Notebookcheck

Nokia 1 Plus: Erste Specs des neuen Einsteiger-Handys geleakt

Das Nokia 1 Plus kündigt sich mit einigen Einsteiger-Specs an.
Das Nokia 1 Plus kündigt sich mit einigen Einsteiger-Specs an.
Auch im Einsteigerbereich weht bei Nokia bald wieder ein frischer Wind. Der Nachfolger des Nokia 1 könnte bald als Nokia 1 Plus beziehungsweise möglicherweise Nokia 1.1 starten. Auch von diesem Android Go-Handy darf man sich nicht allzu viel erwarten, zumindest ist der Formfaktor nun aber im 18:9-Format.

Das Nokia 1 kam im April des Vorjahres auf den Markt und war als Go-Edition mit der eingeschränkten Android-Version für sehr speicherarme Smartphones bespielt, was auch beim Nachfolger der Fall sein dürfte, auch wenn hier vom Start weg Android Pie vorinstalliert ist. Das vermutlich etwa 5 Zoll große Display bietet eine Auflösung von 480 x 960 Pixel, in der Höhe etwas mehr als beim Vorgänger, was dem neuen 18:9-Format geschuldet ist und das Design somit etwas moderner aussehen lässt. Nachwievor gibt es hier nur 1 GB RAM, der Prozessor wird minimal schneller und ist nun ein Mediatek MT6739WW mit vier Cortex-A53-Kernen mit maximal 1,5 Ghz Taktfrequenz. Weitere Specs sowie ein Preis sind noch nicht bekannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Nokia 1 Plus: Erste Specs des neuen Einsteiger-Handys geleakt
Autor: Alexander Fagot, 26.01.2019 (Update: 26.01.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.