Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi Mi 11: Erstes vermeintliches Unboxing, Farb- und Speicheroptionen geleakt?

Die ersten Mi 11-Testgeräte scheinen bereits vor Weihnachten in den Händen von Testern und Händlern zu sein.
Die ersten Mi 11-Testgeräte scheinen bereits vor Weihnachten in den Händen von Testern und Händlern zu sein.
Gerade erst hat Xiaomi den Termin der offiziellen Mi 11-Präsentation verkündet, doch die ersten Modelle scheinen berets vor Weihnachten an glückliche Tester gegangen zu sein, denn Bilder eines Unboxing zirkulieren bereits im Netz, auch zu den geplanten Farb- und Speichervarianten wurden Informationen kolportiert.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Xiaomi wird die Mi 11-Serie am 28. Dezember offiziell präsentieren, vorerst aber mal nur in China, wo die sozialen Netze voll mit dem ersten Teaserplakat sind, welches allerdings - bis auf den Launchtermin - noch nicht allzu viel verrät. Etwas untergegangen sind dagegen die Bilder, die der Twitter-User @techagent26 bereits am 18. Dezember online gestellt hat und die ein erste Unboxing des Xiaomi Mi 11 zeigen sollen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Fake-News oder doch real?

Wer genau schaut, wird allerdings sowohl bei den Bildern oben als auch bei dem vermeintlichen Hands-On-Bild unten, das aus dem Techdroider-Twitter-Kanal stammt, Diskrepanzen entdecken, etwa in Bezug auf den hellen Ring rund um die Kameralinse. Es könnte sich bei diesen Bildern letztlich also durchaus auch um Fälschungen handeln.

Farb- und Speichervarianten geleakt?

Im chinesischen Netzwerk Weibo hat ein bekannte Blogger auch schon die Farb- und Speichervarianten zum Mi 11 entdeckt, die gelten aber natürlich erstmal nur für den China-Launch. Aktuell sind dort offenbar fünf Versionen mit 8 GB oder 12 GB RAM sowie 128 GB oder 256 GB Speicher geplant. Die 8 GB-Version dürfte in weiß und einer violetten (Smoke Purple) Leder-Variante erscheinen, das 12 GB Modell in Blau, violett und einer nicht näher spezifizierten Special Edition. Zum Mi 11 Pro ist aktuell noch nicht viel bekannt, es dürfte auch noch nicht am 28. Dezember vorgestellt werden, schreibt zumindest die chinesische Webseite Mydrivers

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8030 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Xiaomi Mi 11: Erstes vermeintliches Unboxing, Farb- und Speicheroptionen geleakt?
Autor: Alexander Fagot, 22.12.2020 (Update: 22.12.2020)