Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Huawei teilt neue Teaser zu HarmonyOS 2.0, die Beta kommt schon am 16. Dezember

Entwickler werden schon ab dem 16. Dezember Zugriff auf eine Beta-Version von HarmonyOS 2.0 bekommen. (Bild: Huawei)
Entwickler werden schon ab dem 16. Dezember Zugriff auf eine Beta-Version von HarmonyOS 2.0 bekommen. (Bild: Huawei)
Am Mittwoch, dem 16. Dezember wird Huawei eine erste Beta-Version zu HarmonyOS 2.0 veröffentlichen. Die Android-Alternative soll künftig auf Smartphones, Smart TVs, Smartwatches und co. laufen und dabei ein paar spannende Features mitbringen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Durch die massiven US-Sanktionen darf Huawei keinerlei neue Smartphones mehr mit Google Mobile Services (GMS) ausliefern, schon zuvor hat das Unternehmen aber damit begonnen, sein ganz eigenes Betriebssystem zu entwickeln. Während HarmonyOS aka HongMengOS anfangs nur auf Internet of Things-Geräten gelaufen ist folgt mit HarmonyOS 2.0 die Version, die auch für leistungsstärkere Geräte wie Smartphones und Tablets gedacht ist.

Auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Weibo hat Huawei nun die unten eingebetteten Teaser-Bilder geteilt, zusammen mit der Bestätigung, dass zum Entwickler-Event am 16. Dezember eine erste Entwickler-Beta des Betriebssystems vorgestellt wird. Bisherigen Gerüchten zufolge soll HarmonyOS 2.0 im Vergleich zu Android eine bessere Performance bieten, unterschiedliche Geräte auf Basis des Betriebssystems sollen besonders gut zusammenarbeiten, sodass etwa eine HarmonyOS-Smartwatch automatisch die laufende Navigation von einem entsprechenden Smartphone übernimmt, wenn dieses in die Hosentasche gesteckt wird. 

Einem Leaker zufolge soll der Rollout von HarmonyOS 2.0 auf Geräten beginnen, die einen HiSilicon Kirin 9000 besitzen, wie etwa das Huawei Mate 40 Pro (ca. 1.200 Euro auf Amazon). Der exakte Zeitplan ist derzeit noch unklar, zur Huawei Developer Conference 2020 hat das Unternehmen davon gesprochen, dass das System ab Oktober 2021 an Geräte mit mehr als 4 GB Arbeitsspeicher verteilt wird – damit dürften auch Smartphones und Tablets gemeint sein.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7392 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Huawei teilt neue Teaser zu HarmonyOS 2.0, die Beta kommt schon am 16. Dezember
Autor: Hannes Brecher, 15.12.2020 (Update: 15.12.2020)