Notebookcheck Logo

Neue Powerstation AlphaESS BlackBee 2000 mit 2.203 Wh, 2.040 Watt, Solarpanel und Trolley mit sattem Kickstarter-Rabatt

Die AlphaESS BlackBee 2000 ist eine neue Powerstation bei Kickstarter. (Bild: Kickstarter)
Die AlphaESS BlackBee 2000 ist eine neue Powerstation bei Kickstarter. (Bild: Kickstarter)
Bei Kickstarter gibt es aktuell in einer erfolgreich laufenden Crowdfunding-Kampagne die neue PowerStation AlphaESS BlackBee 2000 zum Vorzugspreis mit über 30 Prozent Rabatt. Im Lieferumfang ist ein Trolley, optional gibt es auch Solarpanels.

Powerstations und Solargeneratoren sind aktuell stark gefragt - nicht nur bei Campern, sondern z. B. auch als Notstromversorgung für zuhause. Passend zu dem aktuellen Trend sucht mit der AlphaESS BlackBee 2000 ein neues Produkt bei Kickstarter Unterstützer, hat das Crowdfindung-Ziel aber bereits längst erreicht.

Die neue und rund 22 kg schwere AlphaESS BlackBee 2000 kann gemeinsam mit einem praktischen Trolley für den Transport bei der Plattform derzeit ab 1.499 Euro erworben werden - unter Berücksichtigung der üblichen Risiken. Das sind rund 700 Euro bzw. gut 30 Prozent unter der späteren Preisempfehlung und ist deutlich günstiger als vergleichbare Geräte wie Bluetti AC200P (ca. 1.700 Euro bei Amazon) oder EcoFlow Delta Max (ca. 2.300 Euro bei Amazon). Wer 2.149 Euro investiert, der bekommt die Powerstation samt zweier Solarmodule SP300 und macht das Gerät so zum Solargenerator. Es kommen für die Lieferung nach Europa aber noch Lieferkosten dazu.

Bilder: Kickstarter
Bilder: Kickstarter

Die Powerstation AlphaESS BlackBee 2000 ist mit einer 2.203 Wh großen Batterie mit automotivem Standard ausgestattet. So lässt sich laut Hersteller unter anderem ein Laptop rund 40-mal laden. Die gesamte Ausgangsleistung ist mit 2.040 Watt, die Spitzenleistung mit 3.000 Watt angegeben. Damit lassen sich zahlreiche Geräte betreiben (laut Hersteller bis zu 15), unter anderem Notebooks und Monitore für das mobile Arbeiten. Die Lebensdauer gibt der Hersteller mit 1.600+ Ladezyklen an. Altrenativ gibt es auch die AlphaESS BlackBee 1000 mit 1.036 Wh und 2.000 Watt Peak.

Geladen wird der mobile Energiespeicher entweder mit bis zu 1.200 Watt über das Stromnetz oder via Solarpanel(s). Die EU-Version ist mit vier Steckdosen ausgestattet, die 230 Volt mit 50 Hz liefern. Alternativ gibt es auch Varianten mit anderen internationalen Standards. Dazu gibt es noch eine Reihe von USB-A- und USB-C-Anschlüssen sowie eine Autosteckdose. Auch das kabellose Laden von bis zu zwei Geräten ist mit der Powerstation möglich.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Neue Powerstation AlphaESS BlackBee 2000 mit 2.203 Wh, 2.040 Watt, Solarpanel und Trolley mit sattem Kickstarter-Rabatt
Autor: Marcus Schwarten, 30.07.2022 (Update: 30.07.2022)