Notebookcheck Logo

Nothing x Swedish House Mafia: Jetzt gibt's was auf die Ohren für Phone (1) und Phone (2) Besitzer

Teaser
Für die Freunde elektronischer Tanzmusik unter den Nothing Phone Besitzern dürfte die jetzt angekündigte Kooperation mit Swedish House Mafia ein echter Knaller sein. Denn sowohl Phone (1) als auch Phone (2) erhalten exklusive Sounds aus dem neuen Album der Band.

Das Nothing Phone (2) ist erst seit kurzem auf dem Markt und bekommt ständig neue coole Features. Aber auch das Phone (1) wird regelmäßig aktualisiert. So erhalten nun beide Smartphones ein Update des Glyph Composers, das es in sich hat.

Denn Nothing hat die GRAMMY-nominierten Elektro-Titanen Swedish House Mafia eingeladen, die Nothing Phones mit ihren Sounds zu veredeln. Mit dem neuen Glyph Composer können Phone(2)- und Phone(1)-Nutzerinnen und -Nutzer ihren eigenen Glyph-Klingelton kreieren. Das Swedish House Mafia Glyph Sound Pack enthält fünf Samples, mit denen Kunden ihren eigenen Sound produzieren können. Oder sie wählen einfach den neuen voreingestellten Klingelton der Künstler.

Die Zusammenarbeit zwischen Nothing und der Swedish House Mafia ist alles andere als neu, denn als frühe Partner von Nothing investierten die drei Mitglieder der Swedish House Mafia bereits bei der Gründung des Unternehmens im Jahr 2020. So sind die drei DJs und Produzenten Sebastian Ingrosso, Steve Angello und Axwell schon lange mit dem britischen Smartphone-Hersteller verbunden.

Das neue Live-Album der Band von ihrer Welttournee Paradise Again kommt am Freitag in die Plattenläden und auf die Streaming-Plattformen. Ihre neueste Single See The Light wurde kürzlich veröffentlicht und ist auf dem EA Sports Formula 1 Soundtrack Album zu finden.

In unserem kürzlich veröffentlichten Test hat das Nothing Phone (2) gezeigt, was in ihm steckt. Für einen Flagship-Killer reicht es zwar mitunter nicht ganz, aber ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis konnten wir beim neuesten Gerät des Londoner Unternehmens feststellen. Schließlich gibt es das Phone (2) schon ab 650 Euro beim Hersteller direkt zu kaufen. Vor allem aber konnten wir im Test feststellen, dass Nothing viel an der Glyph-Oberfläche geschraubt hat und den schicken LEDs endlich deutlich mehr praktischen Nutzen verleiht.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2023-07 > Nothing x Swedish House Mafia: Jetzt gibt's was auf die Ohren für Phone (1) und Phone (2) Besitzer
Autor: Marc Herter,  1.08.2023 (Update:  1.08.2023)