Notebookcheck

Huawei P40 Pro: Das zweitbeste Flaggschiff der Serie im JRE-Teardown

Das P40 Pro von Huawei wird in JerryRigEverythings neuestem Video in seine Einzelteile zerlegt.
Das P40 Pro von Huawei wird in JerryRigEverythings neuestem Video in seine Einzelteile zerlegt.
Seit gestern ist das Huawei P40 Pro ja ganz offiziell zum zweitbesten Smartphone der Chinesen herabgestuft und das P40 Pro+ rückt, auch hierzulande, nach. Deutlich erschwinglicher als das 10-fach Zoom-Monster ist allerdings das P40 Pro, in das wir jetzt einmal im Detail hineinschauen können.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nach dem Durability-Test ist vor dem Teardown und so findet sich das Huawei P40 Pro ein zweites Mal auf der Werkbank des Youtubers Zack Nelson aka JerryRigEverything ein, um mal seine innersten Geheimnisse preiszugeben. Erst gestern konnten wir einen Blick ins Innere des P40 Pro+ werfen, das mit seiner 10x Zoom-Kamera tatsächlich etwas Besonderes im aktuellen Marktgeschehen zu bieten hat, das P40 Pro (bei Amazon ab 999 Euro) zeigt sich dagegen ohne großartige Überraschungen.

Wie schon beim P30 Pro im Vorjahr integriert Huawei keinen klassischen Ohrhörer mehr sondern schickt den Sound über das Quad-Curved Overflow-Display, gleiches gilt für die breitflächige Verteilung der Hitze, die durch das 6,58 Zoll große AMOLED-Panel vom Kirin 990-Chipsatz abgeleitet wird. Wie Apple und Samsung bei ihren neueren Flaggschiffen, setzt auch Huawei auf das platzsparende Dual-Stacked-Mainboard-Design, aktuelle Huawei-Phones stehen den Marktführern hier in nichts nach - außer vielleicht den unverschuldet fehlenden Google-Services. 

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Huawei P40 Pro: Das zweitbeste Flaggschiff der Serie im JRE-Teardown
Autor: Alexander Fagot, 19.06.2020 (Update: 19.06.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.