Display wird indes kein Fingerabdruckscanner verbaut werden, da sich auf der Rückseite des Telefons eindeutig ein Modul dafür befindet. Die Rückseite ist auf den Bildern in einem gradienten Weiß-Grau-Ton dargestellt, obwohl die Zertifizierung besagt, dass es in Schwarz erhältlich ist.

Dem Datenblatt zufolge soll das Galaxy A8s mit einem ARM-Chipsatz betrieben werden, der mit 2,2 bzw. 1,7 GHz getaktet sein wird. Obwohl unbenannt, ist dieser Prozessor höchstwahrscheinlich der Snapdragon 710. Es wird auch jeweils eine 6GB oder 8GB Variante aufgelistet, während beide über 128GB internen Speicherplatz verfügen. Das A8s soll auch über ein neues 24, 5 und 10MP Triple-Kamera-Setup verfügen und einer Selfie-Kamera, die tatsächlich ein 24MP Einzelsensor ist. Leider ist der Bildschirm, wie in den Zertifizierungsdetails dargestellt, deaktiviert, was eine vollständige Bestätigung der Infinity-O-Platzierung verhindert.

Für das Galaxy A8s (oder SM-G8870) ist derzeit leider noch kein Starttermin bekannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-12 > Neue Details zum Samsung Galaxy A8s dank TENAA-Zertifizierung
Autor: Cornelius Wolff,  8.12.2018 (Update:  8.12.2018)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Nachdem ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf die Seite Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.