Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Leaker: Das Xiaomi Mi 11 Ultra soll dem Samsung Galaxy S21 Ultra Konkurrenz machen

Das Xiaomi Mi 10 Ultra soll schon in wenigen Tagen einen Nachfolger mit Flaggschiff-Specs erhalten. (Bild: Xiaomi)
Das Xiaomi Mi 10 Ultra soll schon in wenigen Tagen einen Nachfolger mit Flaggschiff-Specs erhalten. (Bild: Xiaomi)
Die Xiaomi Mi 11-Serie soll schon in wenigen Tagen offiziell vorgestellt werden, nun deutet ein Leaker an, dass neben dem Mi 11 und dem Mi 11 Pro auch ein Mi 11 Ultra vorgestellt werden soll. Xiaomi soll bei diesem Flaggschiff keinerlei Kompromisse eingehen und dem Samsung Galaxy S21 Ultra so starke Konkurrenz machen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die Xiaomi Mi 11-Serie soll bereits am 29. Dezember offiziell vorgestellt werden, bisherige Leaks haben aber fast ausschließlich vom Mi 11 und vom Mi 11 Pro gesprochen. Nun hat der bekannte Leaker Digital Chat Station auf Twitter angegeben, dass Xiaomi genau wie beim Mi 10 (ca. 600 Euro auf Amazon) noch ein weiteres Modell anbieten soll, bei dem der Hersteller keinerlei Kompromisse bei der Ausstattung eingehen wird – der Preis soll aber auch dementsprechend hoch ausfallen.

Bislang ist aber nicht ganz klar, unter welcher Bezeichnung dieses Modell vorgestellt werden soll – Xiaomi Mi 11 Ultra dürfte wohl die wahrscheinlichste Option sein, Mi 11 Pro+ oder Ähnliches wäre ebenfalls denkbar. Wir haben die bereits bekannten Specs der beiden günstigeren Modelle bereits in diesem Artikel zusammengefasst.

Ein Blick auf das Datenblatt macht klar, dass bereits das reguläre Xiaomi Mi 11 Pro kaum Kompromisse eingeht – das Smartphone ist mit einem Qualcomm Snapdragon 888, mit einem 120 Hz schnellen 1.440p+-AMOLED-Display sowie mit einem 4.500 mAh fassenden Akku mit einer 120 Watt Schnellladefunktion ausgestattet.

Das Smartphone soll in China umgerechnet "nur" 650 Euro kosten – um diesen Preis zu erzielen soll zumindest eine Variante des Mi 11 Pro lediglich mit 8 GB RAM und mit 128 GB Flash-Speicher ausgestattet sein, in diesem Bereich könnte ein Ultra-Modell also deutlich mehr bieten. Auch Kamera-Upgrades wären denkbar, wie etwa stabilisierte Sensoren oder eine Dual-Selfie-Kamera. In jedem Fall dauert es nicht mehr lange, bis Xiaomi seine neuesten Flaggschiffe offiziell vorstellen wird, die der Samsung Galaxy S21-Serie das Leben schwer machen könnten.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7020 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Leaker: Das Xiaomi Mi 11 Ultra soll dem Samsung Galaxy S21 Ultra Konkurrenz machen
Autor: Hannes Brecher, 16.12.2020 (Update: 15.12.2020)