Notebookcheck

OnePlus startet am 2. Juli mit drei neuen TV-Geräten

Drei neue TV-Geräte von OnePlus ergänzen am 2. Juli das Duo aus OnePlus Q1 und Q1 Pro (Bild: OnePlus)
Drei neue TV-Geräte von OnePlus ergänzen am 2. Juli das Duo aus OnePlus Q1 und Q1 Pro (Bild: OnePlus)
(Update: Erste Specs und Bild geleakt) 98 Zoll Diagonale wie beim Redmi Smart TV Max wird das neue TV-Trio von OnePlus wohl nicht erreichen, aber dafür dürfte es deutlich günstiger werden. Die für Smartphones bekannte Marke wird am 2. Juli in Indien jedenfalls drei neue Smart TVs vorstellen - ein EU-Launch steht noch in den Sternen.
Alexander Fagot,

Zunehmend drängen klassische Smartphone-Hersteller in das Segment der Smart TVs, etwa auch die Xiaomi-Tochter Redmi. OnePlus ist seit dem Vorjahr mit im Spiel und bietet mit dem Q1 und Q1 Pro gar nicht mal so günstige 55 Zoll-TVs an, die es allerdings noch nicht nach Europa geschafft haben. Ob es mit den drei neuen Fernsehern, die am 2. Juli dazu gekommen, auch Richtung Westen geht, ist aktuell nicht bekannt.

Eines ist sicher: Die neuen Smart-TVs sind deutlich günstiger, zumindest wenn man die bereits angeteaserten Preise auf Twitter mit den Kosten für die Q1-Serie vergleicht, die bei Amazon Indien 70.000 beziehungsweise 100.000 Indische Rupien kostet. (830 Euro bis 1.200 Euro)

OnePlus investiert derzeit massiv in neue Gerätekategorien für ein umfassenderes Ökosystem und will ja auch den preissensitiven Kunden zurückgewinnen, den man bei Smartphones irgendwo zwischen dem OnePlus 7 und dem OnePlus 8 verloren hatte. Dazu bauen die Chinesen mit der Billig-Marke Nord gerade ein zweites Standbein auf, das von Indien aus, bald auch in Europa für einen Neustart sorgen soll.

Update 14:30 Erste Specs bekannt

Mittlerweile kursieren bereits einige Hinweise zu den drei neuen OnePlus-TVs. So soll es sich um das Modell 32H1 mit 32 Zoll Diagonale handeln, welches HD-Ready ist. Der 43 Zöller 43F1 soll Full-HD-Auflösung bieten, der 55 Zoll Fernseher 55U1 bietet dagegen als einziger UHD/4K-Auflösung. Die ersten beiden sollen Dolby Audio unterstützen, das 4K-Modell auch Dolby Vision. Auch ein Bild wurde geleakt, welches unten zu sehen ist.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > OnePlus startet am 2. Juli mit drei neuen TV-Geräten
Autor: Alexander Fagot, 28.06.2020 (Update: 28.06.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.