Notebookcheck

iPhone OS statt iOS und Apple Phone statt iPhone? Seltsame Gerüchte im Vorfeld der WWDC

Gerüchte im Vorfeld der WWDC deuten zumindest auf die Möglichkeit einer Umbenennung von iOS und iPhone (Bild: Apple, modifiziert)
Gerüchte im Vorfeld der WWDC deuten zumindest auf die Möglichkeit einer Umbenennung von iOS und iPhone (Bild: Apple, modifiziert)
Wenige Tage vor der weltweiten Entwicklerkonferenz der Apple-Community zirkulieren ungewöhnliche Gerüchte durch die Szene. Dass Apple iOS 14 möglicherweise analog zu iPadOS wieder iPhoneOS nennt, mag man ja noch glauben aber ein Wechsel von iPhone zu Apple Phone wäre schon sehr ungewöhnlich.
Alexander Fagot,

Gleich vorweg, diese Gerüchte wirken sehr spekulativ und es gibt diesbezüglich, abgesehen von den Tweets der beiden Protagonisten unten bis dato auch keine weiteren Hinweise aus anderen Quellen. Sowohl der umstrittene Leaker und YouTuber Jon Prosser als auch das XDA-Developers-Mitglied Max Weinbach haben in den letzten Stunden Informationen zu geplanten Änderungen bei der Bezeichnung von iOS und iPhone erhalten.

Wie die Tweets unten nahelegen, gibt es zumindest Überlegungen, iOS in iPhone OS umzubenennen, wenn dann wäre wohl kommende Woche im Rahmen der Keynote zur weltweiten Entwicklerkonferenz WWDC der passende Zeitpunkt dafür. Das bisher als iOS 14 geführte iOS-Update würde folglich als iPhoneOS starten, analog zu iPadOS für Apples iPads. Wer sich zurückerinnert: iPhone OS gab es schon mal und zwar bis 2010, als Apple das erste iPad präsentierte.

Apple Phone statt iPhone?

Während die Kommentatoren diese mögliche Änderung noch nachvollziehen können, sieht die Akzeptanz bei der zweiten Änderung, die möglicherweise am Plan steht, weitaus schlechter aus. Max Weinbach schreibt ja, er hätte eine e-Mail erhalten, in der von einer Umbenennung des iPhone in Apple Phone die Rede war. Diesen Schritt halten auch wir für sehr unrealistisch immerhin ist das iPhone ein bestens etablierter Markenname, ein nicht unwesentlicher Vorteil gegenüber allen anderen Smartphones am Markt. Nichtsdestrotrotz gibt es natürlich viele Apple-Produkte, an die sich Apple hier möglicherweise angleichen will, etwa Apple Watch. Max schickte übrigens noch eine Warnung nach, man solle seinen Tweet nicht als verifizierten Leak missverstehen. Die WWDC könnte jedenfalls sehr spannend werden.

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > iPhone OS statt iOS und Apple Phone statt iPhone? Seltsame Gerüchte im Vorfeld der WWDC
Autor: Alexander Fagot, 19.06.2020 (Update: 19.06.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.