Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Offizielle Pressebilder zeigen das Samsung Galaxy S21 in allen Farben

Roland Quandt von WinFuture konnte bereits einige Wochen vor dem Launch die offiziellen Pressebilder zum Samsung Galaxy S21 veröffentlichen. (Bild: Roland Quandt, WinFuture)
Roland Quandt von WinFuture konnte bereits einige Wochen vor dem Launch die offiziellen Pressebilder zum Samsung Galaxy S21 veröffentlichen. (Bild: Roland Quandt, WinFuture)
Die Samsung Galaxy S21-Serie wird bereits in wenigen Wochen vorgestellt, schon jetzt gibt es das S21 aber auf offiziellen Pressebildern zu sehen, und zwar in allen vier Farben. Die Unterschiede zwischen dem günstigsten Modell und dem Galaxy S21+ sind minimal.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Vor einigen Tagen hat ein Händler bereits angegeben, dass das Basismodell des Samsung Galaxy S21 in den Farben Grau, Weiß, Pink und Violett erhältlich sein wird, nun hat Roland Quandt von WinFuture die scheinbar offiziellen Pressebilder zu allen vier Farboptionen veröffentlicht.

Das Design an sich ist durch dutzende Leaks bereits bekannt. Demnach wird Samsung bei seinen Flaggschiffen der nächsten Generation auf ein etwas ungewöhnliches Kameramodul setzen, das Display ist im Gegensatz zum Galaxy S20 (ca. 750 Euro auf Amazon) nur noch beim teuersten Ultra-Modell zu den Seiten hin abgerundet, die Ränder bleiben aber extrem schmal.

Das Galaxy S21 und das Galaxy S21+ sehen dagegen praktisch identisch aus, abgesehen von der Größe. Beim Gehäuse gibts Gerüchten zufolge allerdings einen wichtigen Unterschied: Das Basismodell soll auf eine Plastik-Rückseite setzen, während die beiden teureren Smartphones eine Glas-Rückseite besitzen.

Alle Modelle sollen in Europa auf einen Samsung Exynos 2100 setzen, während in einigen Regionen auch ein Qualcomm Snapdragon 888 zum Einsatz kommen wird. Dazu gibts ein 120 Hz 1.080p+-AMOLED-Display, das beim Basismodell 6,2 Zoll groß ist, beim Galaxy S21+ gleich 6,7 Zoll. Die Flaggschiff-Smartphones werden voraussichtlich am 14. Januar offiziell vorgestellt, die Auslieferung soll in einigen Regionen noch vor Ende Januar beginnen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7421 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Offizielle Pressebilder zeigen das Samsung Galaxy S21 in allen Farben
Autor: Hannes Brecher, 17.12.2020 (Update: 17.12.2020)