Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Gerücht: Apples iPhone 12 könnte als erstes Smartphone das Qualcomm X60 5G-Modem bekommen

Das iPhone 12 könnte als erstes Smartphone der Welt das brandneue Qualcomm Snapdragon X60 5G-Modem erhalten. (Bild: Ben Kolde, Unsplash)
Das iPhone 12 könnte als erstes Smartphone der Welt das brandneue Qualcomm Snapdragon X60 5G-Modem erhalten. (Bild: Ben Kolde, Unsplash)
Apple ist mit seinen ersten 5G-Smartphones bereits recht spät dran, dafür könnten die iPhones der nächsten Generation einem neuen Bericht zufolge bereits mit dem fortschrittlichen Qualcomm Snapdragon X60 5G-Modem auf den Markt kommen, das einige wichtige Vorteile gegenüber den derzeit verfügbaren Modems bietet.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Bislang sind sämtliche Gerüchte davon ausgegangen, dass Apple beim iPhone 12 auf eine Kombination aus dem hauseigenen A14 Bionic SoC und dem Qualcomm Snapdragon X55 5G-Modem setzen wird. Ein neuer Bericht von DigiTimes gibt nun aber an, dass TSMC im Juni mit der Produktion des A14 Bionic und des Qualcomm Snapdragon X60 5G-Modems für das iPhone 12 beginnen wird.

Dieses 5G-Modem wurde ursprünglich bereits im Februar vorgestellt, erste Smartphones wurden allerdings erst Anfang nächsten Jahres erwartet. Im Vergleich zum X55, das beispielsweise auch im Xiaomi Poco F2 Pro (ab 499 Euro auf Amazon) zum Einsatz kommt, bietet das X60 gleich mehrere entscheidende Vorteile. Durch die Fertigung in einem 5 nm-Verfahren nimmt das Modem weniger Platz am Mainboard ein, der Energieverbrauch ist ebenfalls geringer.

Darüber hinaus kann das X60 5G-Modem Daten über mmWave und über Sub-6 GHz gleichzeitig beziehen, sodass man stets die geringstmögliche Latenz sowie den höchstmöglichen Datendurchsatz erzielen kann. Qualcomm verspricht Download-Geschwindigkeiten von bis zu 7,5 Gbit/s sowie immerhin 3 Gbit/s Upload. Das X60 soll auch sämtliche 5G-Bänder unterstützen, die weltweit verwendet werden.

Man sollte diesen Bericht aber mit etwas Vorsicht genießen – bisher wurde in Gerüchten und Leaks stets vom Qualcomm Snapdragon X55 gesprochen, ob das X60 bis zum Launch des iPhone 12 im Herbst tatsächlich schon zur Verfügung steht ist ebenfalls noch nicht sicher.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5155 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Gerücht: Apples iPhone 12 könnte als erstes Smartphone das Qualcomm X60 5G-Modem bekommen
Autor: Hannes Brecher, 19.06.2020 (Update: 18.06.2020)