Notebookcheck

Oppo Find X2 Pro im Teardown: So schafft Oppo die 65 Watt Ladegeschwindigkeit

Das Oppo Find X2 Pro lässt sich in der Vegan Leather-Edition sehr leicht zerlegen.
Das Oppo Find X2 Pro lässt sich in der Vegan Leather-Edition sehr leicht zerlegen.
Wer sich die Vegan Leather-Edition des Oppo Find X2 Pro zulegt, kommt sehr leicht ins Innere des teuren Flaggschiffs aus China, denn es handelt sich de facto - wie in früheren Zeiten - um eine Plastik- statt der leicht zerbrechlichen Glasabdeckung. Im Inneren findet JRE auch den Grund, warum Oppo so rasant beim Laden ist.
Alexander Fagot,

Die Variante nennt sich zwar Vegan Leather, hat aber mit Leder rein gar nichts zu tun. Das hübsch aussehende Material, das auch von anderen Herstellern wie Huawei in manchen Smartphones verwendet wird, hat stattdessen viel mehr mit gewöhnlichem Plastik gemein, als man vermuten würde und es erbt auch dessen Vorteile. Beim Teardown des Youtube-Channels JerryRigEverything zeigt sich etwa, dass man in das Oppo Find X2 Pro mit orangem Vegan Leather an der Rückseite sehr einfach rein kommt - trotz IP-Zertifizierung.

Im Inneren gibt sich das neue Oppo-Flaggschiff, das um knapp 1.200 Euro nun auch in Deutschland zu haben ist und von zwei günstigeren, abgespeckten Brüdern namens Oppo Find X2 Neo und Oppo Find X2 Lite begleitet wird, sehr aufgeräumt. Der beworbene Vibrationsmotor stellt sich zwar als weniger spektakulär heraus als er letztlich im Vergleich etwa zu Apples Taptic Engine ist, dafür fällt der Akku aus der Reihe. Oppo wirbt bei seinem SuperVOOC-Fast-Charging-Verfahren ja mit 65 Watt Ladegeschwindigkeit und das erreicht Oppo offenbar durch einen zweigeteilten Akku die beide parallel geladen werden.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Oppo Find X2 Pro im Teardown: So schafft Oppo die 65 Watt Ladegeschwindigkeit
Autor: Alexander Fagot, 26.05.2020 (Update: 26.05.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.