Notebookcheck

Nvidia: Shield Android TV Konsole angekündigt

Nvidia: Shield Android TV Konsole angekündigt
Nvidia: Shield Android TV Konsole angekündigt
Nvidia kündigt eine neue Shield Konsole an. Neben dem neuen Tegra X1 Prozessor bietet diese auch HDMI 2.0 für die Ausgabe von 4K Video.

Im Rahmen der Games Developer Conference kündigt Nvidia eine neue Shield Konsole an. Als Betriebssystem kommt Android TV zum Einsatz und die Leistung soll wesentlich höher sein als bei der Xbox 360. 

Bei den technischen Daten bietet die Shield Konsole den neuen Tegra X1 Prozessor mit einer Maxwell GPU und 3GB RAM. Zusätzlich dazu beträgt der interne Speicher 16GB (erweiterbar über MicroSD) und dank HDMI 2.0 können auch Videosignale in 4K Auflösung (3840 x 2160 Pixel bei 60Hz) übertragen werden. Für die Wiedergabe von Multimediainhalten installiert Nvidia die Plex App auf der Konsole. 

Nvidia kündigte im Rahmen der Präsentation an, PC-Spiele wie Borderlands, Crysis 3 und Doom 3 für die Shield Konsole zu veröffentlichen. Zusätzlich dazu wird es auch einen neuen GRID Streaming Service für PC-Spiele geben. Für eine monatliche Gebühr wird es durch den Service möglich sein, Spiele wie Dirt 3, Grid 2, Dying Light und viele mehr direkt von Nvidia Servern zu streamen. Einzelheiten dazu, wie hoch der monatliche Beitrag ist, wurden bisher nicht bekannt. 

Nvidia plant die Veröffentlichung der Shield Konsole in den USA im Mai für $199 inklusive einem Controller. Zu einer Veröffentlichung in Deutschland gibt es bisher noch keine Informationen. 

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-03 > Nvidia: Shield Android TV Konsole angekündigt
Autor: Sebastian Schneider,  4.03.2015 (Update:  4.03.2015)