Notebookcheck

Zwei Leaker melden: Apple streicht sämtliche Hardware aus der #WWDC20-Keynote

Wenn Apple-Boss Tim Cook die WWDC 2020 eröffnet, wird es keine neue Hardware geben, meinen zwei Leaker.
Wenn Apple-Boss Tim Cook die WWDC 2020 eröffnet, wird es keine neue Hardware geben, meinen zwei Leaker.
Zwei sehr bekannte Leaker wollen parallel und unabhängig voneinander gehört haben, dass Apple sämtliche für die WWDC 2020 Keynote geplante Hardware vom Launchplan gestrichen hat. Das würde nicht nur den gemunkelten neuen iMac sondern unter anderem auch die AirPods Studio Kopfhörer und das neue Apple TV treffen.
Alexander Fagot,

Wenige Stunden vor dem Beginn der weltweiten Entwicklerkonferenz, die in diesem Jahr nur online stattfindet, soll Apple offenbar Pläne über Bord geworfen haben. Konkret berichten zwei bekannte Leaker unabhängig voneinander dass ihnen zugetragen wurde, Apple habe nicht mehr vor, neue Hardware zu launchen beziehungsweise habe seine Pläne diesbezüglich geändert. Sowohl der Leaker Max Weinbach als auch der YouTuber Jon Prosser ließen entsprechendes via Twitter verlautbaren, beide betonen allerdings, dass die Angaben auch falsch sein könnten.

Das ganze macht allerdings durchaus Sinn, wie wir meinen. Wenn Apple tatsächlich vor hat, neben iOS 14, das möglicherweise umbenannt wird, auch noch den Wechsel von Intel weg zu eigenen Prozessoren auf ARM-Basis anzukündigen und diesen Umstieg, wie Apple-Leaker Ming-Chi Kuo vor wenigen Stunden meinte, innerhalb von 12 bis 18 Monaten ab Launch des ersten ARM-MacBooks durchziehen will, wäre neue Apple-Hardware wie Kopfhörer oder ein Apple TV eher unerwünschte Ablenkung. Die Apple-Keynote zum Start der WWDC beginnt Montag dem 20. Juni um 19.00 unserer Zeit, der Livestream kann hier mit verfolgt werden.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Zwei Leaker melden: Apple streicht sämtliche Hardware aus der #WWDC20-Keynote
Autor: Alexander Fagot, 21.06.2020 (Update: 21.06.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.