Notebookcheck

Nokia: Smartphone Nokia C1 auf neuen Bildern zu sehen

Das Nokia C1 soll mit Windows Phone sowie als Android-Modell auf den Markt kommen (Bild: mydrivers.com)
Das Nokia C1 soll mit Windows Phone sowie als Android-Modell auf den Markt kommen (Bild: mydrivers.com)
Nokias Smartphone Nokia C1 ist auf neuen Bildern zu sehen. Angeblich werden eine Windows- und eine Android-Version des Handys erscheinen. Außerdem sind technische Daten aufgetaucht, die für ein Flaggschiff-Gerät sprechen.
Andreas Müller,

Nokia gibt es noch. Die Handysparte des finnischen Unternehmens wurde von Microsoft aufgekauft. Der verbliebene Teil von Nokia hat sich allerdings entschlossen, seinen im Smartphonemarkt bekannten Namen weiterhin zu nutzen – indem das Unternehmen weiterhin Smartphones anbietet. Und nicht nur das: Laut einem neuen Leak wird mit dem Nokia C1 (wir berichteten) ein neues Nokia-Smartphone mit Windows Phone als Betriebssystem auf den Markt kommen. Alternativ soll auch ein Modell mit Android erscheinen. Da Microsoft mit neuen Windows-Phone-Flaggschiffen auf sich warten lässt, kommt die Nachricht den Fans des mobilen Betriebssystems gelegen.

Das Nokia C1 soll laut durchgesickerten technischen Daten von mydrivers.com ein fünf Zoll großes Full-HD-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln auffahren. Als Prozessor dient ein Quad-Core-Chip aus der Intel-Atom-Reihe mit einer Taktrate von 2,8 GHz. 3 GB RAM begleiten den Chip. Die Hauptkamera löst mit 20,1 Megapixeln auf. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 5 MP. Der interne Speicher soll je nach Modell 32 GB, 64 GB oder 128 GB umfassen. Der Akku hat voraussichtlich eine Kapazität von 3.100 mAh. Das Smartphone erscheint gerüchteweise mit Android Lollipop und Nokias „Z Launcher“ als Benutzeroberfläche. Die Windows-Version des Handys soll sich hingegen mit 2 GB RAM begnügen.

Da Nokia bis 2016 laut Vertrag mit Microsoft keine eigenen Smartphones mehr herstellen darf, lässt Nokia das Smartphone kurzerhand von Foxconn zusammenbauen. Das Tablet Nokia N1 (wir berichteten) wird Nokia jedenfalls für einen sehr niedrigen Preis anbieten – man darf spekulieren, ob auch das Nokia C1 mit einem niedrigen Preis auf sich aufmerksam machen wird. Offizielle Infos gibt es bislang jedenfalls noch nicht.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-01 > Nokia: Smartphone Nokia C1 auf neuen Bildern zu sehen
Autor: Andreas Müller,  3.01.2015 (Update:  3.01.2015)