Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

OnePlus präsentiert drei neue Smart TVs ab 154 Euro

Die neuen Fernseher von OnePlus sind zwar nicht bahnbrechend, sie sollen aber ein ordentliches Preis-/Leistungsverhältnis bieten. (Bild: OnePlus)
Die neuen Fernseher von OnePlus sind zwar nicht bahnbrechend, sie sollen aber ein ordentliches Preis-/Leistungsverhältnis bieten. (Bild: OnePlus)
Genau wie versprochen hat OnePlus heute seine neuesten Smart TVs angekündigt. Dabei gibt es zwar weder die gigantische 98 Zoll Diagonale des Redmi Smart TV Max noch die OLED-Panels von Xiaomis jüngsten High-End-Fernsehern, dafür aber vermeintlich gute Qualität bis 4K HDR10+ zu vernünftigen Preisen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der OnePlus 55U1 bietet die beste Ausstattung des neuen Trios: Der TV bietet ein 55 Zoll großes 4K-Panel, das den DCI-P3-Farbraum zu 93 Prozent darstellen kann. Der Fernseher unterstützt Dolby Vision und HDR10+, die Bildschirmränder sind recht schmal, sodass sich eine Screen-to-Body-Ratio von immerhin 95 Prozent ergibt. Das Gehäuse soll auf eine Metallkonstruktion setzen, für den passenden Sound sorgen vier Lautsprecher an einem 30 Watt Verstärker inklusive Unterstützung für Dolby Atmos.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dazu hat OnePlus mit dem 43Y1 und dem 32Y1 zwei günstigere Modelle präsentiert. Ersteres ist mit einem 43 Zoll großen Panel mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel ausgestattet, Letztes setzt auf ein 32 Zoll großes LCD mit einer Auflösung von nur 1.366 x 768 Pixel. Beide Geräte sollen 93 Prozent des DCI-P3-Farbraums darstellen können, ein 20 Watt Lautsprechersystem und dünne Bildschirmränder sind ebenfalls an Board.

Alle drei Modelle setzen auf Android TV 9 samt Unterstützung für Chromecast und Apps für beliebte Streaming-Dienste wie Netflix und Amazon Prime Video. Die Fernseher sind auch mit der OnePlus Connect-App kompatibel, sodass sie vom Smartphone aus gesteuert werden können.

Preise und Verfügbarkeit

Die drei neuen OnePlus-Fernseher sind für den indischen Markt vorgesehen, Informationen zu einem möglichen Release in Europa gibt es noch nicht. Der OnePlus 55U1 kostet 49.999 INR (ca. 595 Euro), der 43Y1 kostet 22.999 INR (ca. 274 Euro), für den günstigsten 32Y1 werden 12.999 INR (ca. 154 Euro) fällig.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6625 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > OnePlus präsentiert drei neue Smart TVs ab 154 Euro
Autor: Hannes Brecher,  2.07.2020 (Update:  2.07.2020)