Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung spricht über seine Pläne für 2021: Neue Falt-Phones, S Pen-Support für das Galaxy S21 und mehr

Samsung hat mehr oder weniger offiziell bestätigt, dass künftig auch Smartphones außer dem Galaxy Note den S Pen unterstützen werden. (Bild: Samsung)
Samsung hat mehr oder weniger offiziell bestätigt, dass künftig auch Smartphones außer dem Galaxy Note den S Pen unterstützen werden. (Bild: Samsung)
Der Chef von Samsungs Smartphone-Sparte, TM Roh, hat heute einen Blogeintrag veröffentlicht, der spannende Einblicke in Samsungs Pläne für das kommende Jahr gewährt. Dabei wurde mehr oder weniger offiziell bestätigt, dass künftig nicht nur die Galaxy Note-Serie den S Pen unterstützen wird, neben einigen anderen Enthüllungen.
Hannes Brecher,

Nach gefühlt hunderten von Leaks ist es längst kein Geheimnis mehr, dass zumindest das Galaxy S21 Ultra das wohl beliebteste Feature des Galaxy Note20 (ca. 800 Euro auf Amazon) erben wird – und zwar die Unterstützung für den S Pen. In einem Blogeintrag hat Samsungs Smartphone-Chef TM Roh dies nun mehr oder weniger bestätigt, denn der Manager schreibt, dass einige der beliebtesten Features der Galaxy Note-Serie künftig auch in anderen Smartphones Einzug halten werden.

Diese Aussage könnte aber auch als weiterer Hinweis darauf interpretiert werden, dass die Galaxy Note-Serie ausgemustert wird. In jedem Fall hat TM Roh angegeben, dass man im Januar mit weiteren Informationen rechnen darf – die offizielle Präsentation der Galaxy S21-Serie wird derzeit am 14. Januar erwartet. Darüber hinaus soll Samsung im nächsten Jahr auch sein Angebot an faltbaren Smartphones erweitern – Gerüchten zufolge darf man neben dem Galaxy Z Fold3 und dem Galaxy Z Flip2 auch mit einem günstigeren Galaxy Z Flip Lite rechnen.

TM Roh verspricht für das nächste Jahr auch "super intelligente" Kameras auf "Profi-Niveau" sowie erweiterte Video-Eigenschaften – es bleibt spannend, welche neuen Kamera-Features das Unternehmen in den Flaggschiffen der nächsten Generation unterbringen wird. Durch UWB-Chips sollen Samsung-Smartphones künftig nicht nur Autos aufschließen können, sondern auch Objekte lokalisieren – zwei Features, an denen Apple ebenfalls arbeitet.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 8619 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Samsung spricht über seine Pläne für 2021: Neue Falt-Phones, S Pen-Support für das Galaxy S21 und mehr
Autor: Hannes Brecher, 15.12.2020 (Update: 15.12.2020)