Notebookcheck Logo

OnePlus Ace vorgestellt: Mittelklasse-Smartphone im Realme-Design und 150-Watt-Schnellladen

Das OnePlus Ace wurde heute offiziell in China vorgestellt (Bild: OnePlus)
Das OnePlus Ace wurde heute offiziell in China vorgestellt (Bild: OnePlus)
OnePlus hat heute mit dem Ace ein neues Smartphone der Mittelklasse vorgestellt, das in China für umgerechnet 355 Euro an den Start gehen wird. Dafür erhalten Kunden ein Gerät, das äußerlich doch sehr an ein bereits veröffentlichtes Modell von Realme erinnert.

Nachdem OnePlus bereits vor einigen Tagen mit dem OnePlus Nord N20 5G ein neues Budget-Smartphone vorgestellt hat, folgt heute mit dem OnePlus Ace noch ein weiteres Mittelklasse-Modell, das zu Beginn erstmal in China verfügbar sein wird. Dort müssen Kunden für das Gerät umgerechnet mindestens 355 Euro bezahlen, wobei man je nach Konfiguration bis zu 427 Euro aufbringen muss.

Für diesen Preis erhalten Kunden ein Smartphone, das äußerlich sehr an das Realme GT Neo 3 erinnert, was bereits durch diverse Leaks bekannt war. Jetzt zeigt sich, dass es auch bei den inneren Werten einige Überschneidungen gibt. So verfügt das Gerät über ein 6,7 Zoll großes AMOLED-Display, das mit 1080 x 2412 Pixeln auflöst und eine Refresh Rate von 120 Hz besitzt.

Auch beim Triple-Kamera-Setup gibt es kaum Unterschiede zum Realme-Smartphone, da OnePlus hier auf einen 50-MP-Hauptsensor, eine 8-MP-Ultraweitwinkelkamera und ein 2-MP-Tiefensensor setzt. Die Selfiekamera in der kleinen Lochaussparung besitzt indes eine Auflösung von 16 MP.

Das OnePlus Ace in schwarz (Bild: OnePlus)
Das OnePlus Ace in schwarz (Bild: OnePlus)
Das OnePlus Ace in blau (Bild: OnePlus)
Das OnePlus Ace in blau (Bild: OnePlus)

Im Inneren verbaut der Hersteller als Prozessor den MediaTek Dimensity 8100, dem wahlweise 8/12 GB LPDDR-RAM und 128/256/512 GB interner Speicher zur Seite stehen. Ein Highlight des Smartphones ist definitiv der Akku mit seiner Kapazität von 4500 mAh, der mit bis zu 150 Watt geladen werden kann. Als Betriebssystem ist das ColorOS 12.1 vorinstalliert, das auf dem aktuellen Android 12 aufbaut.

Zusammengefasst handelt es sich beim OnePlus Ace größtenteils um einen Klon des Realme GT Neo 3, das nur unter einem anderen Namen und Betriebssystem in den Handel kommt. Wann und ob das Gerät auch hierzulande erscheinen wird, ist derzeit noch unklar.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > OnePlus Ace vorgestellt: Mittelklasse-Smartphone im Realme-Design und 150-Watt-Schnellladen
Autor: Cornelius Wolff, 21.04.2022 (Update: 21.04.2022)