Notebookcheck

OnePlus: Nächstes Jahr mit OnePlus 5 im Keramik-Gehäuse?

Der Nachfolger des OnePlus 3T könnte nächstes Jahr als OnePlus 5 im Keramik-Kleid daherkommen.
Der Nachfolger des OnePlus 3T könnte nächstes Jahr als OnePlus 5 im Keramik-Kleid daherkommen.
OnePlus könnte die Nummer 4 auslassen und im nächsten Jahr gleich ein OnePlus 5 veröffentlichen, welches möglicherweise im Keramik-Gehäuse verfügbar sein wird.

Nach dem Launch ist vor dem Launch. Wobei es bis zum nächsten OnePlus-Smartphone noch etwas dauern wird, der Hersteller dürfte aber intern bereits am Nachfolger des eben erst vorgestellten OnePlus 3T arbeiten. Auf diversen Tech-Seiten ist nun eine Diskussion entbrannt, ob OnePlus die Zahl 4 im kommenden Jahr auslassen wird oder nicht. Wie andere chinesische Hersteller könnte auch OnePlus, die ja wie Oppo und Vivo zum BBK-Mutterkonzern gehören, entscheiden, die vierte Generation mit der Zahl 5 zu bezeichnen und das eigentliche OnePlus 4 folglich als OnePlus 5 zu veröffentlichen. In der Vergangenheit hat das Vivo bereits getan und auch Meizu pflegt diese Tradition, beispielsweise beim eben veröffentlichten M5 Note. Der Grund hierfür ist Aberglaube: Die Zahl 4 gilt in China gemeinhin als Unglückszahl und wird beispielsweise auch bei Stockwerken in Häusern oft vermieden.

Wann das nächste OnePlus-Smartphone veröffentlicht wird, ist natürlich bislang völlig unklar. Das OnePlus 3 startete Mitte Juni, in diesem Zeitraum wird auch der Nachfolger erwartet, der, wie man so hört, möglicherweise mit Keramikgehäuse auf den Markt kommen könnte. Ein Hersteller des Materials zählt neben Xiaomi auch OnePlus zu seinen Kunden, was entsprechende Gerüchte aufkommen ließ nachdem Xiaomi ja kürzlich das Konzept-Phone Mix mit Keramikgehäuse ausgestattet hatte. Ob OnePlus allerdings wirklich diesen Weg gehen wird, ist noch lange nicht geklärt, handelt es sich bei Keramik doch um ein eher sprödes Material, das bei Weitem nicht so widerstandsfähig ist wie Metall, wie man am Beispiel Xiaomi Mix auch gut sehen kann. Es habe aber auch Vorteile, beispielsweise die bessere Durchlässigkeit für 5G-Mobilfunk, wobei der ja noch nicht für 2017 erwartet wird.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-12 > OnePlus: Nächstes Jahr mit OnePlus 5 im Keramik-Gehäuse?
Autor: Alexander Fagot,  6.12.2016 (Update:  6.12.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.